Bundesliga: Bayern und Kaiserslautern fassten wieder Fuss

publiziert: Sonntag, 6. Okt 2002 / 22:03 Uhr

(Si) Nach dem Absturz in der Champions League hat Bayern München in der Bundesliga wieder Fuss gefasst. Der deutsche Rekordmeister bezwang den einstigen Leader Bochum mit 4:1 und behauptete die Tabellenführung auf souveräne Art und Weise.

Ebenfalls wieder auf die Füsse gefallen ist der krisengeschüttelte 1. FC Kaiserslautern. Die Pfälzer schafften gegen Energie Cottbus mit 4:0 den ersten Saisonsieg und hängten dem schwachen Gegner auch gleich noch die "Rote Laterne" an.

Ohne Ciriaco Sforza, der aus gesundheitlichen Gründen erneut nicht auf dem Matchblatt figurierte, gelang Kaiserslautern der sportliche Befreiungsschlag gegen einen inferioren Gegner. Der herausragende Miroslav Klose (2), Alexander Knavs und Faruk Hajdurovic mit einem unglücklichen Eigentor bescherten Trainer Eric Gerets und dem neuen FCK-Chef René C. Jäggi den ersten Sieg im fünften Versuch. Für WM-Topskorer Klose, dessen Transferrechte diese Woche zur finanziellen Rettung des Vereins auf den Markt geworfen wurden, waren es die ersten Treffer seit der Startrunde.

Wesentlich öfter getroffen haben diese Saison Giovane Elber und Claudio Pizarro: Der Brasilianer, zuletzt wegen Fahrausweis-Entzug in die Schlagzeilen geraten, schoss sich mit den Treffern sieben und acht an die Spitze der Torschützenliste, der Peruaner rückte mit den Toren fünf und sechs auf die zweite Position. Bayern landete dank der Treffsicherheit der beiden Südamerikaner im eigenen Stadion den vierten Heimsieg und bleibt weiter ohne Punktverlust. "Es war wichtig, mit einem Erfolgserlebnis in die Pause gehen zu können, auch, um die innere Stabilität wieder zu bekommen", freute sich Trainer Ottmar Hitzfeld über die 2:0-Führung zur Pause. Der einstige Leader Bochum traf zwar in der 11. Minute den Pfosten, konnte aber den Absturz vom fünften auf den neunten Platz nicht verhindern.

Viel Pech bekundete Aufsteiger Hannover gegen Meister Dortmund. Erst musste der Neuling einen unberechtigten Handspenalty, der durch Torsten Frings zum 0:1 führte, verdauen, dann wollte der Schiedsrichter ein Hands des Dortmunders Dede nicht ebenfalls mit einem Penalty bestrafen. Im Gegenzug fiel das 2:0 durch Jan Koller. Zu (un-)guter Letzt verschoss Jiri Staijner einen Foulpenalty und der Senegalese Dame Diouf wurde wegen einer Tätlichkeit vom Platz gestellt. Pechvogel Diouf war bereits das angebliche Hands vor dem ersten Tor der Dortmunder angelastet worden.

Dortmund damit weiter im Glück, ist als einziges Bundesligateam noch ungeschlagen. Kein Wunder, wenn man über einen kaltblütigen Realisator wie Amoroso verfügt: Der letztjährige Torschützenkönig traf in seinem dritten Spiel hintereinander zum dritten Mal. Sowohl gegen Hannover, als auch in der Champions League gegen Auxerre und Eindhoven kam der Brasilianer als Joker auf den Platz und war nach wenigen Minuten erfolgreich. Insgesamt benötigte Amoroso für seine drei Treffer lediglich 41 Minuten.

Für Bayer Leverkusen ist der erhoffte Aufschwung nach zuletzt zwei Siegen bereits wieder zu Ende gegangen: Tomislav Maric und Stefan Effenberg mit einem Traumtor trafen für Wolfsburg und beliessen Leverkusen in der Abstiegszone.

Stuttgarts "Lebensversicherung" heisst derzeit Kevin Kuranyi. Der deutsche U21-Internationale, der zuvor vier der letzten sechs VfB-Tore erzielt hatte, buchte beim 4:1-Sieg gegen 1860 München wie der Rumäne Ionel Ganea zweimal. Die Verteidigung der "Sechziger" um Remo Meyer, der zum dritten Mal verwarnt wurde, wurde zwischen der 46. und 50. Minute dreimal ausgespielt, was zur 3:1-Führung für den VfB führte. Ludovic Magnin wurde bei Werder Bremens "Nullnummer" im Nordderby gegen Hansa Rostock nicht eingesetzt.

(ps/sda)

Das geplante Europa League-Spiel zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt vom 19. März wird nicht bewilligt.
Das geplante Europa League-Spiel zwischen dem FC Basel und ...
Gegen Frankfurt  Das Rückspiel des Europa League-Achtelfinals zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt am 19. März kann nicht stattfinden - zumindest nicht im Basler St. Jakob-Park. mehr lesen 
Ab in die Bundesliga  Was im Grunde seit Mittwochabend feststeht, wurde nun auch von den Klubs auf ihren Webseiten offiziell bestätigt: Djibril Sow läuft in der ... mehr lesen  
Djibril Sow wechselt von YB in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt.
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Bis Saisonende  Die Grasshoppers erhalten namhafte Verstärkung: Caiuby verstärkt die Zürcher per sofort. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Eine ausgewogene Ernährung ist bei Ausdauersport besonders wichtig.
Publinews Die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für die Leistungsfähigkeit und Ausdauer im Fussball. mehr lesen
Es gibt 1000 Gründe, um einen Fussballfan mit einer Süssigkeit zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Publinews Was schenkt man bloss einem Fussballfan zum Geburtstag? Wie kann man einen Arbeitskollegen aufmuntern, wenn sein Team verloren hat? Mit welcher ... mehr lesen
Ein wichtiges Merkmal moderner Fussballbekleidung ist die Verwendung von Hightech-Materialien.
Publinews Sportbekleidung hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Bestandteil der Sportkultur entwickelt. Heutzutage ist sie nicht nur funktional, sondern auch ... mehr lesen
Die Welt des Fussballs ist ein Schmelztiegel aus Geld, Leidenschaft, Unterhaltung, Geld und Geld.
Publinews Aktuelle Top-Stars sind die leuchtenden Sterne des Fussballs, die nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der globalen Sportwirtschaft ... mehr lesen
Ein effektives Training beginnt mit der richtigen Vorbereitung.
Publinews Das Training zu Hause hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Es bietet Flexibilität, spart Zeit und ermöglicht es ... mehr lesen
Profifussballer trainieren nicht nur ihre körperliche Fitness, sondern auch ihre taktischen Fähigkeiten.
Publinews Jede Mannschaft hat ihre eigenen Strategien und Spielweisen, die sie im Training entwickeln und auf dem Spielfeld umsetzen. Diese Taktiken können ... mehr lesen
Asiatisches Essen ist besonders nahrhaft und gesund.
Publinews Man spricht oft von der Bedeutung des Trainings und der Technik im Fussball, doch die Rolle der ... mehr lesen
Bei kleinen Vereinen ist man als Fan einfach näher dran.
Publinews Fussball - eine Leidenschaft, die Nationen vereint und die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt erobert. Während die grossen ... mehr lesen
Das Motto Fussball liefert viele Ideen für die Ausstattung einer Party.
Publinews Wenn der grosse Spieltag naht und die Aufregung spürbar in der Luft liegt, ist es an der Zeit, Ihre unvergessliche Fussballparty zu planen. Ganz ... mehr lesen
Stadion-Atmosphäre ist unvergleichlich.
Publinews Als leidenschaftlicher Fussballfan gibt es nichts Vergleichbares, als den emotionalen Aufstieg zu erleben, wenn das eigene Team ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Basel 12°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
St. Gallen 9°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
Bern 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Luzern 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft anhaltender Regen
Genf 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten