«Der Hobbit»-Drehbeginn für Juli geplant

publiziert: Freitag, 19. Mrz 2010 / 13:25 Uhr / aktualisiert: Freitag, 19. Mrz 2010 / 13:49 Uhr

Wellington - In Neuseeland sollen im Juli die Dreharbeiten zum Film «Der Hobbit» des britischen Autors J.R.R. Tolkien beginnen. Die Produktion des Zweiteilers von Peter Jackson, der auch Tolkiens Trilogie «Der Herr der Ringe» verfilmte, wird über ein Jahr dauern.

Die Dreharbeiten zu «Der Hobbit» von J.R.R. Tolkien sollen ein Jahr lang dauern.
Die Dreharbeiten zu «Der Hobbit» von J.R.R. Tolkien sollen ein Jahr lang dauern.
4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
HobbitHobbit
Das erklärte der britische Schauspieler Ian McKellen auf seiner Internetseite. Das Casting habe bereits begonnen, er selbst werde wieder den Zauberer Gandalf spielen. Regie führt der Mexikaner Guillermo del Toro. Ob der Zweiteiler auch in 3-D zu sehen sein wird, blieb zunächst unklar.

Tolkien hatte sein Buch «Der Hobbit» vor dem «Herrn der Ringe» geschrieben. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der Hobbit Bilbo Beutlin, der sich zusammen mit Gandalf und 13 Zwergen auf die Konfrontation mit einem Drachen vorbereitet. Die «Herr der Ringe»-Trilogie heimste insgesamt 17 Oscars ein.

(tri/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Wellington - Neuseeland ist als ... mehr lesen
Peter Jackson, Regisseur von «The Hobbit»
Kino Wellington - Krach zwischen Gewerkschaften und Regisseur könnte Neuseeland als Drehort für die beiden geplanten «Hobbit»-Filmen gefährden. Regisseur Peter Jackson drohte seinem Heimatland mit dem Abzug der Produktion nach Osteuropa. mehr lesen 
Los Angeles - Gute Nachricht für ... mehr lesen
John R.R. Tolkien hatte 1937 die Vorgeschichte zu «Herr der Ringe» geschrieben.
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Michèle Brand und Simon Wisler in «Drii Winter».
Michèle Brand und Simon Wisler in «Drii ...
Bern - Das Bundesamt für Kultur wird den Film «Drii Winter» von Michael Koch bei der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Hollywood in der Kategorie «bester internationaler Film» einreichen. Im Dezember 2022 wird bekanntgegeben, ob der Film auf die Short List der für einen Oscar nominierbaren Filme aufgenommen wird. mehr lesen 
Nathalie Djurberg & Hans Berg - Delights of an Undirected Mind im Kunstmuseum Luzern  In Kooperation mit dem Fumetto Comic Festival Luzern zeigt das Kunstmuseum Luzern noch bis zum 19.06.2022 Stop-Motion-Filme der schwedischen Künstlerin Nathalie Djurberg und dem Musiker Hans Berg. mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens). mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 16°C 27°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 16°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 15°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 16°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 15°C 27°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 20°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten