Der erste grosse Sieg für Jason McCartney

publiziert: Samstag, 15. Sep 2007 / 17:59 Uhr

Die 14. Etappe der Vuelta über 207 km von Puerto Lumbreras nach Villacarillo stand im Zeichen von elf Aussenseitern. Von ihnen gewann Jason McCartney das Teilstück nach einem Angriff 10 km vor dem Ziel. Der US-Amerikaner feierte damit seinen ersten grossen Sieg.

Denis Mentschow vom Team Rabobank bleibt Leader der Vuelta.
Denis Mentschow vom Team Rabobank bleibt Leader der Vuelta.
1 Meldung im Zusammenhang
Auf der hügeligen Etappe stellten die elf Ausreisser für die Besten des Gesamtklassementes keine Gefahr dar. Christian Vandevelde (USA) war der bestklassierte Fahrer mit einem Rückstand von einer halben Stunde.

Dementsprechend zurückhaltend verhielten sich die Helfer des Leaders Denis Mentschow. Den Flüchtlingen wurde ein grosser Freiraum zugestanden. Das Feld trudelte mit zehn Minuten Rückstand am Etappenort ein.

Als auf den letzten Kilometern die Scharmützel um den Tagessieg einsetzten, waren die meisten Augenpaare auf Stefan Schumacher gerichtet. Der Deutsche rollt sich in der Spanien-Rundfahrt für die Strassen-WM in Stuttgart ein, wo er als Favorit antreten wird. Doch 10 km vor Schluss setzte sich Jason McCarteny ab und feierte einen Solosieg, obwohl die letzten 2 km steigend ins Ziel führten.

Auf Honolulu geboren

Der 34-jährige McCartney konnte sich über seinen ersten Triumph auf europäischen Strassen feiern. In Honolulu auf Hawaii geboren, hatte McCartney von 1999 bis 2004 in US-Teams die amerikanischen Rennen bestritten. Vor drei Jahren verhalfen dem Allrounder sechs Saisonsiege zu einem Vertrag bei Discovery Channel.

McCartney verdiente dort seinen Lohn als Helfer und trat kaum gross in Erscheinung. Sein Arbeitgeber hat schon vor einigen Wochen agenkündigt, dass die Sportgruppe aufgelöst wird. McCartney wird sich also nach einer neuen Mannschaft umsehen müssen.

Der Gesamterste Denis Mentschow verbrachte einen weiteren ruhigen Tag. Der Russe wurde von seinen Helfern so gut unterstützt, dass er sein Leadertrikot problemlos verteidigen konnte.

62. Vuelta. 14. Etappe, Puerto Lumbreras - Villacarillo (207 km):
1. Jason McCartney (USA) 5:21:21. 2. Thomas Lövqvist (Sd) 0:28. 3. Stefan Schumacher (De) 0:48. - Das Feld wies einen Rückstand von 10:05 Minuten auf.

Gesamtklassement:
1. Denis Mentschow (Russ). 2. Wladimir Efimkin (Russ) 2:01. 3. Cadel Evans (Au) 2:27.

(tri/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Für einmal hatten die Sprinter in der ... mehr lesen
Der 31-Jährige Andreas Klier ist seit 1996 Profi.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. (Archivbild)
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der ...
Spanien-Rundfahrt  Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. Wie erwartet ändert sich in der Schlussetappe im Gesamtklassement nichts mehr. Die letzte Etappe gewinnt John Degenkolb. mehr lesen 
70. Vuelta in Madrid  Fabio Aru wird am Sonntag die 70. Spanien-Rundfahrt als Gesamtsieger beenden. Der 25-jährige ... mehr lesen  
Fabio Aru überholte den bisherigen Gesamtführenden Tom Dumoulin.
Die 19. Etappe  Die 19. Etappe der Vuelta endet mit einem Sieg des Franzosen Alexis Gougeard. Der 22-Jährige vom Team AG2R gewinnt in Avila solo. mehr lesen  
Aufwachphase ohne Komplikationen  Der an der Vuelta schwer gestürzte belgische Radprofi Kris Boeckmans (28) ist aus dem Koma erwacht. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 14°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Basel 13°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
Bern 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Luzern 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 16°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 16°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten