Britische Königin zog sich Muskelzerrung zu

publiziert: Freitag, 27. Okt 2006 / 08:40 Uhr

London - Grossbritanniens 80-jährige Königin hat wegen einer Muskelzerrung im Rücken kurzfristig einen Auftritt in der Öffentlichkeit abgesagt.

Die Königin gilt als besonders pflichtbewusst und hat nur selten wegen gesundheitlicher Beschwerden Termine abgesagt.
Die Königin gilt als besonders pflichtbewusst und hat nur selten wegen gesundheitlicher Beschwerden Termine abgesagt.
1 Meldung im Zusammenhang
Einer Mitteilung des Hofes zufolge rieten Ärzte der dienstältesten Monarchin der Welt, ihre Arbeitsbelastung zu reduzieren. Die Queen liess sich daraufhin bei der Einweihung des neuen Stadions des Londoner Fussballclubs Arsenal entschuldigen.

Elizabeth II., die vor 53 Jahren gekrönt wurde, hatte sich die Zerrung bereits während ihres Sommeraufenthaltes im schottischen Schloss Balmoral zugezogen. Dennoch hatte sie kürzlich eine anstrengende offizielle Reise durch die baltischen Staaten unternommen.

Die Königin gilt als besonders pflichtbewusst und hat nur selten wegen gesundheitlicher Beschwerden Termine abgesagt. Zuletzt hatte sie 2005 wegen einer Grippe nicht an einer Parade mit ihrem Enkel Prinz Harry in der Militärakademie Sandhurst teilnehmen können.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Als Elizabeth II. nicht zur ... mehr lesen
Was ist der wahre Grund ihrer Absage?
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
1985 Ford Escort RS Turbo S1. Erwarteter Preis: Über 300.000?.
1985 Ford Escort RS Turbo S1. Erwarteter Preis: Über ...
Am Wochenende kommt ein besonderer Sportwagen bei Silverstone Auctions in England unter den Hammer: Ein schwarzer Ford Escord in der Turbo-Version, den Prinzessin Diana von 1985 bis 1988 gefahren war. Mit diesem zivilen, relativ unauffälligen Auto widersetzte sich Diana der Hof-Etikette und nahm sich ihre eigene Freiheit. mehr lesen 
Madeleine und Frederik sind die Taufpaten  Stockholm - Prinz Oscar, Sohn von Schwedens Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, ist am Freitag ... mehr lesen  
Der kleine Prinz verschlief einen grossen Teil der Feier. (Archivbild)
Debatte über Austritt aus EU  London - Inmitten der Debatte über einen Austritt Grossbritanniens aus der EU hat Queen Elizabeth II. die Grundzüge des Regierungsprogramms für die kommenden Monate vorgestellt. ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 11°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 11°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 15°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten