Cobots: Was ist das und warum sollte Sie es interessieren?
publiziert: Mittwoch, 27. Apr 2022 / 23:15 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 28. Apr 2022 / 00:33 Uhr
Cobots sind dafür konzipiert, mit dem Menschen in Interaktion zu treten.
Cobots sind dafür konzipiert, mit dem Menschen in Interaktion zu treten.

Die technische Revolution ist in vollem Gange. Immer schneller und immer besser werden die unterschiedlichsten Geräte. Neue Konzepte und Ideen hinsichtlich künstlicher Intelligenz und Robotertechnik sind gefragt, um die neuen Anforderungen der Gesellschaft und der Industrie erfüllen zu können.

Genau hier taucht aktuell immer wieder der Name Cobot auf. Was verbirgt sich dahinter und welchen Einfluss wird diese neue Technologie haben? Erfahren Sie hier einige wichtige Details zum Thema.

Was ist ein Cobot?

Der Begriff Cobot setzt sich aus zwei englischen Begriffen zusammen. Collaboration, was für Zusammenarbeit steht und Robot. Daraus ergibt sich das kurze und knackige Wort Cobot, was alle Roboter beschreibt, die dafür konzipiert sind, mit dem Menschen in Interaktion zu treten. Hierbei werden Sie vielleicht auch auf das Kürzel MRK treffen, was für Mensch-Roboter-Kollaboration steht und die Arbeitsumgebung von Mensch und Roboter ohne Schutzeinrichtungen beschreibt. Ein Cobot arbeitet praktisch im direkten Arbeitsumfeld der Menschen und nicht wie die Industrieroboter, die hinter Schutzwänden oder in speziellen Räumen agieren, da sie keine Rücksicht auf Menschen nehmen.

Wie funktionieren die Cobots?

Ein kollaborativer Roboter ist laut Definition ein Gerät, das zur direkten Interaktion zwischen einer computergesteuerten Einheit und einer Person eingesetzt wird. Dabei besteht ein Cobot aus unterschiedlichen Komponenten. Neben der intelligenten Steuerungseinrichtung sind hochsensible Sensoren eingebaut, moderne Software und ein oder zwei Arme. Das Besondere der Cobots sind die neuen Fähigkeiten, die diese Roboter gegenüber den Industrierobotern erlangt haben.
  • Cobots übernehmen bei anspruchsvollen oder risikoreichen Aufgaben die Arbeit. Dies kann besonders heisse, scharfe oder anderweitig gefährliche Elemente betreffen.
  • Die vielen hochsensiblen Sensoren lassen die Cobots blitzschnell reagieren, wenn Sie mit etwas Unverhofftem in Berührung kommen und führen zum sofortigen Stillstand. Auf komplizierte Sicherheitsgehäuse kann somit verzichtet werden.
  • In Verbindung mit modernster Software und künstlicher Intelligenz lernen die Cobots selbstständig dazu. Der Einsatz in verschiedenen Bereich ist auf diese Weise sehr viel einfacher.
  • Cobots sind wesentlich leichter als reguläre Industrieroboter und können somit schnell von einem Arbeitsplatz zum anderen verschoben werden.

In welcher Branche werden Cobots eingesetzt?

Cobots können sehr flexibel in unterschiedlichen Branchen eingesetzt werden. Das Messen, Prüfen und Testen ist eine Hauptaufgabe. Verpacken im Lebensmittelbereich und das Ernten selbst kann von den Robotern übernommen werden. Weitere Einsatzbereiche sind beispielsweise:
  • Kommission und Verpackung
  • Bestückung, Montage und das Einlegen von Teilen in der Produktion
  • Schweissen
  • Auftragen von Dicht- und Klebemitteln
  • Palettieren
Dabei hängt es von den Produktionsstätten ab, ob der Cobot vertikal, horizontal oder sogar an der Decke montiert wird. Je nach Arbeitsaufgabe und vorhandenem Platz werden die Cobots in der bestmöglichen Position aufgestellt, um die zugedachten Arbeiten ohne Zwischenfälle auszuführen.

Wie wird die Sicherheit für die Mitarbeiter der Cobots garantiert?

Für den Einsatz der kollaborierenden Roboter müssen die Sicherheitsprotokolle des ISO TS 15066 befolgt werden. In den Vorschriften werden generell vier verschiedene Bereiche angesprochen und geregelt. Einer der wichtigsten ist die Stoppfunktion, die sofort in Aktion tritt, wenn ein menschlicher Mitarbeiter in den Arbeitsbereich des Cobots eindringt. Laserscanner und Kamerasysteme müssen darauf ausgerichtet sein, die Geschwindigkeit und den Abstand zum Menschen kontinuierlich zu überwachen. Die Steuerung durch den Menschen muss via Sensorik möglich sein. Zu guter Letzt müssen die Vorschriften hinsichtlich Kraft und Leistung eingehalten werden. Hierbei werden die maximalen Druck- und Kraftwerte vorgegeben, mit denen Mensch und Cobot aufeinandertreffen dürfen.

Cobots, wertvolle Mitarbeiter, auf die Sie nicht verzichten sollten

Cobots sind die Mitarbeiter der Zukunft. Bereits heute ist Deutschland der europäische Standort mit den meisten Robotern im Einsatz. Herstellende Unternehmen können mithilfe der intelligenten und zum Teil selbstlernden Roboter eine hohe Flexibilität in der Produktionslinie erreichen und die Gefahren für die menschlichen Mitarbeiter reduzieren. Die Produktion und Logistik eines Unternehmens kann auf diese Weise wesentlich effizienter gestaltet werden. Kosten und Zeit werden reduziert und bringen den Unternehmen interessante Vorteile, um konkurrenzfähig zu bleiben und einen Vorteil gegenüber anderen Teilnehmern zu erlangen.

(fest/pd)

Das Homeoffice hat die Arbeitswelt nachhaltig verändert.
Das Homeoffice hat die Arbeitswelt nachhaltig verändert.
In unserer schnelllebigen Zeit ist Produktivität in der Arbeitswelt von grosser Bedeutung. Um konkurrenzfähig zu bleiben, bemühen sich immer mehr Unternehmen darum die Produktivität ihrer Mitarbeiter zu steigern, indem Sie Arbeitsumfelder schaffen, in denen ihre Angestellten noch effizienter arbeiten können - idealerweise sogar so, dass sie zeitgleich über mehr Freizeit verfügen können, die ihrer Regeneration und Erholung dient. mehr lesen 
«Das Genie beherrscht das Chaos» lautet ein altbekanntes Sprichwort. So schön das für Chaoten auch klingen mag: Wirklich der Wahrheit entspricht das nicht. Denn auch Genies tun gut daran, ein wenig Ordnung auf ... mehr lesen
Keep it simple!
Die ersten Handys waren klobig und hatten nur ein monochromes Display.
Wenn man heute an ein Mobiltelefon denkt, kommt einem natürlich nichts anderes als ein modernes Smartphone in den Sinn. Die digitalen Alleskönner sind kaum noch aus unserem Alltag wegzudenken. Doch bis zur neuesten ... mehr lesen  
Ein gesunder Lebensstil ist in unserer hektischen immer wichtiger geworden. Um so einen Lebensstil pflegen zu können, ist Planung notwendig. Je ... mehr lesen  
Der Markt für Nahrungsergänzungsmittel ist in den vergangenen Jahren derart stark gewachsen.
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
Viele Unternehmen verlieren an Bedeutung, da ihr Konzept nicht zur heutigen Zeit passt.
Werbung Relevante Bereiche für die Industrie Die Industrie wächst und wächst. Es ist kaum ein Ende ...
Bewerbungsgespräch
Startup News So bewirbt man sich richtig Gute Bewerbungen öffnen Türen zu guten Positionen. Was ist bei der Bewerbung wichtig und welche Trends sind 2022 zu berücksichtigen?
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
Medien Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 13°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 13°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 13°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Genf 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten