Das Duell des Ehepaars
publiziert: Mittwoch, 2. Jun 2010 / 23:34 Uhr

Seit dem 22. Mai 2009 sind Daniel Etter und Marie Pellegrin verheiratet und bilden mit dem einjährigen Sohn Louis in Müntschmier im Berner Seeland eine Familie. Am CSIO St Gallen, der morgen Donnerstag beginnt und bis Sonntag dauert, sind die Etters aber Gegner in verschiedenen Equipen.

Daniel Etter auf Peu a Peu. (Archivbild)
Daniel Etter auf Peu a Peu. (Archivbild)
1 Meldung im Zusammenhang
Team-Europameister Daniel Etter startet mit Peu à Peu in der Schweizer Equipe, seine Frau Marie aus Marseille ist mit dem zehnjährigen Hannoveraner-Wallach Admirable Mitglied der französischen Mannschaft. Diese führt das Zwischenklassement des FEI Nations Cup nach den Siegen in La Baule und Rom deutlich an.

«Der Haussegen hängt deswegen nicht schief. Vor Jahren standen wir uns an einem CSIO in Athen schon einmal gegenüber. Wer besser war, weiss ich nicht und will es auch nicht wissen», sagt Etter, der sein Spitzenpferd Peu à Peu am vergangenen Wochenende in Aach nahe der Schweizer Grenze auf Gras bewusst vorsichtig auf den CSIO in St. Gallen vorbereitete.

Sensationeller Start in die Hallensaison

Für den Berner Seeländer sind die Weltreiterspiele im Spätherbst in Lexington/Kentucky das grosse Saisonziel. Der EM-Sechste ordnet diesem Grossevent alles unter. «Peu à Peu kommt nach dem Weltcupfinal in Genf wieder in Schwung. Ich spüre es und bin deshalb zuversichtlich», ergänzt Etter, der die vergangene Hallensaison mit Weltcupsiegen in Oslo und Helsinki sensationell begonnen hatte.

Mit Admirable, den nun seine Frau in St. Gallen reitet, gewann der 35-jährige Berner im vergangenen Juni Bronze an den Schweizer Meisterschaften in Bern. Das Pferd gehört aber Marie. «Ich lieh ihn von meiner Frau nur aus, weil sie in anderen Umständen war.»

Amateur-Springen verschoben

Das erstklassige CSIO-Teilnehmerfeld erfuhr kurfristig wegen verletzten Pferden Umdispositionen. Die Franzosen ersetzten Michel Robert und Roger-Yves Bost mit Marie Pellegrin und Nicolas Delmotte, David 0'Brien nimmt im irischen Team den Platz von Dennis Lynch ein. Der Zeitplan der Amateure wurde wegen der misslichen Witterung und zur Schonung des Platzes im Gründenmoos geändert.

Die beiden für Donnerstagmorgen vorgesehenen Springen der Goodwill-Trophy wurden auf den Freitagnachmittag nach dem Nationenpreis und den Samstagmorgen um 08.00 Uhr verschoben, wenn schönes Wetter in der Ostschweiz angesagt ist.

(pad/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die heftigen Niederschläge in St. ... mehr lesen
Der Regen macht den Organisatoren am ersten Tag einen Strich durch die Rechnung. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Steve Guerdat auf Corbinian.
Steve Guerdat auf Corbinian.
«Auf dem Sprung nach Rio»  Den Schweizer Springreitern bietet sich beim CSIO St. Gallen die letzte Gelegenheit, sich auf heimischem Boden für Rio 2016 zu empfehlen. Am Start steht die bestmögliche Mannschaft. mehr lesen 
Nationenpreis in La Baule  Die Schweizer Springreiter belegen zum Auftakt der Nationenpreis-Serie im französischen La Baule Rang 4. mehr lesen  
Starker Regen  Die erste Station der Nationenpreis-Serie ... mehr lesen
Der Regen macht dem Turnier einen Strich durch die Rechnung.
Markus Fuchs nimmt eine neue Herausforderung an.
Zweiter Schweizer Trainer  Markus Fuchs (60) übernimmt ab dem 1. Mai den Posten als Coach der ukrainischen Springreiter rund um dessen Geldgeber ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: https://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -2°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Schneeregenschauer
Basel -2°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
St. Gallen -2°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, wenig Schnee
Bern -5°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern -3°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Schneeregenschauer
Genf -2°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 0°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten