Erstes Highlight am OpenAir St. Gallen

Blumentopf: Ein wenig zu früh für die Schweiz

publiziert: Freitag, 1. Jul 2011 / 19:51 Uhr
Blumentopf - der Funke ist nicht ganz gesprungen.
Blumentopf - der Funke ist nicht ganz gesprungen.

Am Openair St. Gallen stellen Blumentopf eines der ersten Highlights dar. Trotzdem mögen sie das müde Schweizer Publikum noch nicht zu begeistern.

SOMMERGUIDE-INFOBOX

OpenAir St. Gallen

29 638 Personen gefällt das
Rechenwaldstrasse 63
9000 St.Gallen
Schweiz

Telefon: +41 (0)71 272 34 34
Standort
openairsg.ch
facebook.com/openairsg
4 Meldungen im Zusammenhang
Nach kurzen Aufwärmübungen auf Seiten des Publikums, betraten Blumentopf als die erste grössere Band mit bekanntem Namen die Bühne inmitten des Sittertobels. Trotz einer gut gewählten Songauswahl vermochten die Deutsch-Rapper nur einen Bruchteil des Publikums zum Feiern zu bewegen.

Obwohl die vier Sprachtalente von Blumentopf bereits Sekunden nach Beginn einen passenden Platz auf der grösseren Bühne am Openair St. Gallen gefunden hatten, waren sie selbst mit dem verspäteten Beginn um knapp 17.30 Uhr noch zu früh eingeplant, um grosse Teile der Festival-Besucher mitzureissen.

Nachdem die vier Rapper auch nach einer knappen halben Stunde noch nicht mehr als die vordersten Reihen vor der zentralen Bühne des Openairs komplett zum Mittanzen begeistern konnten, versuchte die Band mit ausgeklügelten Improvisationen doch noch einen Grossteil der Festivalbesucher für eine frühe Feier unter der frischen Luft zu begeistern.

Zu früh für die Schweiz

Dass sich nur wenige Fans dafür begeistern liessen, dürfte weniger an der Qualität des Auftritts, als an der frühen Uhrzeit liegen. Wie bei den meisten OpenAirs in der Schweiz befindet sich ein Grossteil der Besucher noch mitten in der Ankunft, oder lässt sich während dem hellichten Tag noch nicht für den Besuch eines Live-Konzertes begeistern.

Definitiv Schade, da eine grössere Zahl der Festivalbesucher damit eine qualitativ hochstehende Rap-Performance verpasst hat. Obwohl es bereits bald die nächste Gelegenheit für den Besuch einer Solchen geben wird, denn um 22.30 Uhr sollen mit den Fantastischen Vier eine weitere legendäre Gruppe der deutschen Rap-Szene das OpenAir St. Gallen unter Beschlag nehmen.

(dyn/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Openair St.Gallen Nach dem Konzert der Stoner-Rock Grössen Queens Of The Stone Age begibt sich das Open Air St. Gallen langsam in den ... mehr lesen
Josh Homme von Queens Of The Stone Age.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Openair St.Gallen hat seine ...
Die Briten kommen  St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli feiert das Festival sein 40-jähriges Jubiläum. mehr lesen 
Festival 26.-28.6.  St. Gallen - Wenn sich in den Zügen in Richtung Ostschweiz Rucksäcke stapeln und am Bahnhof St. Gallen Bier in PET-Flaschen verkauft wird, dann ist ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Basel 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Bern 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 14°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Genf 14°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 18°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten