Chiudinelli-Highlight in Gstaad

publiziert: Dienstag, 27. Jul 2010 / 19:52 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 27. Jul 2010 / 21:54 Uhr
Marco Chiudinelli besiegte Titelverteidiger Thomaz Bellucci 7:6 (8:6), 0:6, 6:4.
Marco Chiudinelli besiegte Titelverteidiger Thomaz Bellucci 7:6 (8:6), 0:6, 6:4.

Marco Chiudinelli hat zum Abschluss der ersten Runde von Gstaad für das bisherige Highlight gesorgt. Der Baselbieter eliminierte den brasilianischen Titelverteidiger Thomaz Bellucci (ATP 21) 7:6 (8:6), 0:6, 6:4.

Entscheidend war letztlich, dass Chiudinelli den Startsatz gewann. Er brauchte insgesamt sechs Satzbälle, bis er nach 64 Minuten den Vorsprung realisieren konnte und schaffte es dann auch, dass sich die «schöpferische Pause» im zweiten Satz nicht nachhaltig negativ auswirkte. Im dritten Satz gelang ihm der entscheidende Servicedurchbruch im vielzitierten siebten Game.

Im Achtelfinal wartet auf Chiudinelli wieder ein Brocken. Igor Andrejew hat in Gstaad schon zweimal das Endspiel erreicht. Gegen den Hardhitter aus Moskau hat Chiudinelli bisher einmal gespielt und vor fünf Jahren verloren.

Resultate:
Gstaad. Allianz Suisse Open (450'000 Euro/Sand). Einzel. 1. Runde: Marco Chiudinelli (Sz) s. Thomaz Bellucci (Br) 7:6 (8:6), 0:6, 6:4. Michail Juschni (Russ/1) s. Marc Gicquel (Fr/LL) 6:2, 6:2. Nicolas Almagro (Sp/2) s. Marcel Granollers (Sp) 7:6 (7:5), 3:6, 6:3. Daniel Gimeno-Traver (Sp) s. Victor Hanescu (Rum/6) 6:4, 6:4. Jérémy Chardy (Fr) s. Paul-Henri Mathieu (Fr/8) 6:1, 6:3. Juri Schukin (Kas/Q) s. Andrej Golubew (Kas) 7:6 (7:4), 2:6, 6:3. Andreas Beck (De) s. Agustin Velotti (Arg/WC) 6:3, 6:1. Jarkko Nieminen (Fi) s. Thiago Alves (Br) 6:4, 3:6, 6:3.

Achtelfinal-Tableau: Juschni (1) - Sadecky, Schukin - Gil, Montanes (4) - Haider-Maurer, Brands - Gasquet (7); Gimeno-Traver - Beck, Andrejew - Chiudinelli, Chardy - Nieminen, Lammer - Almagro (2).

Doppel. 1. Runde: Yves Allegro/Christopher Kas (Sz/De) s. Simon Aspelin/Paul Hanley (Sd/Au/3) 5:7, 6:3, 10:8. Wesley Moodie/Dick Norman (SA/Be/1) s. Marco Chiudinelli/Michael Lammer (Sz) 7:6 (7:5), 7:5. Marcel Granollers/Marc Lopez (Sp/2) s. Andreas Beck/Philipp Oswald (De/Ö) 7:6 (7:3), 7:5. Jérémy Chardy/Paul-Henri Mathieu (Fr) s. Nicolas Almagro/Pere Riba (Sp) 6:3, 6:1. Frederico Gil/Florent Serra (Por/Fr) s. Andrej Golubew/Denis Istomin (Kas/Usb) 6:3, 6:4.

Das Programm vom Mittwoch. Roy-Emerson-Arena. 11.00 Uhr: Montanes (4) - Haider-Maurer. 12.30 Uhr: Brands - Gasquet (7). -- 17.00 Uhr: Andrejew - Chiudinelli gefolgt von Allegro/Kas - Brunström/Nieminen. Platz 1: 13.00 Uhr: 1 Doppel. 14.30 Uhr: Gimeno-Traver - Beck, gefolgt von einem Doppel.

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Agnieszka Radwanska verspielte einen scheinbar klaren Vorsprung gegen Tsvetana Pironkova.
Agnieszka Radwanska verspielte einen scheinbar klaren Vorsprung ...
French Open Schlechte Bedingungen  Mit Agnieszka Radwanska und Simona Halep scheitern zwei Top-10-Spielerinnen beim French Open im Achtelfinal. Beide beklagten sich danach über die Bedingungen. mehr lesen  
French Open Regen, Spiel und Frust  Der Regen hatte das French Open auch am Dienstag fest im Griff. Stan Wawrinka und Timea Bacsinszky ... mehr lesen  
Stan Wawrinka.
Der Regen gibt weiterhin den Ton an.
French Open Wetterkapriolen gehen weiter  Auch am Dienstag gibt beim French Open der Regen den Ton an. Nach einem längeren Unterbruch wird wieder gespielt. mehr lesen  
French Open Nach dem Fiasko von heute  Zum zweiten Mal in der Turniergeschichte konnte am Montag beim French Open keine einzige Minute gespielt werden. Die vielen Regenfälle der letzten Tagen befeuerten die Debatte um das fehlende Dach in Roland Garros. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Basel 14°C 30°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
St. Gallen 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Bern 13°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 15°C 30°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Genf 16°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 18°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten