LeShop.ch auf Erfolgskurs

Der Onlineshop der Migros wächst dank Smartphones

publiziert: Montag, 3. Okt 2011 / 07:21 Uhr / aktualisiert: Montag, 3. Okt 2011 / 23:41 Uhr
Bestellungen für über eine Million Franken: Mitarbeiterin bei LeShop.ch.
Bestellungen für über eine Million Franken: Mitarbeiterin bei LeShop.ch.

Bern - LeShop.ch, der Online-Lebensmittelhändler der Migros, hat in den ersten drei Quartalen 2011 Waren für 113 Millionen Franken via das Internet verkauft. Das sind rund 2,5 Prozent oder 3 Millionen Franken mehr als nach dem dritten Quartal 2010.

7 Meldungen im Zusammenhang
Wesentlich zum Erfolg beigetragen hätten die Bestellungen via Smartphone, teilte LeShop am Montag mit. Im September erfolgten Bestellungen für über eine Million Franken via mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets. Seit August kann die LeShop-App auch auf Android-Smartphones geladen werden.

Mit rund 234 Franken blieb der Durchschnittswert der Bestellungen gegenüber den ersten drei Quartalen 2010 gleich. Jeden Monat gewinne LeShop.ch über 2600 Schweizer Haushalte in allen Sprachregionen neu als Kunden hinzu, teilte das Unternehmen weiter mit.

Auch Coop, die Nummer zwei des Schweizer Detailhandels, hat im Online-Geschäft zugelegt. Der Umsatz des Internetshops coop@home legte in den ersten drei Quartalen um 11,9 Prozent zu, wie Mediensprecher Urs Meier gegenüber der Nachrichtenagentur sda sagte.

Allerdings bewegen sich die Umsätze auf tieferem Niveau als bei LeShop.ch. Absolute Zahlen gibt Coop keine bekannt.

 

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ecublens VD - Ein Fünftel der Kunden des Online-Supermarkt füllt die ... mehr lesen
4 Prozent mehr Einkaufstaschen sind zu den Konsumenten gebracht worden.
LeShop ist für das laufende Jahr zuversichtlich.
Ecublens - Die Onlineverkäufe der ... mehr lesen
Zürich - Erst online bestellen, dann zum Drive-In fahren und sich die Einkäufe in den ... mehr lesen 1
Die bestellten Produkte können ab diesem Herbst abgeholt werden.
Online-Einkauf bei coop-at-home.
Zürich/Basel - Beim Einkauf per ... mehr lesen
eGadgets Neueste Konsumanalysen von ... mehr lesen
Hang zum Spontan-Kauf: iPad-Interessierte in Tokyo.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ecublens VD - Online einkaufen wird immer beliebter: Die Internetläden von Migros und Coop haben im ersten Halbjahr 2011 beim Umsatz erneut zugelegt. Bei Coop betrug das Plus 13 Prozent. Zahlen nennt das Unternehmen für das Halbjahr in der Mitteilung vom Dienstag aber nicht. mehr lesen 
Umsatz der Migros ist leicht gestiegen.
Zürich - Die Migros hat im ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Müllvermeidung - ein wichtiges, aktuelles Thema.
Müllvermeidung - ein wichtiges, aktuelles Thema.
Publinews Nachhaltigkeit ist in der heutigen Gesellschaft ein immer wichtigeres Thema. Wir alle haben eine Verantwortung dafür, die Ressourcen unserer Erde schonend zu nutzen und die Umweltbelastungen zu minimieren. Doch was bedeutet es eigentlich, nachhaltig zu leben und wie können wir unseren Alltag nachhaltiger gestalten? mehr lesen  
Boutiquen Schallplattenboutiquen sind eine wahre Freude für Musikliebhaber und Schallplattensammler. Das Comeback der Vinyl-Schallplatte hat dazu geführt, dass immer mehr Menschen die Schönheit und den Charme von Schallplatten entdecken. Diese kleinen Läden, auch als Boutiquen bezeichnet, sind der perfekte Ort, um Schallplatten zu kaufen und zu entdecken. mehr lesen  
Publinews Während einige Eltern der Ansicht sind, dass Kinder kaum zu viel Spielzeug haben können, sehen das andere Elternteile kritisch. Hier spielt eher Qualität anstatt Masse eine wichtige Rolle. Doch wie lässt sich das richtige Spielzeug fürs Kind ermitteln? mehr lesen  
Eine kürzlich durchgeführte Umfrage unter Studenten in Italien ergab, dass Smartphone-Sucht und zwanghaftes Online-Shopping zusammenhängen. Ausserdem verstärken die geistigen Aktivitäten, die eine ... mehr lesen
Am Smartphone kann man sich in einen regelrechten Rausch versetzen, der zum Einkauf verleitet.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Basel 0°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
St. Gallen 0°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt starker Schneeregen
Bern -2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Luzern 1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Genf -4°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten