BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich

Eishockey: U20-WM in Kanada

publiziert: Montag, 6. Jan 2003 / 12:42 Uhr / aktualisiert: Montag, 6. Jan 2003 / 13:08 Uhr

(Si) Russland bleibt bei den Eishockey-Junioren das Mass aller Dinge. Die Osteuropäer verteidigten an der U20-WM in Halifax (Ka) den Titel mit dem 3:2 im Final gegen die Gastgeber erfolgreich. Der Klotener Patrik Bärtschi wurde derweil bester Skorer des Turniers.

Im Final scheiterte Kanada zum zweiten Mal in Folge und zum dritten Mal in fünf Jahren an Russland. Juri Trubaschew erzielte in der 52. Minute das 3:2 für die Russen, die bis zur 45. Minute 1:2 in Rückstand gelegen hatten. Die Partie war mit 10 594 Zuschauern im Metro Center von Halifax ausverkauft. Total fanden 16 WM-Partien in ausverkauften Hallen statt. Das Spiel um Bronze gewann Finnland gegen die USA ebenfalls 3:2.

Erstmals ein Schweizer als Topskorer

Schon verschiedentlich schafften Schweizer Junioren den Sprung ins All-Star-Team einer Junioren-WM -- so die Torhüter Pauli Jaks und David Aebischer oder die Stürmer Michel Riesen und Luca Cereda. Topskorer war aber noch nie ein Schweizer gewesen. Bärtschis Effort verpflichtet, denn kaum ein U20-Topskorer schaffte den ganz grossen Durchbruch nicht. Bärtschis Vorgänger waren unter anderen Wayne Gretzky (1978), Wladimir Krutow (1979/80), Vladimir Ruzicka (1983), Raimo Helminen (1984), Alexander Mogilny (1988), Jeremy Roenick (1989), Robert Reichel (1990), Doug Weight (1991), Mikael Nylander (1992), Peter Forsberg (1993) oder der letztjährige NHL-Topskorer Jarome Iginla (1996).

Bärtschi gelangen in den sechs Schweizer WM-Spielen sechs Tore und vier Assists. Auch die Russen Grigorenko und Trubaschew sowie der Finne Ruuttu und der Kanadier Colaiacova kamen auf zehn Skorerpunkte, belegen hinter Bärtschi aber bloss die Ehrenplätze. Als "Most Valuable Player" der WM wurde der kanadische Torhüter Marc-André Fleury ausgezeichnet.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Pilates stärkt Körper und Geist und fördert zugleich Gelassenheit und mentale Ausdauer.
Pilates stärkt Körper und Geist und fördert ...
Fitness Pilates erweist sich zunehmend als eine favorisierte und wirksame Methode zur Körperertüchtigung, die eine harmonische Verbindung zwischen Physiologie und Bewusstsein herstellt. Ursprünglich vom Namensgeber Joseph Pilates erschaffen, hat sich dieses System aus sorgfältig konzipierten Übungen zu einem wahrhaft globalen Phänomen entwickelt und erfreut sich einer stetig wachsenden Anhängerschaft. mehr lesen  
Fitness Sport und Bewegung sind wichtig für unsere Gesundheit, sowohl körperlich als auch geistig. Doch wussten Sie, dass Bewegung in der Gruppe ... mehr lesen  
Egal ob jung oder alt, Anfänger oder Profi - Sport in der Gruppe ist für jeden geeignet.
Richtiges Aufwärmen vermeidet Verletzungen.
Fitness Ob Sie ein erfahrener Athlet oder ein Gelegenheitssportler sind, das Aufwärmen vor dem Training ist von entscheidender ... mehr lesen  
Publinews Das Zuhause hat sich in den letzten Jahren zunehmend in ein multifunktionales Umfeld verwandelt. Neben einem Ort der Ruhe und Erholung ist es nun ... mehr lesen  
Liegestütze stärken die Brust, Schultern, Trizeps und den gesamten Rumpf.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Basel 16°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 15°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Bern 15°C 18°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Luzern 13°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Genf 18°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten