BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich

Einsatz und Sieg für Martin Gerber

publiziert: Montag, 8. Jan 2007 / 07:24 Uhr / aktualisiert: Montag, 8. Jan 2007 / 10:17 Uhr

Martin Gerber durfte in der NHL ein selten gewordenes Erfolgserlebnis feiern. Der Emmentaler stand beim 6:1-Sieg der Ottawa Senators über die Philadelphia Flyers wieder einmal zwischen den Pfosten. Für die Montreal setzte es gegen die New Jersey eine 0:3-Niederlage ab.

Martin Gerber enttäuschte beim 6:1-Sieg über die Philadelphia Flyers seinen Arbeitgeber nicht. (Archivbild)
Martin Gerber enttäuschte beim 6:1-Sieg über die Philadelphia Flyers seinen Arbeitgeber nicht. (Archivbild)
Gerber hütete zum ersten Mal seit dem 23. Dezember wieder das Tor der Senators, nachdem sein Konkurrent Ray Emery die letzten sechs Partien bestritten hatte. Gerber zeigte 20 Paraden und musste sich nur im Mitteldrittel von einem Backhandschuss von R.J. Umberger geschlagen geben. Bester Spieler der Senators war Daniel Alfredsson, der ein Tor und zwei Assists zum Sieg beisteuerte. Der Ex-Berner Dany Heatley erzielte zwei Treffer.

Ohne Chance blieben die Montreal Canadiens im Heimspiel gegen die New Jersey Devils. Die «Habs» unterlagen 0:3 und kassierten die dritte Niederlage in Folge. Gäste-Hüter Martin Brodeur war mit 28 parierten Schüssen der überragende Mann der Partie. Es war bereits der siebte Shutout Brodeurs in dieser Saison. Mark Streit kam bei den Canadiens gut neun Minuten zum Einsatz und verliess das Eis mit einer Minus-1-Bilanz. David Aebischer war einmal mehr nur zweite Wahl.

Einen Lauf haben derzeit die Phoenix Coyotes. Das Team aus Arizona siegte beim 4:2 gegen die Chicago Blackhawks bereits zum sechsten Mal in Serie. Jeremy Roenick erzielte gegen seinen Ex-Verein ein Tor und ein Assist für die Coyotes, die abermals ohne Patrick Fischer angetreten waren.

Resultate:
Sonntag: Chicago Blackhawks - Phoenix Coyotes (ohne Fischer) 2:4. Ottawa Senators (mit Gerber/20 Paraden) - Philadelphia Flyers 6:1. Montreal Canadiens (mit Streit/ohne Aebischer) - New Jersey Devils 0:3. Pittsburgh Penguins - Tampa Bay Lightning 2:3 n.P.. Anaheim Ducks - Detroit Red Wings 4:2. Vancouver Canucks - Florida Panthers 4:3 n.P..

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Faszien reagieren gut auf sanfte, langsame Dehnübungen.
Faszien reagieren gut auf sanfte, langsame Dehnübungen.
Fitness Faszientraining hat in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit erlangt und ist zu einem wichtigen Bestandteil des ganzheitlichen Trainings geworden. Faszien sind ein faszinierendes Gewebe in unserem Körper, das lange Zeit übersehen wurde. Hier erfahren Sie, wo sie ihre Faszien finden und wie sie sie trainieren. mehr lesen  
Fitness Wer wenig Zeit hat, aber viel erreichen will, sollte HIIT ausprobieren. Das High-Intensity Intervall Training (HIIT) ist eine Trainingsmethode, die ... mehr lesen  
Beim hochintensiven Intervalltraining (HIIT) wechseln sich intensive Belastungsphasen mit aktiven Pausen ab.
Die Nike Air Jordan 13s kamen 1998 heraus.
Ein Paar Turnschuhe, das Geschichte geschrieben hat, steht zum Verkauf: Die Nike Air Jordan 13s, die Michael Jordan in seiner letzten Saison in der NBA trug, werden von Sotheby's ... mehr lesen  
Zwei der grössten Boxer der Gegenwart werden in naher Zukunft aufeinandertreffen. Usyk gegen Fury ist bereits jetzt in aller Munde und ... mehr lesen  
Boxen ist ein weltweit verfolgter Sport.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Bern 12°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 12°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 14°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten