China erklärt Sieg über Vogelgrippe

publiziert: Dienstag, 16. Mrz 2004 / 13:17 Uhr

Peking - China hat den Sieg über die Vogelgrippe erklärt. Der Ausbruch der Tierseuche sei erfolgreich unter Kontrolle gebracht worden. Es gebe keinen Fall einer menschlichen Infektion in China, hiess es aus dem Landwirtschaftsministerium in Peking.

China hatte 8000 Leute beobachtet, keiner war infiziert.
China hatte 8000 Leute beobachtet, keiner war infiziert.
1 Meldung im Zusammenhang
Der Sprecher warnte aber vor möglichen neuen Ausbrüchen unter Geflügel in der Zukunft, da Zugvögel die Viruskrankheit im Frühjahr aus dem Süden mitbringen könnten. Auch könnte das Virus mit importiertem Geflügel ins Land gebracht werden. Seit 29 Tagen seien allerdings keine neuen Fälle der Geflügelpest in China entdeckt worden.

Die letzten Quarantänemassnahmen wurden in Nanning in der Südregion Guangxi sowie in Lhasa in Tibet aufgehoben. Insgesamt 16 der 31 Provinzen Chinas waren betroffen.

Unter den mindestens 8000 Menschen, die wegen Kontaktes mit infiziertem Geflügel beobachtet worden waren, habe es keine Infektion mit dem H5N1-Virus gegeben.

Unterdessen fiel in Thailand erneut ein Mensch der Vogelgrippe zum Opfer. Die 39-jährige Frau aus der Provinz Ayutthaya starb am 12. März, in ihrem Speichel wurde nun nach Angaben der Gesundheitsbehörden das auch für Menschen gefährliche Virus nachgewiesen.

Der Nachbar der Toten habe Kampfhähne gezüchtet, die alle an der Krankheit gestorben seien, sagte der Chef der thailändischen Seuchenbekämpfungsbehörde, Charal Trinvuthipong, zum möglichen Übertragungsweg.

Es handelt sich um das achte Opfer in Thailand seit dem Ausbruch der Seuche. In ganz Asien sind seit Beginn des Jahres bislang mindestens 22 Menschen an dem Virus gestorben.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tokio - In Japan haben sich einem ... mehr lesen
Müssen wieder Tausende von Geflügeltieren getötet werden?
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alleine im US-Staat Iowa, dem grössten Eierproduzenten des Landes, wurden 25 Millionen Tiere gekeult, die meisten von ihnen Legehennen. (Symbolbild)
Alleine im US-Staat Iowa, dem grössten Eierproduzenten des Landes, ...
Versorgungslage angespannt  Washington - Zur Eindämmung der Vogelgrippe sind in den USA inzwischen fast 40 Millionen Hühner und anderes Geflügel gekeult worden. Nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums aus dieser Woche sind mehr als 39 Millionen Vögel von dem aggressiven Erreger H5N2 betroffen. mehr lesen 
Tötung wegen Vogelgrippe  Den Haag - Wegen des Ausbruchs der Vogelgrippe in den Niederlanden haben die Behörden die Tötung tausender Enten angeordnet. In der Gemeinde ... mehr lesen  
Zehntausende Tiere wurden bereits getötet. (Symbolbild)
Importverbot wegen Vogelgrippe  Bern - Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in Grossbritannien und in den Niederlanden hat das ... mehr lesen  
Geflügelpest  London - Die Vogelgrippe hat sich bis nach Grossbritannien ausgebreitet. Nach Fällen in Deutschland und den Niederlanden ist die auch für Menschen potenziell gefährliche Geflügelpest am Montag auf einer Farm in der Grafschaft East Yorkshire nachgewiesen worden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 16°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
St. Gallen 15°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Bern 14°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 15°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 16°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 20°C 27°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten