Chinesische Kopie von Körperwelten in Peking eröffnet

publiziert: Donnerstag, 8. Apr 2004 / 15:35 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 8. Apr 2004 / 15:52 Uhr

Peking - Eine Kopie der umstrittenen Körperwelten-Ausstellung wurde in Peking eröffnet. Lanciert wurde das Duplikat von Körperwelten von einem ehemaligen engen Mitarbeiter Gunther von Hagens.

Ein Sujet der deutschen Körperwelten-Ausstellung.
Ein Sujet der deutschen Körperwelten-Ausstellung.
1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
KörperweltenKörperwelten
Die chinesische Ausstellung plastinierter Leichen trägt sogar den selben Titel wie die deutsche Show. Der Ausstellungsmacher und frühere Von-Hagens-Mitarbeiter Sui Hongjin erklärte, sämtliche 17 ausgestellten Leichen und 160 Leichenteile seien von ihm und seinen Mitarbeitern plastiniert worden.

Im Gegensatz zu ähnlichen Ausstellungen im Ausland hat die Show keine kommerziellen Ziele, sondern soll dem Publikum eine Möglichkeit zum Verständnis des Körpers und seiner Funktionen geben, sagte Sui laut der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua.

Die Körper seien im Medizinischen Institut von Dalian für medizinische Studien genutzt worden. Alle Betroffenen seien eines natürlichen Todes gestorben.

Von Hagens musste sich zuletzt gegen Vorwürfe zur Wehr setzen, er habe für seine Präparate Körper von in China Hingerichteten verwendet. Er bestritt dies. Von Hagens´ umstrittene Ausstellung soll wegen anhaltender Kritik künftig nicht mehr in Deutschland gezeigt werden.

Derzeit sind die Körperwelten noch bis zum 13. Juni in Frankfurt am Main zu sehen, danach soll die Ausstellung dauerhaft in den USA gezeigt werden.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Plastinator Gunther von Hagens ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ali im Training kurz vor einem Kampf, London, 1966.
Ali im Training kurz vor einem Kampf, London, ...
Fotografie Vom 25.06. - 27.08. in der Bildhalle Zürich  Die Ausstellung «Thomas Hoepker - DEAR MEMORIES» ist nach sieben Jahren die zweite Einzelausstellung des berühmten Magnum- Fotografen in der Bildhalle Zürich und kann als umfassende Retrospektive verstanden werden. mehr lesen  
Publinews Zum 150. Geburtstag Mondrians  Anlässlich seines 150. Geburtstags widmet die Fondation Beyeler dem niederländischen Maler Piet Mondrian ... mehr lesen  
Piet Mondrian «Abend: Der rote Baum», 1908- 1910 Öl auf Leinwand, 70 x 99 cm. (Ausschnitt)
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 10°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Basel 11°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
St. Gallen 11°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 10°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Genf 12°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Lugano 17°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten