Deutsch lernen für Ausländer - der Ehrgeiz spielt eine entscheidende Rolle
publiziert: Dienstag, 12. Okt 2021 / 22:08 Uhr
Wenn man gerne Deutsch online lernen will, dann ist das mittlerweile problemlos möglich.
Wenn man gerne Deutsch online lernen will, dann ist das mittlerweile problemlos möglich.

In den vergangenen Jahren hat sich auch in der Schweiz der Ausländeranteil immer weiter gesteigert. Die meisten ausländischen Bürger wollen sich auch unbedingt in ihrer neuen Heimat integrieren.

Allerdings beherrschen längst nicht alle die Sprache und das ist durchaus verständlich, weil die deutsche Sprache schon ihre Tücken hat. Dennoch sollte man sich dadurch nicht demotivieren lassen. Denn mit dem richtigen Ehrgeiz kann man auch hier weiterkommen. Schauen wir uns also an, wie Ausländer am besten die deutsche Sprache erlernen können.

Eine Option ist Nachhilfe über das Internet

Wenn man gene Deutsch online lernen will, dann ist das mittlerweile problemlos möglich. Eine hervorragende Option ist es eine Nachhilfelehrkraft zu Beauftragen. Es gibt eine Vielzahl von Nachhilfelehrerinnen und Nachhilfelehrernm, welche ihre Dienst über das Internet anbieten. Daduch hat man die Möglichkeit bequem von zu Hause über das Internet in den Genuss eines individuellen Unterrichts zu kommen. Die Nachhilfekraft kann hierbei den Lernstoff perfekt an die individuellen Erfahrungen anpassen. Dadurch wird man stets ausreichend gefordert, ohne aber vom Lernstoff überfordert zu werden. Ausserdem kann man sich bei auftauchenden Problemen immer mit Fragen an die Lehrkraft wenden. Ein weiterer Vorteil ist ausserdem, dass es Nachhilfelehrerinnen und Nachhilfeleherer passend für beinahe jedes Budget gibt. Dadurch stellt die Nachhilfe über das Internet eine der besten Möglichkeiten dar, wenn man deutsch erlernen will.

Lehrbücher speziell für Ausländer

Es gibt unglaublich viele Lehrbücher rund um die deutsche Sprache. Erfreulich ist in diesem Zusammenhang, dass es auch in der Schweiz eine ganze Reihe von Lehrbüchern gibt, die speziell auf lernwillige Ausländer ausgerichtet sind. Solche Lehrbücher sind hervorragend geeignet, um eigenständige die deutschen Sprachkenntnisse zu verbessern oder alternativ im Zusammenspiel mit einer Nachhilfe zu lernen. Wichtit ist auf jeden Fall, dass man Bücher auswählt, die sich mit Deutsch als Fremdsprache beschäftigen.

Lern-Apps für jedes Niveau

Apps sind mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Lebens geworden. Auch in der Bildung spielen sie inzwischen eine immer wichtigere Rolle. Es gibt immer mehr Leute, die Apps zur beruflichen Weiterbildung nutzen. Solche Lern-Apps eignen sich ebenfalls hervorragend, um Deutsch zu erlernen. Gute Applikationen kann man auf ein unterschiedliches Sprachniveau einstellen, sodass gleichermassen Anfänger und Fortgeschrittene profitieren können. Bei den Lern-Apps sind allerdings in den meisten Fällen nur die Grundversionen ohne Kosten verwendbar. Bei einer gewünschten Nutzung aller Inhalte einer solchen App fallen dagegen in der Regel überschaubare Kosten für eine Premium- Version an. Wobei die Kosten für solche Premiumvarianten von Lern-Applikationen in den meisten Fällen absolut erschwinglich sind.

Lernvideos von Ausländern für Ausländer im Netz

In der Schweiz gibt es viele Ausländer, die gerne anderen ausländischen Menschen beim Deutschlernen behilflich sein wollen. Interessant können beispielsweise Lernvideos auf YouTube sein, die es auch für die deutsche Sprache als Fremdsprache gibt. Der Vorteil bei solchen speziellen Lernvideos ist, dass entsprechende Videos von Ausländern erstellt worden sind, die vor einiger Zeit wahrscheinlich die gleichen Schwierigkeiten hatten. Trotzdem kann man natürlich auch auf andere Lernvideos zurückgreifen, die aber schon das Thema Deutsch als Fremdsprache haben sollten und sich direkt an ausländische Lernende wenden sollten.

(fest/pd)

Warenaufzug ohne Unterfahrt und ohne Überfahrt in einem Schulhaus.
Warenaufzug ohne Unterfahrt und ohne Überfahrt in einem Schulhaus.
Gibt es besondere Sicherheitsrichtlinien und Vorschriften?  Die immer weiter steigenden Mieten sowie die Preise für Immobilien und Grundstücke führen dazu, dass Unternehmen den ihnen zur Verfügung stehenden Platz immer effektiver nutzen. mehr lesen 
Die Haare sind eines der persönlichen Aushängeschilder. Sie können gesund und kräftig sein, sie können aber auch brüchige Spitzen aufweisen. Die ... mehr lesen  
Nach der Nutzung von Shampoo sorgen Kur und Spülung dafür, dass die geöffnete Schuppenschicht Nährstoffe aufnehmen und sich wieder schliessen kann.
Wenn Sie Ihre Sichtbarkeit im Onlineshop erhöhen wollen, müssen Sie Ihren Shop für die Suchmaschinen optimieren. Das geht am besten so: mehr lesen  
Mittlerweile hat sich Stress als Teil unseres alltäglichen Lebens entpuppt. Privat- und Arbeitsleben gestalten sich zunehmend stressiger, unser Körper reagiert mit einer natürlichen Reaktion auf die neuen Herausforderungen. In den nachfolgenden Zeilen behandeln wir den positiven sowie negativen Stress und die häufigsten Stressfaktoren im Leben. mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
Werbung Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben ...
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
Medien Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Nebelfelder
Basel -2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
St. Gallen -3°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Nebelfelder
Bern -4°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Nebelfelder
Luzern -3°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebelfelder
Genf -4°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Lugano 4°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten