China will mit Agrar-Reform Rechte der Bauern stärken

publiziert: Sonntag, 19. Okt 2008 / 15:35 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 19. Okt 2008 / 15:52 Uhr

Peking - Die kommunistische Partei in China will den Bauern mit einer Landreform unter die Arme greifen. Sie sollen künftig ihre Landnutzungsrechte an andere Personen übertragen dürfen, meldete die Nachrichtenagentur Xinhua.

Unzählige Kleinbauern würden vom rasanten Wachstum nichts abbekommen.
Unzählige Kleinbauern würden vom rasanten Wachstum nichts abbekommen.
China müsse «die Gründung landwirtschaftlicher Betriebe stärken, das Einkommen der Bauern erhöhen sowie die Rechte und Interessen der Bauern sichern», heisst es in einem Dokument. Die «Begeisterung, Motivation und Kreativität der Bauern» müsse sich «richtig entfalten» können.

In China leben unzählige arme Kleinbauern, die vom rasanten Wachstum in den Städten nichts abbekommen. Mit der Agrar-Reform will die chinesische Regierung diese Kluft verringern.

Ziel der Reform ist es dem Dokument zufolge, das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen auf dem Land bis 2020 auf 4140 Yuan (690 Franken) zu verdoppeln. Zudem sollen grosse industrielle Agrarbetriebe gegründet werden, welche Versorgung der 1,3 Milliarden Einwohner mit Getreide sicherstellen sollen.

Das Reformpaket war bereits am 12. Oktober bei einem von Präsident Hu Jintao geleiteten Treffen von 500 Funktionären der Kommunistischen Partei verabschiedet worden. Die staatlichen Medien hatten seitdem über die Grundzüge der Reform berichtet, Details wurden aber erst jetzt bekannt.

(tri/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Teil des Plans ist die Durchmischung von Arbeits- und Wohnzonen sowie eine Überprüfung möglicher höherer Bauprojekte an geeigneten Standorten.
Teil des Plans ist die Durchmischung von Arbeits- und Wohnzonen ...
Bei einem Treffen am 13. Februar 2024 in Bern diskutierten Vertreterinnen und Vertreter der Kantone, Städte, Gemeinden, Bau- und Immobilienwirtschaft sowie der Zivilgesellschaft unter Leitung von Bundesrat Guy Parmelin Massnahmen zur Behebung der Wohnungsknappheit. Ein Aktionsplan mit über 30 Empfehlungen wurde vereinbart, um das Wohnungsangebot zu erhöhen und qualitativ hochwertigen, erschwinglichen und bedarfsgerechten Wohnraum zu schaffen. mehr lesen 
Publinews Makerspaces sind Hotspots für Kreativität und Innovation, die immer beliebter werden. Sie bieten Menschen jeden Alters physische Räume mit einer Vielzahl ... mehr lesen  
Das Potenzial von Makerspaces erstreckt sich über verschiedene Bereiche und hat Auswirkungen auf Bildung, Wirtschaft und Gesellschaft.
Müllvermeidung - ein wichtiges, aktuelles Thema.
Publinews Nachhaltigkeit ist in der heutigen Gesellschaft ein immer wichtigeres Thema. Wir alle haben eine Verantwortung dafür, die Ressourcen ... mehr lesen  
Gemäss dem Bericht «Survival of the Richest» hat das reichste Prozent der Weltbevölkerung seit Beginn der Corona-Pandemie fast zwei Drittel ... mehr lesen  
Der Oxfam-Bericht zeigt, dass die Vermögen der Milliardäre weltweit täglich um 2,7 Mrd. Dollar gestiegen ist.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Basel 4°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 3°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 6°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 2°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 10°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten