Dritte Startreihe für Lüthi und Krummenacher

publiziert: Samstag, 15. Sep 2007 / 15:31 Uhr / aktualisiert: Samstag, 15. Sep 2007 / 17:58 Uhr

Sowohl Tom Lüthi (250 ccm/14.15 Uhr MEZ) als auch Randy Krummenacher (125 ccm/13.00 Uhr MEZ) werden den Grand Prix von Portugal in Estoril aus der dritten Startreihe in Angriff nehmen.

Randy Krummenacher startet von Position 12 aus.
Randy Krummenacher startet von Position 12 aus.
Lüthi, der durch seine Handverletzung doch etwas handicapiert war, erreichte Startplatz 10 mit weniger als einer Sekunde Rückstand auf den Schnellsten. Seine Bestzeit stellte der Berner allerdings erst neuneinhalb Minuten vor dem Trainingsende auf.

Davor hatte seine Zeit vom Freitags-Qualifying noch Gültigkeit gehabt. Erst zum zweiten Mal in diesem Jahr schaffte Andrea Dovizioso (It) den Sprung auf die vorderste Startposition. Saison-Dominator Jorge Lorenzo (Sp) begnügte sich mit Startplatz 2; dafür reichte ihm allerdings die Zeit, die er am Freitag im Training aufgestellt hatte.

Randy Krummenacher verbesserte sich im Abschlusstraining um eine Position von 13 auf 12. Eine herausgefallene Schraube zwang Krummenacher früh an die Box, wo er sein Motorrad wechseln musste. Das nicht optimale Setup an der Ersatz-Maschine verhinderte eine grössere Verbesserung. Zum sechsten Mal in diesem Jahr startet Mattia Pasini (It) aus der Pole-Position.

Krummenacher verlor fast 1,3 Sekunden

Der Italiener blieb vor Lukas Pesek (Tsch), Simone Corsi (It)und Gabor Talmacsi (Un). Krummenacher verlor fast 1,3 Sekunden auf Pasini. Gegenüber dem Freitags-Qualifying machte der Schweizer lediglich 0,4 Sekunden gut. Dominique Aegerter erreichte mit 2,3 Sekunden Rückstand Startplatz 24. Der Berner hatte vor einem Jahr in Portugal sein WM-Debüt in der Viertelliter-Klasse gegeben.

Estoril. Grand Prix von Portugal. Startaufstellungen. 125 ccm:
1 Mattia Pasini (It), Aprilia, 1:44,675 (143,828 km/h). 2 Lukas Pesek (Tsch), Derbi, 0,258 Sekunden zurück. 3 Simone Corsi (It), Aprilia, 0,483. 4 Gabor Talmacsi (Un), Aprilia, 0,501. 5 Sandro Cortese (De), Aprilia, 0,613. 6 Sergio Gadea (Sp), Aprilia, 0,664. Ferner: 12 Randy Krummenacher (Sz), KTM, 1,295. 24 Dominique Aegerter (Sz), Aprilia, 2,307. - 36 Fahrer im Training, 35 fürs Rennen qualifiziert.

250 ccm:
1 Andrea Dovizioso (It), Honda, 1:40,355 (150,019 km/h). 2 Jorge Lorenzo (Sp), Aprilia, 0,125. 3 Hector Barbera (Sp), Aprilia, 0,344. 4 Mika Kallio (Fi), KTM, 0,496. 5 Hiroshi Aoyama (Jap), KTM, 0,501. 6 Alvaro Bautista (Sp), Aprilia, 0,529. Ferner: 10 Thomas Lüthi (Sz), Aprilia, 0,821. - 29 Fahrer im Training, 26 fürs Rennen qualifiziert.

MotoGP:
1 Nicky Hayden (USA), Honda, 1:36,301 (156,334 km/h). 2 Casey Stoner (Au), Ducati, 0,040. 3 Valentino Rossi (It), Yamaha, 0,275. 4 Makoto Tamada (Jap), Yamaha, 0,528. 5 Dani Pedrosa (Sp), Honda, 0,528. 6 Colin Edwards (USA), Yamaha, 0,603. - 19 Fahrer im Training und fürs Rennen qualifiziert.

(tri/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Elektro Motorrad Harley-Davidson LiveWire.
Elektro Motorrad Harley-Davidson LiveWire.
Publinews Elektro Motorräder sind eine spannende und innovative Alternative zu Vehikeln mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren. Sie bieten viele Vorteile wie Umweltfreundlichkeit, geringe Wartungskosten, niedrige Betriebsgeräusche und hohe Beschleunigung. Reicht das echten Bikern für einen Umstieg auf das E-Motorrad? Ein Überblick. mehr lesen  
Zweiter Saisonsieg von Zarco  Tom Lüthi fällt im Moto2-Rennen in Mugello in der letzten Runde noch vom 3. in den 4. Rang zurück. Der Sieg im GP von Italien geht an ... mehr lesen  
Tom Lüthi verpasste auf dem Circuit in der Toskana nur um zwölf Hundertstel eine Top-3-Platzierung.
GP von Italien  Tom Lüthi nimmt das Moto2-Rennen in Mugello von Startposition 7 in Angriff. Der WM-Dritte verliert exakt drei Zehntel auf die Bestzeit des Briten Sam Lowes. mehr lesen  
Der 125er-Weltmeister von 2005 war am Montag bei Testfahrten in Misano bei Tempo 200 gestürzt.
Bestklassierter Schweizer  Tom Lüthi ist am ersten Trainingstag in Mugello als Zwölfter der bestklassierte Schweizer in der Moto2-Klasse. Der Emmentaler büsst 0,359 ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 14°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Basel 13°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
Bern 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Luzern 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 16°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 16°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten