Doch noch Bronze für Swiss Curling
publiziert: Samstag, 27. Feb 2010 / 21:16 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 28. Feb 2010 / 08:19 Uhr

Die Schweizer Curling-Delegation hat ihre letzte Medaillenchance in Vancouver genutzt. Das Team von Skip Markus Eggler gewann das Spiel um Bronze gegen Schweden (Niklas Edin) 5:4.

Dramatischer Match: Markus Eggler.
Dramatischer Match: Markus Eggler.
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Schweizer Teamcoach Thomas Lips sah seine Nerven an seinem 40. Geburtstag auf eine schwere Probe gestellt. Simon Strübin, Markus Eggler, Jan Hauser und Ralph Stöckli lieferten den jungen Europameistern aus Schweden einen packenden und hochstehenden Match mit vielen dramatischen Wendungen, den der hervorragend aufspielende Ralph Stöckli - er brachte es auf eine Quote von 92 Prozent an gelungenen Steinen - mit dem letzten Stein im 10. End entschied. Sein Spielstein wäre beinahe noch zu lang geraten, blieb aber um ein, zwei Zentimeter näher am Zentrum liegen als der beste schwedische Stein. Mit dem Zweierhaus schafften die Schweizer in extremis die Wende vom 3:4 zum 5:4.

Das Schweizer Curling bleibt damit auch an den vierten Olympischen Spielen seit 1998 erfolgreich. In Nagano wurde Patrick Hürlimann Olympiasieger, in Salt Lake City 2002 gab es Silber (Luzia Ebnöther) und Bronze (Andreas Schwaller), in Turin 2006 nochmals Silber (Mirjam Ott). Markus Eggler hat nun wie Mirjam Ott zwei Olympia-Medaillen in der Sammlung; 2002 spielte er als Nummer 2 im Team von Andreas Schwaller.

Spektakulärste Stein glückte Niklas Edin

Der spektakulärste Stein der gesamten Partie glückte Niklas Edin im neunten End. Mit seinem letzten Stein bugsierte er vier gültige Schweizer Steine aus dem Haus.

Die Schweden sind alle erst 24 Jahre alt und sind ein Team der Zukunft. Ihr erstes grosses Ziel sind die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi. Seit einem Jahr wohnen sie gemeinsam in Karlstad und spielen, mit finanzieller Unterstützung des Verbandes als Profis. Den Anschluss an die Weltspitze haben der ehemalige Junioren-Weltmeister Niklas Edin und seine Mitspieler Viktor Kjäll, Fredrik Lindberg und Sebastian Kraupp innerhalb weniger Monate geschafft. An der EM im Dezember in Aberdeen liessen sie die ganze Konkurrenz hinter sich - im Final auch das Schweizer Team um Markus Eggler.

(zel/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der 43-jährige Starskip Kevin Martin ist in Kanada endgültig vom Loser zum Nationalhelden aufgestiegen.
(Symbolbild)
Der 43-jährige Starskip Kevin Martin ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Armin Harder hört als Leistungssport-Verantwortlicher auf.
Armin Harder hört als Leistungssport-Verantwortlicher auf.
Persönliche Gründe  Armin Harder tritt nach fünfeinhalb Jahren aus persönlichen Gründen von seinem Amt als Leistungssport-Verantwortlicher des Verbands Swiss Curling zurück. mehr lesen 
Kanada neuer Curling Weltmeister  Nach einer Durststrecke von drei Jahren fahren Kanadas Curler ihren 35. Weltmeistertitel ein. Das Team von Skip Kevin Koe aus Calgary gewinnt den Final der Männer-WM in Basel gegen Dänemark 5:3. mehr lesen  
Curling  Nach einer Durststrecke von neun ... mehr lesen
Skip John Shuster und seine Crew aus dem Bundesstaat Minnesota hatten gegen die Japaner im Playoff-Spiel des Dritten gegen den Vierten der Vorrunde 5:4 gewonnen. (Symbolbild)
Die Amerikaner bezwangen überraschend Japan und stehen nun im WM-Halbfinal.
2. Team bekannt  Kanada und das überraschende ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 17°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 16°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Bern 16°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 17°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Lugano 20°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten