Dani Albrecht geht es immer besser

publiziert: Freitag, 20. Mrz 2009 / 14:19 Uhr

Dem am 22. Januar schwer verunfallten Skirennfahrer Daniel Albrecht geht es immer besser.

Für eine Prognose zur Wiederaufnahme des Trainings als Spitzensportler ist es aber nach wie vor zu früh.
Für eine Prognose zur Wiederaufnahme des Trainings als Spitzensportler ist es aber nach wie vor zu früh.
Gemäss einem Communique des Berner Inselspitals sei der Zustand so gut, dass eine Operation am Brustkorb zur Behebung der Sturzfolgen geplant werden kann.

Nach mehrwöchigem Aufenthalt in Innsbruck war Daniel Albrecht, der beim Sturz eine Schädel-Hirn-Trauma und eine Lungenquetschung erlitten hatte, Mitte Februar nach Bern überführt worden. Seither macht Albrecht kontinuierliche Fortschritte in der Rehabilitation zur Wiedererlangung der Koordinations- und Bewegungsfähigkeiten. Von Woche zu Woche konnte das Reha-Pensum mit Übungen in Physiotherapie, Ergotherapie und weiteren Disziplinen intensiviert und laufend erweitert werden.

Dank dem guten Allgemeinzustand kann eine notwendige Operation am Brustkorb demnächst ausgeführt werden. Dazu wird Albrecht vorübergehend in die Universitätsklinik für Thoraxchirurgie des Inselspitals verlegt.

Für eine Prognose zur Wiederaufnahme des Trainings als Spitzensportler ist es aber nach wie vor zu früh. Ausreichende Erholung ist weiterhin ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Rehabilitation. Die Besuche bleiben aufs engste Umfeld beschränkt. Inzwischen haben ihn aber auch schon Teamkollegen wie Carlo Janka oder Betreuer wie Cheftrainer Martin Rufener besucht. Für Medien-Interviews steht der Patient jedoch weiterhin nicht zur Verfügung.

(fest/Si)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Basel 16°C 30°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 16°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt
Bern 15°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Luzern 16°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Genf 17°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Lugano 19°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten