Bundi und Burgermeister ohne Weltcup-Punkte

publiziert: Samstag, 26. Nov 2005 / 14:27 Uhr

Wäre das Rennen der Männer nach 2,4 km schon zu Ende gewesen, hätte ein Schweizer auf dem Podest gestanden.

Hinter dem Weltcup-Leader Tor Arne Hetland (No) wies Gion Andrea Bundi die zweitbeste Zwischenzeit auf.

Der Bündner büsste für diesen Effort, «aber trotzdem bin ich nicht völlig eingebrochen. Vom Gefühl her war das eines meiner besten Rennen in der klassischen Technik». Als 33. war Bundi unmittelbar vor Reto Burgermeister klassiert, der mit seinem Start grosse Bedenken geweckt hatte.

Versuch, Druck zu geben

Nach 6 km belegte «Burgi» lediglich den 65. Zwischenrang. Im Schlepptau des nach ihm ins Rennen gegangenen Giorgio Di Centa (It) fing sich Burgermeister auf und versuchte in der letzten Runde gar, Druck zu geben: «Im Moment geht mir noch die Fähigkeit ab, von Anfang an einen hohen Rhythmus zu laufen. Das spüre ich stärker als früher. Mein Ziel lautete, in die Punkteränge zu laufen. Das ist mir nicht ganz geglückt.»

Der Staffel-Triumph von Beitostölen scheint den deutschen Langläufern grossen Auftrieb gegeben zu haben. In Abwesenheit des an einer Bronchitis leidenden Axel Teichmann gelang dem eher als Skater bekannten Tobias Angerer der zweite Weltcup-Erfolg seiner Laufbahn.

Angerer hat sich der Trainingsgruppe in Oberhof (Teichman, Sommerfeldt, Schlütter) angeschlosssen und seine Technik im Diagonalstil stark verbessert. Jens Filbrich auf Platz 3. René Sommerfeldt als Zehnter sowie der junge Benjamin Seifert auf Rang 15 trugen zur guten Teambilanz bei.

Resultate:
Kuusamo (Fi). Langlauf-Weltcup. Männer. 15 km (klassische Technik): 1. Tobias Angerer (De) 36:32,8. 2. Jens Arne Svartedal (No) 1,7. 3. Jens Filbrich (De) 8,0. 4. Vincent Vittoz (Fr) 8,4. 5. Andrus Veerpalu (Est) 11,8. 6. Sami Jauhojärvi (Fi) 13,3. 7. Eldar Roenning (No) 35,0. 8. Wassili Rotschew (Russ) 36,6. 9. Tor Arne Hetland (No) 36,9. 10. René Sommerfeldt (De) 39,9. -- Die Schweizer: 33. Gion Andrea Bundi 1:17,0. 34. Reto Burgermeister 1:17,3. 45. Christian Stebler 1:31,1. 56. Toni Livers 1:55,5. -- 83 klassiert.

Weltcup (3/24): 1. Hetland 209. 2. Svartedal 160. 3. Angerer 136. 4. Peter Larsson (Sd) 100. 5. Roenning 99. 6. Jauhojärvi 90. -- Ferner: 23. Axel Teichmann (De) 23. 42. Burgermeister 13. 59. Hasler 5. 67. Eigenmann 2. -- 72 klassiert.

(von Toni Nötzli, Kuusamo/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin ... mehr lesen
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -5°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel -5°C 4°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -7°C 0°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -6°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern -5°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf -4°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten