Familie Comagic darf in der Schweiz bleiben

publiziert: Montag, 14. Sep 2009 / 20:33 Uhr

Zürich - Die serbische Familie Comagic darf definitiv in der Schweiz bleiben. Das Bundesamt für Migration verzichtet auf einen Rekurs gegen einen entsprechenden Entscheid des Zürcher Verwaltungsgerichts.

Mutter Comagic mit ihren zwei Töchtern.
Mutter Comagic mit ihren zwei Töchtern.
1 Meldung im Zusammenhang
Den Aufwand für einen Weiterzug habe man als zu hoch erachtet, bestätigte Marie Avet, Sprecherin des Bundesamtes, eine Meldung von «Radio Zürisee». Bei Behördenbeschwerden würden immer besonders hohe Anforderungen an die Begründung gestellt, sagte Avet.

Das jahrelange Seilziehen um eine Aufenthaltsbewilligung für die Mutter und ihre 16-jährigen Zwillingstöchter - die in der Schweiz leben, seit sie 18 Monate alt sind - ist damit endgültig beigelegt. Noch im Februar hatte der Zürcher Regierungsrat die Ausweisung der Familie angeordnet. Im vergangenen Juli dann stiess das Verwaltungsgericht diesen Entscheid um.

Es wies die Sicherheitsdirektion an, den dreien eine Aufenthaltsbewilligung zu erteilen. Dazu führte es aus, die beiden Mädchen seien «überdurchschnittlich intensiv» integriert. Eine Wegweisung würde ihnen «das ganze persönliche kulturelle und soziale Umfeld» entziehen. Um die Einheit der Familie nicht zu gefährden, spach es zudem der Mutter die Aufenthaltsbewilligung zu.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die serbische Familie ... mehr lesen
Der Fall der Familie Comagic bewegte die Öffentlichkeit.
Ueberdurschnittlich verblödet
Die beiden Mädchen waren die ersten 18 Monate von ihren 16 Jahren nicht in der Schweiz. Heisst also Beamtendeutsch "überdurchschnittlich intensiv integriert". Noch Fragen ob diese Mädchen Schweizerinnen sind?

Warum kriegen solche überdurchschnittlich verblödete Beamte überhaupt noch Gehälter von unseren Steuern?
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Griechenland, Lesbos, 9.September 2020: Flüchtlinge nach dem Feuer im Camp Moria.
Griechenland, Lesbos, 9.September 2020: Flüchtlinge ...
Fotografie Ärzte ohne Grenzen und Magnum: 50 Jahre im Einsatz  2021 markierte das 50-jährige Bestehen von Ärzte ohne Grenzen/Médecins Sans Fronitères (MSF). Die Photobastei Zürich nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, um in einer Fotoausstellung gemeinsam mit der internationalen Fotoagentur Magnum auf 50 Jahre medizinische Nothilfe in Krisen- und Kriegsgebieten zurückzublicken. mehr lesen  
Publinews Die Gründe, sich ein Haustier zuzulegen, sind vielfältig. So möchten manche Menschen, die Einsamkeit verspüren, sich damit Gesellschaft ins Haus holen; ... mehr lesen  
Man sollte sich ein Haustier nie überstürzt zulegen, auch wenn es noch so niedlich ist.
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the Year».
Fotografie Vom 26. August bis 3. Oktober 2021 zeigt das IPFO Haus der Fotografie in Olten die Gewinner des World Press Photo Contest 2021 exklusiv in der ... mehr lesen  
Wissenschaftler des Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) des MIT haben kürzlich einen neuen Algorithmus entwickelt, der einem Roboter hilft, effiziente Bewegungspläne zu finden, um die ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Basel 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
St. Gallen 9°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Bern 10°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Luzern 10°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Genf 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
Lugano 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten