Cologna nach Sieg in Falun vor dem grossen Coup

publiziert: Samstag, 21. Mrz 2009 / 14:20 Uhr / aktualisiert: Samstag, 21. Mrz 2009 / 16:37 Uhr

Mit einer selten gesehenen Meisterleistung hat Dario Cologna den wichtigsten Schritt zum Sieg im Gesamt-Weltcup gemacht. Der Bündner gewann in Falun (Sd) das Verfolgungsrennen über 20 km und weist im virtuellen Weltcup-Klassement 36 Punkte Vorsprung auf Petter Northug auf.

Berechtigter Jubel von Dario Cologna.
Berechtigter Jubel von Dario Cologna.
1 Meldung im Zusammenhang
Der Norweger sicherte sich vor Cologna und Jean-Marc Gaillard (Fr) die erste Bonus-Wertung und reduzierte damit in der Zwischenwertung des Weltcup-Finals seinen Rückstand um fünf Sekunden.

Doch damit hatte Northug sein Pulver bereits verschossen und möglicherweise einen taktischen Irrtum begangen. Er hielt sich in der Folge zumeist in den hintersten Positionen der Hauptgruppe auf und wurde schliesslich ausgerechnet in der von ihm bevorzugten Skatingtechnik distanziert. 32 Sekunden nach Cologna traf Northug lediglich auf Platz 20 im Ziel ein.

Vor dem letzten Rennen vom Sonntag (15 km Skating, Handicapstart) liegt der Norweger nun 1:20 Minuten hinter dem Bündner zurück. Im Klartext sind die Aussichten des dreifachen Weltmeisters, den Weltcup doch noch zu gewinnen, auf genau jene 0,9 Prozent gesunken, mit denen er am Freitag angetönt hatte, nur diese bescheidene Marge trenne ihn noch von der Verwirklichung seines grossen Ziel.

Schlechter Verlierer

Und Northug erwies sich als schlechter Verlierer. Er schlich stumm aus dem Skistadion im Lugnet-Park und verweigerte den Medienvertretern seines Heimatlandes jegliche Auskunft.

Zum Zeitpunkt, als Northug die Worte fehlten, widerfuhr Dario Cologna eine Ehrung, die noch keinem Schweizer Sportler zuteil wurde. Schwedens König Carl XVI Gustav gratulierte dem Bündner auf der obersten Stufe des Podestes. Cologna war in magistraler Art und Weise zu seinem ersten «richtigen» Weltcup-Sieg gelaufen. Als der frühere dreifache U23-Champion auf der zweiten Streckenhälfte gute Beine verspürte, übernahm er zusehends die Regie. Cologna holte sich die vierte und letzte Bonus-Wertung und nutzte den Schlussteil der Steigung, um seinen letzten Gegner zu enteilen. Den kleinen Vorsprung verteidigte der WM-Vierte im Sprint gegen die auf der Zielgeraden heranstürmenden Konkurrenten sicher.

Rangliste:
Falun (Sd). Langlauf-Weltcup. Final. 3. Etappe. Männer. Verfolgung 20 km (je 10 km klassische und freie Technik): 1. Dario Cologna (Sz) 54:59,5. 2. Marcus Hellner (Sd) 1,7. 3. Tobias Angerer (De) 2,4. 4. Pietro Piller Cottrer (It) 2,7. 5. Vincent Vittoz (Fr) 3,7. 6. Alexander Legkow (Russ) 4,8. 7. Martin Koukal (Tsch) 12,0. 8. Alex Harvey (Ka) 12,2. 9. Jean-Marc Gaillard (Fr) 12,7. 10. Lukas Bauer (Tsch) 13,2.

11. Giorgio Di Centa (It) 14,0. 12. Matti Heikkinen (Fi) 18,8. 13. Jewgeni Dementjew (Russ), gleiche Zeit. 14. Sami Jauhojärvi (Fi) 19,1. 15. Sergej Schirjajew (Russ) 19,1. - Ferner: 20. Petter Northug (No) 32,0. -- Die weiteren Schweizer: 37. Curdin Perl 1:31,0. 40. Thomas Diezig 1:50,2. 43. Remo Fischer 2:14,6. 50. Toni Livers 2:32,2.

Gesamtklassement: 1. Cologna 1:04:48,1. 2. Legkow 58,2. 3. Vittoz 1:06,5. 4. Angerer 1:08,2. 5. Hellner 1:19,8. 6. Northug 1:20,4. 7. Jauhojärvi 1:22,0. 8. Bauer 1:25,8. 9. Koukal 1:26,4. 10. Di Centa 1:27,7. - Die weiteren Schweizer: 35. Perl 3:08,9. 43. Diezig 3:37,6. 45. Fischer 3:51,2. 51. Livers 4:22,3.

Frauen. Verfolgung 10 km (je 5 km klassische und freie Technik): 1. Riitta-Liisa Roponen (Fi) 29:24,7. 2. Therese Johaug (No) 1,3. 3. Justyna Kowalczyk (Pol) 4,2. 4. Claudia Nystad (De) 15,2. 5. Kristin Steira (No) 15,3. 6. Marianna Longa (It) 16,7. 7. Evi Sachenbacher Stehle (De) 20,9. 8. Jewgenia Medwedewa (Russ) 21,1. 9. Anna Olsson (Sd) 21,4. 10. Arianna Follis (It) 21,8. - Ferner: 24. Petra Majdic (Sln) 1:06,6. 51. Ursina Badilatti (Sz) 2:15,4.

Gesamtklassement: 1. Kowalczyk 38:18,2. 2. Olsson 48,6. 3. Sachenbacher Stehle 56,2. 4. Nystad 57,9. 5. Pirjo Muranen (Fi) 59,4. 6. Charlotte Kalla (Sd) 1:01,4. 7. Roponen 1:02,6. 8. Majdic 1:05,9. 9. Johaug 1:08,3. 10. Aino-Kaisa Saarinen (Fi) 1:13,1. -- Ferner: 53. Badilatti 4:22,9.

Die Weltcup-Resultate werden erst nach Abschluss des Finals mit dem letzten Rennen vom Sonntag erstellt.

(sl/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dario Cologna hat seinen ... mehr lesen
Dario Cologna hat es nach den enttäuschenden letzten Rennen doch noch geschafft.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin ... mehr lesen
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam ... mehr lesen  
Deschwanden herabgestuft  Skisprung-Chef Berni Schödler nahm mit seinem Trainerteam die Kader-Selektionen für die kommende Saison vor. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 0°C 4°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -6°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern -3°C 2°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern -2°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 0°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten