Durchzogene EM-Quali der Schweizer Turner

publiziert: Freitag, 23. Apr 2010 / 20:39 Uhr / aktualisiert: Freitag, 23. Apr 2010 / 21:56 Uhr

Das Männer-Team blieb an den Kunstturn-EM in der Qualifikation deutlich unter seinen Möglichkeiten. Als Siebte zogen die Schweizer trotzdem in den Final der besten acht Mannschaften ein.

Niki Böschenstein ist an den Ringen auf Finalkurs. (Symbolbild)
Niki Böschenstein ist an den Ringen auf Finalkurs. (Symbolbild)
1 Meldung im Zusammenhang
Auch an den einzelnen Geräten schaute weniger raus aus erwartet. Die löbliche Ausnahme war Niki Böschenstein. Der Aargauer qualifizierte sich als Nummer 6 an den Ringen für den Final und verpasste die Top 8 am Barren nur knapp. Im Mehrkampf werden im Gegensatz zu den Junioren keine Medaillen vergeben.

Aufgrund der Tatsache, dass einige Nationen wegen des Flugverbots gar nicht anreisen konnten, hätte alles andere als der Vorstoss in den Mannschaftsfinal eine herbe Enttäuschung bedeutet. Mit Titelverteidiger Russland, Weissrussland und der Ukraine fehlen in Birmingham drei Länder, die an den letzten Team-EM 2008 in Lausanne vor der Schweiz (7.) klassiert waren.

Nach zwei von drei Abteilungen belegten Niki Böschenstein, Roman Gisi, Claudio Capelli, Mark Ramseier und Lucas Fischer hinter Deutschland, Spanien und Rumänien Rang 4. Das Warten war mit Zittern verbunden. Neben der überraschenden Nummer 1 Frankreich sowie Gastgeber und Mitfavorit Grossbritannien reihte sich von der letzten Abteilung aber nur noch Italien vor der STV-Auswahl ein.

Niki Böschenstein wurde am Sprung wegen einer administrativen Lappalie um eine weitere Finalchance gebracht. Auf Böschensteins Formular hatte Cheftrainer Beni Fluck zwar zwei Sprünge notiert, aber nur einen angekreuzt. Die Kampfrichter gebärdeten sich als kleinliche Paragrafenreiter und liessen den Schweizer nicht zum zweiten Sprung antreten. Zwei Sprünge sind aber Voraussetzung, um für den Gerätefinal in Frage zu kommen.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Niki Böschenstein holt im EM-Final ... mehr lesen
Niki Böschenstein holte an den Ringen das Maximum heraus. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Am Pauschenpferd gewinnt Christian Baumann EM-Bronze.
Am Pauschenpferd gewinnt Christian Baumann EM-Bronze.
Christian Baumann packt Chance am Schopf  Die Schweizer Turner holen zum Abschluss der Europameisterschaften der Männer eine weitere Medaille. Christian Baumann gewinnt am Pauschenpferd überraschend Bronze. mehr lesen 
Stingelin zur Turn-Sensation  Dank Bronze im Teamwettkampf an den Heim-Europameisterschaften in Bern gewann erstmals in der ... mehr lesen  
Felix Stingelin: «Das Team gehört zu den Königsdisziplinen.»
Bronze an der EM  Die Schweizer Turner haben es geschafft! An den Europameisterschaften in Bern gewinnt die Mannschaft von Bernhard Fluck im Team-Wettkampf Bronze. Es ist die erste Team-EM-Medaille der Geschichte. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 12°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 15°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 19°C 29°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten