Boomende Digitalmusik macht CD-Verluste wett

publiziert: Samstag, 21. Jan 2006 / 15:00 Uhr / aktualisiert: Freitag, 27. Jan 2006 / 10:03 Uhr

Cannes - Der derzeitige Boom bei digitaler Musik wird nach Einschätzung führender Branchenvertreter die seit Jahren unter Umsatzverlusten leidende Musikindustrie bald wieder wachsen lassen.

Der Music-Download im Internet wird immer beliebter.
Der Music-Download im Internet wird immer beliebter.
8 Meldungen im Zusammenhang
«Das Wachstum der digitalen Musik wird schneller sein als die Verluste im CD-Geschäft», sagte der Chef des britischen Plattenriesen EMI, Eric Nicoli, im südfranzösischen Cannes. Der Markt insgesamt werde wieder grösser.

Er bestätigte die Prognose, dass bis zum Jahr 2010 der Umsatz mit Musik aus dem Internet oder für das Mobiltelefon auf ein Viertel des Gesamtumsatzes der Plattenfirmen steigen könnte.

Verdreifachung

Im vergangenen Jahr machten die Plattenfirmen mit digitaler Musik weltweit einen Umsatz von rund 1,1 Mrd. Dollar; das entspricht einem Gesamtmarktanteil von 6 Prozent - eine Verdreifachung zum Vorjahr.

Weltweit habe die Plattenbranche seit Ende der 90er-Jahre mehr als ein Fünftel ihres Umsatzes verloren, sagte Nicoli auf der Musik- Internet-Konferenz Midemnet. Als Hauptfaktoren sieht die Branche Piraterie und die massive Nutzung illegaler Tauschbörsen.

Illegal wird legal

Mit den Musikdownload-Shops wie Apples Angebot iTunes oder auch Musik-Abonnementservices wie Napster habe die Branche erst in den vergangenen zwei Jahren angefangen, das illegale Geschäft in ein legales umzuwandeln, sagte Nicoli. «Wir stehen noch ganz am Anfang».

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Cannes - Jean-Bernard Lévy, Chef ... mehr lesen
«Die CD hat noch viele, viele Jahre vor sich», sagte Lévy.
Die CD wird vom Internet gerammt.
New York - Musik-CDs verkaufen ... mehr lesen
Bern - Der Bundesrat will die Werke ... mehr lesen
Die OECD schätzt den Anteil der Piraterie am gesamten Welthandel auf 7 bis 9 Prozent.
Napster lebt zum grössten Teil aus Abo-Einnahmen.
Die Online-Musikplattform Napster hat ... mehr lesen
Der Musik-Anbieter Napster hat ... mehr lesen
Napster-Chef Chris Gorog.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Apple Corps Ltd, die Plattenfirma der Beatles, soll von EMI Geld bekommen.
London - Paul McCartney, Ringo ... mehr lesen
Berlin/Köln - Die Musikindustrie trägt ... mehr lesen
Die Musikindustrie hat die Entwicklung bei Musik im Internet schlicht verschlafen.
Uploads sind rechtswidrig. Ohne Uploads keine Downloads. Sind also Downloads auch verboten?
Darf man nun Musik für den Eigengebrauch kopieren oder nicht? Wie werden Raubkopierer in der Schweiz gejagt? Und werden die Musiker überleben? Im Interview mit news.ch erklärt Rechtsanwalt ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
Galerien Sogenannte NFTs sind in aller Munde und versprechen neben einem neuen und aufregenden Konzept im Hintergrund auch rasante Wertsteigerungen. Dabei besagt bereits der Name Non-Fungible Token, also «nicht ersetzbares Objekt», was die digitalen Inhalte besonders macht. mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens). mehr lesen
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
Transparenz und Einblick in die Besitzverhältnisse dank ReverseWhois-Abfragen auf reversewhois.ch
reversewhois.ch - Neuer Service zum Herausfinden von Domaineigentümern  St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um ... mehr lesen  
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Zukunftsvision: Drohnenschwärme könnten auch im Weltraum zum Einsatz kommen, etwa bei einer künftigen Mars-Mission.
eGadgets Ein Drohnenschwarm für Bauarbeiten und Reparaturen Ein internationales Forschungsteam um den ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 11°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 11°C 16°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten