Dalai Lama will Nachfrage erst mit 90 regeln

Dalai Lama will erst in 14 Jahren seine Nachfolge regeln

publiziert: Samstag, 24. Sep 2011 / 19:55 Uhr
Der Dalai Lama will erstmal 90 Jahre alt werden.
Der Dalai Lama will erstmal 90 Jahre alt werden.

Neu Delhi - Der 76 Jahre alte Dalai Lama will noch nicht über seine Nachfolge reden. Erst wenn er 90 Jahre alt sei, werde er andere buddhistische Führer und Anhänger des tibetischen Buddhismus konsultieren, teilte das geistliche Oberhaupt der Tibeter am Samstag mit.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Dalai LamaDalai Lama
Mit ihnen werde er prüfen, ob die Institution des Dalai Lama als solche fortgesetzt werden sollte. Der Dalai Lama kritisierte die Versuche von China, die Kandidatensuche zu torpedieren. In der jahrhundertealten Tradition der Tibeter wählt eine Gruppe von Mönchen anhand von bestimmten Zeichen und Merkmalen einen kleinen Jungen als den wiedergeborenen Dalai Lama aus.

Der heutige Dalai Lama wurde 1935 als Tenzin Gyatso und mit zwei Jahren als die 14. Wiedergeburt des geistlichen Oberhauptes auserwählt. Nach einem missglückten Aufstand gegen die Besatzung der Chinesen in Tibet mussten der Dalai Lama und Tausende Tibeter ihr Heimatland verlassen. Seitdem hat Tibet eine Exil-Regierung in der Stadt Dharamsala im Norden von Indien.

China mischt sich in religiösen Fragen ein

China versucht seit langem, ihm genehme Tibeter als buddistische Führer zu installieren. Ein 1995 vom Dalai Lama als Wiedergeburt des Panchen Lama, der Nummer zwei in der Glaubenshierarchie, anerkannter sechsjähriger Junge wurde damals entführt und wird von den Chinesen versteckt gehalten. Stattdessen wählten die Chinesen selbst einen Panchem Lama aus. Dieser wird von den meisten Tibetern nicht anerkannt.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Johannesburg - Der Dalai Lama hat ... mehr lesen 2
Dalai Lama.
Der Dalai Lama beim Gebet.
Peking - Der Dalai Lama darf aus ... mehr lesen
Washington/Peking - US-Präsident Barack Obama hat am Samstag im Weissen Haus den Dalai Lama empfangen. Peking hatte Obama zuvor aufgefordert, die Begegnung mit dem religiösen Oberhaupt der Tibeter abzusagen. mehr lesen 
Bern - Der Dalai Lama wird auch nach seinem Rücktritt als politisches Oberhaupt der Tibeter die Schweiz besuchen. Das sagte Kelsang Gyaltsen, Gesandter des Dalai Lama, in einem Interview mit der Zeitung «Sonntag». mehr lesen 

Dalai Lama

Diverse Produkte rund um den Dalai Lama und Tibet
DVD - Religion
DALAI LAMA - RENAISSANCE - SPIRIT MOVIE EDITION - DVD - Religion
Regisseur: Khashyar Darvich - Genre/Thema: Religion - Dalai Lama - Ren ...
27.-
BLU-RAY - Unterhaltung
KUNDUN - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: Martin Scorsese - Actors: Gyurme Tethong, Tenzin Thuthob Ts ...
24.-
DVD - Religion
DALAI LAMA - RENAISSANCE - DVD - Religion
Regisseur: Khashyar Darvich - Genre/Thema: Religion - Dalai Lama - Ren ...
22.-
Nach weiteren Produkten zu "Dalai Lama" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Selena Gomez und der Dalai Lama.
Selena Gomez und der Dalai Lama.
Musikerin darf ihre Gigs in Guangzhou und Shanghai nicht spielen  Selena Gomez (23) darf aufgrund ihrer Verbindung zum Dalai Lama (80) in China nicht mehr auftreten. mehr lesen 
Podiumsdiskussion mit dem Dalai Lama  Genf - Heute ist am Graduate Institute in Genf die Podiumsdiskussion mit dem Titel «Nobel Laureates on ... mehr lesen  
Eine spannende Runde versammelte sich zum Thema Menschenrechte.
Der Dalai Lama und sein Sondergesandter, Kelsang Gyaltsen.
China reagiert empört  Nur ein Jahr nach seinem letzten Besuch in der Schweiz ist der Dalai Lama am Donnerstag in Genf eingetroffen. Der Grund seines Besuches: Er nimmt heute an ... mehr lesen  
Staatsbankett in London  London - Der britische Prinz Charles wird kommende Woche nicht an einem Staatsbankett mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping teilnehmen. Die Abwesenheit des Thronfolgers bei dem feierlichen Essen sorgte am Mittwoch in London für einigen Wirbel. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Basel 12°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 10°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 12°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Genf 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten