Ski nordisch

Dario Cologna mit guter Ausgangslage

publiziert: Mittwoch, 14. Mrz 2012 / 19:04 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 14. Mrz 2012 / 20:13 Uhr
Dario Cologna schied im Viertelfinals aus.
Dario Cologna schied im Viertelfinals aus.

Zwar schied Dario Cologna zum Auftakt des Weltcup-Finals im Sprint in Stockholm in den Viertelfinals aus. Mit seinem 13. Platz verfügt der Bündner aber über eine gute Ausgangslage, die Gesamtwertung dieser 'Mini-Tour' für sich zu entscheiden.

1 Meldung im Zusammenhang
Das Cologna die Viertelfinals nicht überstand, war die Folge einer taktischen Risikovariante. Der Sprint um das königliche Schloss im historischen Stadtteil Gamlan wurde zwar in der klassischen Technik ausgetragen. Cologna wagte sich aber mit einem ungewachsten Ski an den Start. In Otepää (Est) hatte sich das gleiche Vorgehen ausbezahlt, unter anderem auch deshalb, weil es nach einer Abfahrt flach zurück ins Ziel ging. In Stockholm befand sich das Ziel aber am Ende einer Steigung. Cologna verfügte am Schluss nicht mehr über die Kraft, sich im Doppelstockschub von seiner dritten Position zu lösen.

Mit dem 13. Rang war Cologna aber der bestklassierte Allrounder. In die Top-Ten schafften es eher überraschend lediglich Alexej Poltoranin (Kas/5.) sowie Marcus Hellner (Sd/10.), die beide nicht zwingend als Sprint-Spezialisten bezeichnet werden können. Der minime Vorsprung, den die beiden Athleten im Gesamtklassement auf Cologna herausgeholt haben, sollten für die restlichen drei Rennen vom Wochenende in Falun (Sd) für den Bündner kein Problem darstellen.

Sieger des Sprints wurde Eirik Brandsdal (No), die Disziplinwertung ging an den zweitklassierten Teodor Peterson (Sd). Bei den Frauen schied Laurien Van der Graaff ebenfalls in den Viertelfinals aus. Die einzige Schweizer Teilnehmerin wurde im 15. Rang klassiert und schloss die Sprint-Weltcupwertung im beachtlichen 14. Rang ab. Marit Björgen (No) setzte ihre Siegesserie fort und baute die Führung im Gesamtweltcup weiter aus, zumal Justyna Kowalczyk im Halbfinal stürzte. Die Polin, die ihren vierten Sturz innert zehn Tagen verzeichnete, weist nun im Weltcup 160 Punkte Rückstand auf Björgen auf.

(alb/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Cologna die Viertelfinals nicht ... mehr lesen
Dario Cologna scheidet in den Viertelfinals aus.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin Freund muss nach einer Hüftoperation in der Vorbereitung auf die WM-Saison rund vier Monate pausieren. mehr lesen  
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam mit dem 32-jährigen Philip Furrer komplettiert. mehr lesen  
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Basel 15°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Bern 13°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Luzern 14°C 30°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Genf 15°C 32°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Lugano 21°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten