Enttäuschung an der Snow Parade
publiziert: Sonntag, 16. Mrz 2003 / 15:21 Uhr / aktualisiert: Montag, 17. Mrz 2003 / 08:21 Uhr

Lenzerheide - Bei schönstem Winterwetter dröhnte am Samstag in Lenzerheide die erste Snow Parade über die Bergwelt-Bühne. Die Erwartungen von 15 000 bis 25 000 Besuchern erfüllten sich aber nicht.

Snow Mobile mit Ravern.
Snow Mobile mit Ravern.
Weniger als 1000 tanzten am Schluss vor der Hauptbühne. Das Projekt kam auf 700 000 Franken zu stehen. Die Snow Parade war eigentlich für bis zu 25 000 Personen ausgelegt, auch wenn die Veranstalter von nur rund 15 000 Teilnehmern ausgingen. Gekommen sind aber deutlich weniger. Ob es eine Neuauflage geben wird, steht noch nicht fest.

Zwar haben die Lenzerheide Bergbahnen Danis Stätz AG etwa wie an einem sonstigen Samstag rund 12 000 Eintritte in das Skigebiet verzeichnet, dies ohne die Saisonabonnemente und Mehrtageskarten mitzuzählen. Wie viele davon aber der Snow Parade zuzuschreiben sind, lässt sich nur schwer abschätzen.

An den Hauptlokalitäten am Stätzerhorn jedenfalls waren laut Bergbahnen-Mitarbeiter kaum mehr Leute versammelt als an einem sonstigen Samstag.

Auch an der Schlusskundgebung waren weniger als 1000 Raver vor der Hauptbühne am tanzen. Der Stimmung tat dies aber keinen Abbruch.

Ob sich der Aufwand finanziell gelohnt hat, wird sich erst bei der Schlussabrechnung zeigen. Stefan Epli, Mediensprecher der Veranstalter, zeigte sich mit der ersten Austragung der Snow Parade auf jeden Fall zufrieden.

Rückblickend betrachtet hätten sie das Ganze zu gross geplant, aber aus den gesammelten Erfahrungen könne man lernen. So zum Beispiel bei den Snow Moblies, die klar unterbeschallt waren und somit nicht das angekündigte Highlight der Parade darstellten.

Im Vorfeld des Techno-Anlasses waren vor allem Bedenken im Verkehrstechnischen Bereich aufgekommen. Dank den eingeplanten Überkapazitäten kam es aber zu keinerlei Zwischenfällen. Doch auch hier sei der betriebene Aufwand zu gross gewesen, meinte Epli.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Oli Inclusive an der Dübendorfer Drohnenshow.
Oli Inclusive  Oli Inclusive traf sich beim Drohnenrennen an der Scientifica in Dübendorf mit Robotikforscher Christian Pfeiffer und sprach mit ihm. Pfeiffer ist Mitglied der Arbeitsgruppe «Universität Zürich Robotics» and «Perception Group», die von Prof. Davide Scaramuzza geleitet werden. mehr lesen 
Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne Westwood und Malcolm McLaren, ... mehr lesen  
Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, London, heute.
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens). mehr lesen  
Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf ... mehr lesen
Martin Schranz
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 15°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
Basel 16°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 16°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Bern 16°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 17°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 18°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 20°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten