Fehler kostet Bruhin Sieg

publiziert: Samstag, 16. Okt 2004 / 17:15 Uhr / aktualisiert: Samstag, 16. Okt 2004 / 18:22 Uhr

Die Schweizer Teamseniorin Ursula Bruhin stieg im Parallel-Riesenslalom beim FIS-Weltcup in Sölden (Ö) als Zweitklassierte aufs Podest. Die 33-Jährige unterlag im Final Doresia Krings (Ö), die ihren Verjahressieg wiederholte.

Ursula Bruhin schafft im Saison Opening den Sprung aufs Podest.
Ursula Bruhin schafft im Saison Opening den Sprung aufs Podest.
Bruhin befand sich im Endlauf zunächst auf Siegeskurs. Nach dem ersten Kräftemessen lag die Schwyzerin noch 12 Hundertstel in Front. Im zweiten Umgang unterlief ihr allerdings gleich nach dem Start ein Fehler, Krings kam mit einer kontrollierten Fahrt problemlos zum Erfolg.

"Der steile Hang kam mir zu Gute", erklärte die 27-jährige Salzburgerin nach ihrem sechsten Weltcupsieg. Allerdings zog sie sich im letzten Lauf eine leichte Oberschenkelzerrung zu und wird nächsten Sonntag in Landgraaf (Ho) fehlen.

Bruhin eliminerte in den Achtelfinals ihre Teamkollegin Daniela Meuli (Davos) recht deutlich. Die letztjährige Weltcup-Siegerin der Sparte Alpin ging in der Startphase das Rennen zu passiv an. Den Finalvorstoss realiserte Bruhin anschliessend mit Siegen gegen Michelle Gorgone (USA) und Claudia Riegler (Ö).

Resultate
Sölden (Ö). FIS-Weltcup. Alpin. Frauen. Parallel-Riesenslalom. Schlussklassement: 1. Doresia Krings (Ö). 2. Ursula Bruhin (Sz). 3. Julie Pomagalski (Fr). 4. Claudia Riegler (Ö). 5. Michelle Gorgone (USA). 6. Amelie Kober (De). 7. Niina Sarias (Fi). 8. Isabelle Blanc (Fr). 9. Daniela Meuli (Sz). -- Ferner: 26. Fränzi Kohli (Sz). 28. Rebekka von Känel (Sz). 42. Patrizia Kummer (Sz) 17,9.

Weltcupstand
Alpin. Frauen (1/10): 1. Krings 1000. 2. Bruhin 800. 3. Pomagalski 600. -- Ferner: 9. Meuli 290. 26. Kohly 50. 28. Von Känel 40. 42. Kummer 17,9.

(sl/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der ... mehr lesen  
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 4°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 6°C 10°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen trüb und nass
Bern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 5°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten