Die Tour gebar einen neuen Star

publiziert: Montag, 24. Jul 2006 / 11:56 Uhr

Floyd Landis ist der Sieger der 93. Tour de France; einer Tour, die lange im Schatten des Dopingskandals um Eufemiano Fuentes stand. Die «Grande Boucle» war mit einem Schlag der grossen Namen und Favoriten beraubt. Im Mittelpunkt standen plötzlich Fahrer, die das breiten Publikum kaum je gehört hatte.

Floyd Landis eroberte sich mit seinem waghalsigen Abenteuer die Herzen der Radsportfans.
Floyd Landis eroberte sich mit seinem waghalsigen Abenteuer die Herzen der Radsportfans.
5 Meldungen im Zusammenhang
Doch genau das machte die 93. Tour de France spannend. Sie war verrückt. Sie bot zehn Leaderwechsel; sieben verschiedene Fahrer trugen das prestigeträchtige Maillot jaune; und sie bot das spannendste Finale seit 1968. Vor allem aber zeigten die Fahrer spektakuläre Etappen - vielleicht mit Ausnahme der ersten Woche.

Im Zentrum des Spektakels stand mehrfach Floyd Landis. Sein Einbruch wegen eines Hungerasts offenbarte die menschliche Seite, und er war von immensem Ausmass. Noch eindrücklicher war jedoch das Comeback am nächsten Tag. Die 125 km lange Vorausfahrt erinnerte an die Soloritte eines Eddy Merckx oder Charly Gaul.

Star der Herzen

Landis eroberte sich mit diesem waghalsigen Abenteuer, in dem er alles oder nichts spielte, die Herzen der Radsportfans. Der beherzte Auftritt des Amerikaners fesselte die Fans.

Die Bassos und Ullrichs wurden in der Tour nur selten vermisst, ihr Ausschluss war gleichsam ein Glücksfall. Neue Namen, die (noch) in keiner Liste eines dubiosen Arztes auftauchten, zeigten sich an der Spitze des Rennens.

Es waren ohnehin noch nie die Stars, die die Tour so bedeutend machten. Die Tour de France macht die Stars - 2006 ist es Floyd Landis.

(Sascha Rhyner (Si)/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Im Vergleich zu seinem Vorgänger ... mehr lesen
«Eine Tour, die alles tat, um das Vergessen oder Verdrängen zu erleichtern.»
Insgesamt sicherte sich Phonak an der Tour 496 280 Euro.
Der Schweizer Rennstall Phonak hat ... mehr lesen
Floyd Landis ist Amerikaner und ... mehr lesen
Landis war froh, dass er Ende 2004 ein (lukratives) Angebot von Phonak erhielt.
Oscar Pereiro Sio, Floyd Landis und Andreas Kloeden erschöpft und glücklich auf dem Podest in Paris.
Nach Lance Armstrong triumphierte ... mehr lesen
Mit einer Flucht über 125 km hat Floyd ... mehr lesen
Eine Parforceleistung, wie sie Landis glückte, war in der Tour de France seit Jahren nicht mehr zu sehen. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der «Fahrplan» der diesjährigen Tour de France.
Der «Fahrplan» der diesjährigen Tour de France.
Festlicher Charakter soll dennoch nicht gestört werden  Die Tour de France wird in diesem Sommer erstmals von Spezialkräften der französischen Gendarmerie bewacht. mehr lesen 
Ein Dutzend Fahrer betroffen  Bei der Tour de France 2015 sollen rund ein Dutzend Fahrer teilweise mit verstecktem Motor gefahren ... mehr lesen  
An der letzjährigen Tour bewusst geschummelt? (Archivbild)
Volksfest in Bern  Bern - Wenn am 18. Juli der Tour-de-France-Tross nach Bern kommt, wollen sich Stadt und Kanton Bern im besten Licht präsentieren. Deshalb planen sie nun auch ein zweitägiges Volksfest als Rahmenprogramm. mehr lesen  
Die Tour de France 2017 startet in Düsseldorf.
Radsport-Grossereignis  Düsseldorf ist 2017 Startort der Tour de France. Die Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen erhält vom Veranstalter ASO den Zuschlag für das ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee freundlich
Basel -1°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee freundlich
St. Gallen -1°C 0°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Bern -1°C 1°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee freundlich
Luzern 1°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Genf 0°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen recht sonnig
Lugano 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten