Erfolgreiches Wochenende für Schweizer Open Airs

publiziert: Sonntag, 12. Jul 2009 / 19:33 Uhr / aktualisiert: Montag, 13. Jul 2009 / 15:39 Uhr

Frauenfeld - Die Schweizer Rockfans haben auch dieses Wochenende trotz Finanzkrise nicht geknausert: Das Openair Frauenfeld, das Zürcher Live at Sunset, Montreux und die Seespiele Thun waren praktisch alle ausverkauft.

Auch wenn das Wetter nicht mitspielte, wurden rekordverdächtige 141'000 Tagestickets beim Open Air Frauenfeld verkauft.
Auch wenn das Wetter nicht mitspielte, wurden rekordverdächtige 141'000 Tagestickets beim Open Air Frauenfeld verkauft.
1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

DRS VIRUS am Openair Frauenfeld
Die Radiomacher enterten am Wochenende den Backstage-Bereich am Openair Frauenfeld 2009.
youtube.com

Bündner Rap-Crew Liricas Analas
DRS VIRUS begleitete die Rapper Liricas Analas nach Ihrem Auftritt zum Hotel in Frauenfeld.
youtube.com

Das Openair Frauenfeld hat einmal mehr die grossen Massen angezogen: Mit 141'000 Tagestickets egalisiert das dreitägige Festival auf der Grossen Allmend die Rekordzahlen vom vergangenen Jahr. Musikalisch gaben wiederum internationale und nationale Hip-Hop-Bands den Ton an.

Im Live at Sunset auf dem Zürcher Dolder war dieses Wochenende Einheimisches angesagt: Das Freitagskonzert von Stephan Eicher, das vom Samstag mit Sophie Hunger und Philipp Fankhauser sowie der Auftritt der Schotten Simple Minds waren laut Veranstalter mit je 3000 Zuhörern alle ausverkauft.

Grace Jones: Zwischen Kitsch und Kult

Im Konzert von Grace Jones in der Miles Davies Hall in Montreux hatten nur 2500 Leute Platz, sie hätte aber wohl auch einen grösseren Saal gefüllt. Jones wechselte nach jedem Song Rolle und Outfit. Ihre faszinierende, zwischen sexy, unterkühlt und animalisch oszillierende Ausstrahlung machte vergessen, dass ihre bizarre Kostümerie doch eher ins Kapitel Kitsch gehört.

Wie die 61-jährige frühere Disco-Queen Grace Jones zog am Samstag auch die Rockoper «Jesus Christ Superstar» auf der Thuner Seebühne ein Mehr-Generationen-Publikum an. Andrew Lloyd Webbers ohrwurmgespicktes Werk aus dem Jahr 1970 erhielt mehrfach Zwischenapplaus und am Schluss stehende Ovationen.

Die Premiere war mit 2500 Zuschauern ausverkauft. Bis zur Derniere am 29. August gibt es noch 27 Vorstellungen. 50'000 der zur Verfügung stehenden 70'000 Tickets sind laut Veranstalter bisher verkauft worden.

(tri/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Frauenfeld - Das Openair Frauenfeld hat einmal mehr die grossen Massen ... mehr lesen
Das Openair Frauenfeld hat einmal mehr die grossen Massen angezogen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Lana Del Rey beehrt das Montreux Jazz Festival.
Lana Del Rey beehrt das Montreux Jazz Festival.
Erste Acts bekannt  Montreux - Zum 50. Jubiläum hat das Montreux Jazz Festival am Donnerstag ein Programm vorgestellt, das sich ganz um die Legenden dieses Musik-Mekkas webt. Auf die Spitze getrieben wird das beim Abend von Deep Purple und dem Sohn von Frank Zappa. mehr lesen 
Am Montreux Jazz, auf dem Gurten und am Paléo  Lausanne - Die britische Rockband Muse tritt in diesem Sommer gleich drei mal in der Schweiz auf: Am 2. Juli ... mehr lesen  
Todesfall  Lausanne - Der britische Musiker David Bowie gab am Montreux Jazz Festival 2002 ein Konzert, das im Publikum auch den heutigen Festival-Direktor Mathieu Jaton prägte. Das ... mehr lesen  
49. Ausgabe  Montreux VD - Die 49. Ausgabe des Montreux Jazz endet positiv gestimmt - nicht zuletzt dank des Traumwetters der vergangenen Tage. Die Veranstaltungen ... mehr lesen  
Die Veranstaltungen zogen 240'000 Interessierte an, 30'000 mehr als im verregneten Vorjahr.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 1°C 3°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 4°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Schneeregenschauer
St. Gallen -1°C 2°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Schneeregenschauer
Bern 0°C 2°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel Schneeregenschauer
Luzern 1°C 3°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel wolkig, aber kaum Regen
Genf 2°C 5°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 5°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten