Der Papst ist angekommen

publiziert: Samstag, 5. Jun 2004 / 12:22 Uhr / aktualisiert: Samstag, 5. Jun 2004 / 14:50 Uhr

Payerne - Papst Johannes Paul II. ist in der Schweiz von einer Delegation des Bundesrats empfangen worden. Bundespräsident Jospeh Deiss begrüsste das Oberhaupt der katholischen Kirche auf dem Militärflughafen in Payerne VD.

Seit 20 Jahren war der Papst nicht mehr in der Schweiz zu Besuch.
Seit 20 Jahren war der Papst nicht mehr in der Schweiz zu Besuch.
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Johannes Paul IIJohannes Paul II
Neben Deiss waren auch die Bundesratsmitglieder Samuel Schmid und Micheline Calmy-Rey sowie der Bundesratssprecher Achille Casanova anwesend. Deiss hiess den Papst zu seinem ersten Besuch in der Schweiz seit zwanzig Jahren willkommen.

Ehrenvoller Besuch

In seiner Ansprache unterstrich der Bundespräsident, dass dieser Besuch eine Ehre darstelle. Er wies insbesondere darauf hin, dass die Friedensförderung ein gemeinsames Anliegen der Aussenpolitik der Schweiz und des Heiligen Stuhls sei.

Deiss wird heute Abend an der Eröffnung des Katholischen Jugendtreffens in Bern teilnehmen. Zusammen mit Calmy-Rey und der Bundeskanzlerin Annemarie Huber-Hotz wird er dann am Sonntag an der Messe teilnehmen, die der Papst auf der Allmendwiese in Bern hält.

Postorale Visite

Der Empfang in Payerne wurde vom Schweizer Fernsehen live übertragen. Der erste Besuch des Papstes in der Schweiz seit 20 Jahren ist kein Staatsbesuch, sondern eine pastorale Visite. Es ist seine 103. Auslandsreise und die erste seit acht Monaten.

Insgesamt sorgen mehr als 1000 Polizisten und Sicherheitsleute für einen ruhigen Ablauf des Besuchs. Das Antipäpstliche Bündnis (ApB) hat trotz des Demonstrationsverbotes in der Stadt Bern für Samstag zu einer Demonstration aufgerufen.

(pt/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Payerne/Bern - Papst Johannes Paul ... mehr lesen
Die Schweiz und den Vatikan verbindet eine ähnliche Friedenspolitik.
Bern - Papst Johannes Paul II. kommt am Mittag zum ersten Mal seit 20 Jahren wieder in die Schweiz. Im Zentrum des zweitägigen Besuchs stehen der Auftritt am katholischen Jugendtreffen und die Messe auf der Berner Allmend. mehr lesen 
Papst Johannes Paul II. wird in der Eishalle fast 12000 Gläubige begrüssen.
Bern - Rund 12 000 Jugendliche werden morgen anlässlich des 1. Nationalen Katholischen Jugendtreffens in die Eishalle in Bern pilgern, um den Papst zu sehen. Die Sicherheit in der ... mehr lesen
Dass die erste Etappe seiner ... mehr lesen
Papst Johannes Paul II. scheute nicht vor Kritik gegenüber den USA.
Die Sicherheit in Bern wird am Wochenende verstärkt.
Bern - Rund 12 000 Jugendliche ... mehr lesen

Johannes Paul II

Dokumentationen und mehr zum Andenken
DVD - Biographie / Portrait
PAPST JOHANNES PAUL II - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Papst Johannes Paul II. - Genre/Thema: Biographie / Portrait; ...
15.-
DVD - Biographie / Portrait
PAPST JOHANNES PAUL II - STATIONEN EINES LEBENS - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Papst Johannes Paul II. - Genre/Thema: Biographie / Portrait; ...
23.-
Nach weiteren Produkten zu "Johannes Paul II" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Publinews Erwecken Sie mit der Einrichtung nach Feng-Shui Ihr «Chi»  Feng-Shui ist eine Lehre der chinesischen Kultur, die die Lebensenergie («Chi») in positive Bahnen lenken soll. Übersetzt heisst «Feng» Wind und «Shui» Wasser. Der Begriff symbolisiert, dass die Energie frei fliessen können soll, wobei die Umgebung und ihre Einrichtung eine entscheidende Rolle spielt. Feng-Shui überlässt Ihnen ein hohes Mass an Gestaltungsfreiraum. mehr lesen  
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 7°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 7°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 6°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 8°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 12°C 18°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten