BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich

FC Aarau und St. Gallen teilten sich die Punkte

publiziert: Samstag, 3. Aug 2002 / 19:28 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 4. Aug 2002 / 14:31 Uhr

Aarau - Der FC Aarau kommt nicht vom Fleck. Aufwand und Ertrag stehen in keinem Verhältnis. Gegen St. Gallen rannten die Aarauer ab der 9. Minute einem Rückstand nach. Mehr als der Ausgleich von David Degen in der 72. Minute wollte dem Team von Alain Geiger aber nicht gelingen.

Die Degenzwillinge David (links) und Philippe (FC Basel). David schoss den Ausgleich gegen St. Gallen.
Die Degenzwillinge David (links) und Philippe (FC Basel). David schoss den Ausgleich gegen St. Gallen.
St. Gallen ist seit vier Partien unbezwungen. Das 1:1 in Aarau muss aber wie das Heimremis gegen Basel als verpasste Gelegenheit bezeichnet werden. Nur der Brasilianer Guido traf in der Startphase nach krassem Torhüterfehler von Colomba, die übrigen Chancen vermochten die wenig effizienten Ostschweizer nicht zu nutzen.

Nach guter erster Hälfte und Guidos 7. Tor in dessen 70. Meisterschaftsspiel hätte St. Gallen durch Imhof und Gane bis zur Pause die Partie entscheiden müssen. Danach baute St. Gallen in dem Masse ab wie sich Aarau steigerte.

Als Berger zu wenig energisch nachsetzte, schoss der erst 19-jährige David Degen, der Zwillingsbruder des FCB-Verteidigers Philipp, den Ausgleich. Und in der Aarauer Schlussoffensive musste Abwehrchef Wolf für seinen ungenügend postierten Torhüter Stöckli auf der Linie retten und der kleine Manuel Bühler traf mit einem Freistoss nur die Latte.

Aarau - St. Gallen 1:1 (0:1)

Brügglifeld. -- 4700 Zuschauer. -- SR Nobs. -- Tore: 9. Guido 0:1. 72. David Degen 1:1.

Aarau: Colomba; Schmid (59. David Degen), Skrzypczak, Page, Moretto; Pape Diop, Friedli, Seoane, Melunovic (70. Bühler); Okpala (85. Lamine Diarra), De Napoli.

St. Gallen: Stöckli; Jenny, Winkler, Wolf, Dal Santo; Barnetta (46. Müller), Imhof, Guido, Berger (77. Colacino); Alex (65. Bieli), Gane.

Bemerkungen: Aarau ohne Chassot (gesperrt), Baldassarri, Walker und Mamadou Diarra. St. Gallen ohne Tato und Oberli (beide verletzt).

(ba/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Schwimmen ist sehr gut für das Herz-Kreislauf-System, ausserdem gelenkschonend.
Schwimmen ist sehr gut für das ...
Fitness Das Ausdauer- oder Cardiotraining spielt eine bedeutende Rolle für die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems und ergänzt effektiv das Krafttraining. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Ausdauertraining optimal gestalten können. mehr lesen  
Im Auftrag der Familie von Michael Schumacher hat das renommierte Auktionshaus Christie's mehrere Uhren aus dem Besitz des Rekord-Weltmeisters versteigert. mehr lesen
Die «Vagabondage 1 Model» Uhr aus dem Hause F.P. Journe brachte der Familie Schumacher umgerechnet 1,5 Mio. Euro.
Fitness Inlineskates, auch Rollschuhe genannt, sind in den letzten Jahren zu einem beliebten Freizeit- und Sportgerät geworden. Sie bieten eine spassige und effektive Möglichkeit, an der frischen Luft aktiv zu sein und gleichzeitig die eigene Fitness zu verbessern. mehr lesen  
Telstar 18: Der offizielle Adidas Ball zur FIFA WM 2018 in Russland.
Der Fussball, das runde Leder, hat eine lange und faszinierende Geschichte, die eng mit der Entwicklung des Sports selbst verbunden ist. Von den Anfängen mit einfachen ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 10°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern wolkig, aber kaum Regen
Basel 12°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
St. Gallen 8°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 10°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Luzern 10°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Lugano 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten