Die Schweiz hat ihren ersten MusicStar

publiziert: Sonntag, 22. Feb 2004 / 08:58 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 22. Feb 2004 / 19:08 Uhr

Zürich - Das Fernsehpublikum wählte am Abend Carmen Fenk zum MusicStar 2004. Sie setzte sich in der Entscheidungssendung gegen Mario Pacchioli durch. Der dritte Finalist Piero war zuvor in der ersten Publikumswahl des Abends ausgeschieden. Überschattet wurde der Abend von einer Bombendrohung.

2 Meldungen im Zusammenhang

Um 22.30 Uhr war es soweit – das Fernsehpublikum erkor Carmen Fenk zum MusicStar. Sie erhielt in der von Nina Havel und Roman Kilchsperger live moderierten Entscheidungssendung die meisten Zuschauerstimmen.

Carmen Fenk gewann mit den beiden Titeln "I Don't Wanna Miss A Thing" von Aerosmith und "Ewigi Liebi" von Mash. Platz zwei belegte Mario Pacchioli. Der dritte Finalist Piero Esteriore war zuvor in der ersten Sendung des Abends «MusicStar – Die Show» ausgeschieden.

Parallel zur letzten Sendung stieg in der Maag EventHall bis in den frühen Morgen "MusicStar – Die Party", moderiert von Sven Epiney und Marco Fritsche. Einer der Höhepunkte des mehrstündigen Programms war der Exklusiv-Auftritt des frisch gekürten MusicStars Carmen Fenk und aller Finalisten.

Zusatzsendung

Am Sonntag, 22. Februar um 20.30 Uhr zeigt SF DSR eine 25-minütige Zusatzsendung: alles über die Entscheidung, die Siegesfeier und den Tag danach – den Presserummel, den Empfang im Wohnort des Siegers.

Darin werden nochmals die Höhepunkte aus der Sendung und die schönsten Momente zu sehen sein und die Finalisten verabschieden sich mit ihrem Lied "A Kiss Goodbye" vom Publikum.

Gold-Status

Das am 9. Februar erschienene Finalisten-Album "Your Favourites 2" hat mit über 80 000 verkauften Kopien schon Goldstatus erreicht.

Dieser Erfolg motiviert für weitere Produktionen. Die nächste CD "Best Of MusicStar" erscheint am 8. März 2004.

Bombendrohung

Am Ende der MusicStar-Finalsendung erhielt SF DRS eine Bombendrohung, die sich auf den Event in der Maag MusicHall bezog. SF DRS nahm laut eigenen Angaben sofort Kontakt mit den zuständigen Sicherheitsorganen auf.

Die Drohung erwies sich als haltlos. Darauf erteilte die Stadtpolizei Zürich zusammen mit dem internen Sicherheitsdienst von SF DRS Entwarnung. Die Ermittlungen der Stadtpolizei Zürich in der Affäre laufen noch.

Infos zur Finalsendung:

Songs der Finalsendung vom 21. Februar 2004 in chronologischer Reihenfolge:

  • Piero Esteriore mit "Wherever You Will Go" von The Calling
  • Carmen Fenk mit "I Don’t Wanna Miss A Thing" von Aerosmith
  • Mario Pacchioli mit "Bridge Over Troubled Water" von Simon & Garfunkel
  • Piero Esteriore mit "Baila Morena" von Zucchero
  • Carmen Fenk mit "Ewigi Liebi" von Mash
  • Mario Pacchioli mit "Laura non c'è" von Nek
  • (bsk/pd)

    Lesen Sie hier mehr zum Thema
    Zürich/Basel/Bern - MusicStar 2004/05 ... mehr lesen
    SFDRS erhofft sich von der zweiten Staffel ähnlich viel Erfolg wie von der ersten.
    Carmen Fenk hat ihr Ziel erreicht, sie ist MusicStar.
    Zürich - Carmen Fenk ist in der ... mehr lesen
     
    Stellenmarkt.ch
    Kreditrechner
    Wunschkredit in CHF
    wetter.ch
    Heute Sa So
    Zürich 10°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
    Basel 12°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
    St. Gallen 11°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
    Bern 10°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
    Luzern 13°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen freundlich
    Genf 11°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
    Lugano 13°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
    mehr Wetter von über 8 Millionen Orten