Facebook: Vorsicht vor der Halbnackten

publiziert: Donnerstag, 26. Nov 2009 / 11:49 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 26. Nov 2009 / 13:57 Uhr

Ein neuer Wurm macht Facebook unsicher. Er lockt die Facebook-Nutzer auf vorgebliche Porno-Seiten. Tatsächlich leitet der Schädling seine Opfer auf eine Folge von Web-Seite, die eine CSRF-Schwachstelle in Facebook ausnutzen.

Vorsicht vor dem Facebook-Wurm.
Vorsicht vor dem Facebook-Wurm.
6 Meldungen im Zusammenhang
Wer an der Pinwand eines seiner Facebook-Kontakte ein Foto einer spärlich bekleideten Frau entdeckt, die eine Aufforderung zum Anklicken enthält, sollte sich besser zurückhalten.

Andernfalls könnte das gleiche Foto unverhofft auch bald die eigene Pinwand zieren. Dahinter steckt ein Wurm, der eine CSRF-Schwachstelle in Facebook ausnutzt, um sich weiter auszubreiten.

«Click da' button, baby!»

Der Wurm fügt ein Foto einer kaum bekleideten Frau in die Pinwand (Wall) von Facebook-Nutzern ein. Dieses erscheint mit anderen Aktivitäten auch bei deren Kontakten. Dazu erscheint der Text «Want 2 C Something Hot?» und dazu begleitet die Aufforderung «Click da' button, baby!» diesen. Dies berichtet Nick FitzGerald vom Antivirushersteller AVG in seinem Blog.

Das Bild wird zunächst in voller Grösse angezeigt, klickt man drauf. Ein weiterer Klick ruft einen Link zu einer Web-Seite auf. Die startet eine Folge von Iframes, die im Ergebnis ein Formular an Facebook senden - gerade so als ob der Benutzer dies selbst getan hätte. Das Foto erscheint auf Folge dessen auf der Wall des neuen Opfers.

Möglich wird dies durch so genannte Cross-Site Request Forgery (CRSF). Dabei ruft eine Web-Seite verdeckt Daten von einer fremden Domain oder Seite ab, um sie im eigenen Kontext anzuzeigen oder zu verarbeiten. Facebook untersucht das Problem bereits und versucht die Schwachstelle zu beseitigen.

(pad/news.ch mit Agenturen)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Social Media Facebook kann bald zu einem teuren Spass für unvorsichtige User werden. Social ... mehr lesen
Der Umsatz für Facebook soll zwischen 50 und 100 Millionen US-Dollar liegen.
Aufgepasst vor dem «SantA» auf Facebook!
Social Media Dieser Weihnachtsmann ist gar nicht ... mehr lesen
Facebook Kommt jemand ums Leben, geht sein ... mehr lesen
Auch Facebook-Profile können vererbt werden.
Mark Zuckerberg hat 900 Freunde bei Facebook.
Facebook Usocial lässt gegen Gebühr die Zahl ... mehr lesen
Facebook Montréal - Einer wegen Depressionen krank geschriebenen Kanadierin hat eine ... mehr lesen 1
Die Versicherung nutz das Internet, um sich über ihre Kunden zu informieren. (Symbolbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
Werden Menschen in den USA jetzt besser ...
Demokraten bringen Gesetzentwurf ein  Politiker der Demokratischen Partei haben in den USA einen neuen Gesetzentwurf eingebracht, der die Nutzung zielgerichteter digitaler Werbung auf Werbemärkten (Targeted Advertising) verbieten würde, die von Plattformen wie Facebook, Google und anderen Datenmaklern mit grossen Gewinnen betrieben werden. mehr lesen 
Google ist nicht mehr die am meisten aufgerufene Webseite: Im letzten Jahr verzeichnete die chinesische Social-Media-Plattform TikTok mehr Besuche als die Suchmaschine Google ... mehr lesen  
TikTok ist besonders bei jungen Leuten beliebt.
Auf Social Media-Kanälen sind Schuldner nicht mehr vor Inkassobüros sicher.
Social Media Schuldeintreiber in der USA dürfen seit kurzem auch säumige Schuldner per Social Media kontaktieren. Ein entsprechendes Gesetz des Consumer ... mehr lesen  
Die Kosmetikmarke Lush hat nach eigenen Angaben «endgültig genug» von Facebook, Instagram, TikTok und Snapchat. mehr lesen
Die Produkte von Lush sind eigentlich wie für den Feed einer durchschnittlichen Instagram-Userin gemacht.
Zukunftsvision: Drohnenschwärme könnten auch im Weltraum zum Einsatz kommen, etwa bei einer künftigen Mars-Mission.
eGadgets Ein Drohnenschwarm für Bauarbeiten und Reparaturen Ein internationales Forschungsteam um den ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 13°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten