'Die Weisse Massai' wird in Kenia verfilmt

publiziert: Montag, 27. Sep 2004 / 08:47 Uhr

Ngelai - Eine junge blonde Frau steht hinter einer Ladentheke, in einer Baracke mit Wellblechdach, irgendwo in der afrikanischen Steppe. Als die Tür geöffnet wird, drängeln sich Dutzende Menschen hinein.

Hermine Huntgeburth verfilmt den Stoff in Samburuland, im Norden Kenias.
Hermine Huntgeburth verfilmt den Stoff in Samburuland, im Norden Kenias.
Mädchen mit pfundschwerem Perlenschmuck um den Hals, junge Krieger mit roten Lendentüchern und ockergefärbten Haaren, alte Frauen mit kahl geschorenen Köpfen und ringförmigen Ohrläppchen. Ein Stimmengewirr erhebt sich, jeder möchte etwas anderes - Maismehl oder Zucker, kleine Packungen mit Waschpulver oder losem Tee. Die junge Frau strahlt vor Freude über so viel Andrang. "Schnitt!", ruft jemand im Hintergrund, und das Getöse ebbt ab.

Unmögliche Liebe

Im Samburuland, im wilden Norden Kenias, dreht Regisseurin Hermine Huntgeburth die Geschichte einer unmöglichen Liebe zwischen einer jungen Schweizerin und einem Samburu-Krieger, der nie eine Schule besucht hat.

Millionen von Frauen haben das autobiografische Buch von Corinne Hofmann mit dem Titel "Die Weisse Massai" gelesen. Der Film soll im Herbst 2005 in die Kinos kommen. Es ist der zweite grosse Kenia-Film aus deutscher Produktion nach dem Oscar-Erfolg "Nirgendwo in Afrika".

Mut und Besessenheit

"Es ist eine wahnsinnige, faszinierende Geschichte. Das hätte man so gar nicht erfinden können", meint der Produzent Günther Rohrbach. "Mut und Besessenheit" müssen es gewesen sein, die die junge Frau dazu brachten, ein neues Leben in einer anderen Welt zu beginnen."

Die Samburu, die mit den Massai verwandt sind, gehören zu den letzten Stämmen in Kenia, die nach ihren Traditionen leben. Sie schmücken sich aufwendig mit Perlen, leben in niedrigen Hütten aus Zweigen und Kuhmist und ernähren sich hauptsächlich von ihren Herden, also von Milch, Blut und Fleisch.

Unbedarft im Busch

Caroline, gespielt von Nina Hoss, verliebt sich bei einem Strandurlaub in Mombasa in einen Samburu-Krieger und folgt ihm unbedarft in den Busch. Weder Krankheiten noch Autopannen oder Sprachschwierigkeiten halten sie ab.

In dem winzigen Lehmhüttendorf baut sie einen Krämerladen auf, um ein Einkommen zu haben. Dabei merkt sie nicht, dass sie den Stolz ihres Mannes verletzt. Nach der Geburt ihrer Tochter brechen die kulturellen Unterschiede heftig auf. Ihr Mann wird krankhaft eifersüchtig, Caroline flieht mit dem Kind in die Schweiz.

Rohrbach wollte den Film nahe des Originalortes drehen, damit er möglichst authentisch ist. "Ich bin stolz, dass wir eine Kultur zeigen, die in 15 oder 20 Jahren schon nicht mehr existiert", sagt er. Obwohl kaum einer der Samburus Fernsehen oder gar Kino kennt, spielen sie ihre Rollen mit grossem Vergnügen.

Hauptdarsteller aus Burkina Faso

Bloss der männliche Hauptdarsteller ist kein Einheimischer. "Das wäre zu riskant gewesen", erläutert Rohrbach. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Samburu die Liebesszenen hätte spielen können."

Jacky Ido, der nun den Krieger Lemalian spielt, stammt aus Burkina Faso, ist aber in Paris aufgewachsen. "Ich hatte keine Ahnung von dieser Kultur", sagt er.

Vor Drehbeginn habe er ihre Sprache, ihre Tänze und vor allem ihr kompliziertes Zurechtmachen lernen müssen. "Es sieht ja schön aus, aber es dauert viel zu lange", sagt er und ordnet seine ockerfarbenen Zöpfe.

(Ulrike Koltermann/dpa)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 13°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten