BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Davos-Lakers 5:2

Davos siegt im Schongang

publiziert: Freitag, 24. Okt 2014 / 22:15 Uhr
Bereits nach dem ersten Drittel führten die Davoser 3:0.
Bereits nach dem ersten Drittel führten die Davoser 3:0.

Kein aufregendes Spiel zwischen Leader Davos und Rapperswil-Jona: Die Davoser führen nach dem ersten Drittel 3:0 und schaukeln die Partie bis zum 5:2-Schlussresultat im Schongang über die Zeit.

4 Meldungen im Zusammenhang
Nicht die üblichen Verdächtigen erzielten diesmal die Davoser Goals. Mauro Jörg erzielte nach acht Minuten das 2:0 und 65 Sekunden nach dem ersten Rapperswiler Treffer das 4:1. Dario Simion hatte in der sechsten Minute das Skore eröffnet. Und in der 19. Minute gelang dem jungen Back Simon Kindschi das erste NLA-Tor zum 3:0.

Diese drei Akteure sind alle in Davos unter Trainer Arno Del Curto aufgeblüht. Mauro Jörg gelangen in den ersten anderthalb Monaten der Saison schon acht Tore, vorher waren es in sechs Saisons in der NLA nie mehr als fünf. Und auch Dario Simion markierte schon sieben Treffer, nachdem ihm in seinen ersten vier Saisons (in Lugano) nie mehr als drei Goals gelungen waren. Und Kindschi war vorher in Kloten bloss einmal in der NLA eingesetzt worden.

Nach dem ersten Abschnitt schaltete Davos zurück und forcierte das Tempo nur noch nach den Rapperswiler Toren. Auch nach dem 2:4 (durch Nicklas Danielsson) dauerte es weniger als drei Minuten, bis der Dreitoreabstand wieder hergestellt war. Davos fand den neunten Heimsieg im neunten Heimspiel mit bloss drei Ausländern, weil Marcus Paulsson verletzungshalber nicht mittun konnte.

Davos - Rapperswil-Jona Lakers 5:2 (3:0, 1:2, 1:0)

3445 Zuschauer. - SR Koch/Schukies (Sz/De), Borga/Bürgi. - Tore: 6. Simion (Jörg) 1:0. 9. Jörg (Corvi, Simion) 2:0. 19. Kindschi (Félicien Du Bois, Sven Ryser) 3:0. 29. Pedretti 3:1. 30. Jörg (Samuel Guerra) 4:1. 40. (39:57) Danielsson (Fransson/Ausschluss Ambühl) 4:2. 43. Félicien Du Bois (Gregory Hofmann, Ambühl) 5:2. - Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Davos, 4mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona Lakers. - PostFinance-Topskorer: Lindgren; Danielsson.

Davos: Genoni; Félicien Du Bois, Kindschi; Schneeberger, Koistinen; Samuel Guerra, Camperchioli; Jan von Arx, Paschoud; Marc Wieser, Ambühl, Dino Wieser; Gregory Hofmann, Lindgren, Axelsson; Simion, Corvi, Jörg; Sven Ryser, Reto von Arx, Sieber.

Rapperswil-Jona Lakers: Wolf; Fransson, Sataric; Hächler, Geyer; Nodari, Sven Berger; Weisskopf, Eigenmann; Samuel Friedli, Persson, Jordy Murray; Danielsson, Mikael Johansson, Neukom; Thibaudeau, Hürlimann, Rizzello; Reto Schmutz, Obrist, Pedretti.

Bemerkungen: Davos ohne Samuel Walser, Paulsson, Forster und Sciarone, Rapperswil-Jona Lakers ohne Derrick Walser, Nils Berger, Flavio Schmutz, Punnenovs und Valentin Lüthi (alle verletzt). Jan von Arx verletzt ausgeschieden (41.).

(flok/Si)

xxxFORUMHINWEISxxx
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der HC Davos baut die ... mehr lesen
Davos kam gegen die Lakers ungefährdet zum neunten Sieg im neunten Heimspiel der Saison.
Das Torverhältnis des HC Davos vor heimischem Publikum lautet nun 49:17.
Dank einer weiteren Gala löst der HC Davos die spielfreien ZSC Lions wieder als Leader der NLA ab. Die Bündner fertigen ... mehr lesen
Ohne jegliche Probleme stürmt der ... mehr lesen
Davos Trainer Arno Del Curto.
Gibts ja gar nicht - der HCD brennt ein Feuerwerk nach dem anderen ab.
Der HC Davos ist neuer Leader in ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Studien belegen, dass bereits zehn Minuten Seilspringen so effektiv sein können wie 30 Minuten Joggen.
Studien belegen, dass bereits zehn Minuten ...
Fitness Rope Skipping, das moderne Seilspringen, erlebt derzeit einen regelrechten Boom. Was früher als reine Kinderspielerei galt, hat sich zu einem anspruchsvollen Ganzkörpertraining entwickelt, das nicht nur fit hält, sondern auch jede Menge Spass bringt. Ob im Park, Fitnessstudio oder zu Hause - Seilspringen ist überall und jederzeit möglich und erfreut sich wachsender Beliebtheit bei Jung und Alt. mehr lesen  
Die Fussball-Europameisterschaft 2024 hat nicht nur sportliche Höchstleistungen geboten, sondern auch eine technologische Neuerung in den Fokus gerückt: die virtuelle ... mehr lesen
Die Zuschauer:innen im Stadion siehen andere Bandenwerbung als die Fernsehzuschauer.
Krafttraining stärkt Knochen, verbessert die Haltung und steigert das Wohlbefinden.
Fitness Mythos vs. Realität: Krafttraining für eine schlanke Figur  Früher galt Ausdauertraining als einzig wahrer Weg zur Gewichtsabnahme. Doch das Blatt wendet sich: Krafttraining ... mehr lesen  
Fitness Das Ausdauer- oder Cardiotraining spielt eine bedeutende Rolle für die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems und ergänzt effektiv das Krafttraining. Wir ... mehr lesen  
Schwimmen ist sehr gut für das Herz-Kreislauf-System, ausserdem gelenkschonend.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 17°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Basel 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
St. Gallen 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Genf 17°C 31°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Lugano 22°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten