Sohn von Modepapst Missoni verschwunden

Flugzeug mit Sohn von Modepapst Missoni in Venezuela verschwunden

publiziert: Samstag, 5. Jan 2013 / 13:44 Uhr
Der Kontakt zwischen Flugzeug und Tower ging verloren. (Symbolbild)
Der Kontakt zwischen Flugzeug und Tower ging verloren. (Symbolbild)

Caracas/Rom - Ein Kleinflugzeug mit vier Italienern an Bord, darunter der Sohn des italienischen Modepapstes Ottavio Missoni, Vittorio, ist in Venezuela spurlos verschwunden. Die Maschine des Typs Norman BN2 war vom Archipel Los Roques in Richtung Caracas gestartet.

5 Meldungen im Zusammenhang
An Bord befanden sich neben dem 58-jährigen Vittorio Missoni, Geschäftsführer der gleichnamigen Modegruppe, und seiner Frau Maurizia Castiglioni ein italienisches Ehepaar, der venezolanische Pilot und ein Copilot, wie italienische Medien am Samstag berichteten.

Die vier Italiener waren in Venezuela in den Ferien. Der Kontakt zwischen Flugzeug und Tower ging verloren, als sich die Maschine etwa zehn Meilen südlich des Archipels befand. Das venezolanische Innenministerium hat eine Suchaktion eingeleitet.

Genau vor vier Jahren - am 4. Januar 2008 - war in der selben Gegend ein Flugzeug der Gesellschaft Transaven mit 14 Menschen an Bord, darunter acht Italiener und ein Schweizer, an Bord spurlos verschwunden. Es wurde lediglich die Leiche eines Copiloten gefunden.

Prominenter Modeschöpfer

Missoni zählt zu den prominentesten Namen der italienischen Mode. Der 91-jährige Modeschöpfer Ottavio Missoni und seine Frau Rosita richteten in den 1950er Jahren in Varese bei Mailand ihre erstes kleines Atelier ein.

Sie experimentierten vor allem mit Wolle und kreierten schon bald den charakteristischen Missoni-Look: Farbenprächtige Stoffe mit ungewöhnlichen Mustern wie den berühmten Zickzack-Streifen. 1996 übernahmen die Kinder des Paares das Unternehmen und starteten eine Verjüngung der traditionellen Marke.

(knob/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Caracas - Knapp ein halbes Jahr nach dem Absturz eines Flugzeuges mit dem ... mehr lesen
Der verunglückte Mode-Unternehmer Vittorio Missoni. (Archivbild)
Ottavio Missoni im Jahr 2010.
Fashion Rom - Der italienische Modeschöpfer ... mehr lesen
Fashion Designer Vittorio Missoni könnte ... mehr lesen
Ermittler ziehen die Möglichkeit in Betracht, dass Vittorio Missoni (58) und die Insassen des verschwundenen Flugzeugs gekidnappt wurden.
Designerin Angela Missoni und ihre Familie hoffen, dass Vittorio Missoni lebend gefunden wird, nachdem er wahrscheinlich Opfer eines Flugzeugabsturzes wurde. mehr lesen 
Die Suche in der Karibik war bislang erfolglos.
Caracas - In Venezuela fehlte vom am Freitag verschwundenen Kleinflugzeug mit 12 Touristen, darunter ein Schweizer, und zwei Piloten an Bord auch weiterhin jede Spur. Die Suche in der ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Francesco Schettino: Weil er das Schiff ...
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. mehr lesen 
Heute Nachmittag ist es auf der Autobahn A14 in Ebikon zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto gekommen. Der Lastwagen durchbrach anschliessend die Leitplanke und fuhr die festinstallierte Radaranlage um. Eine Person wurde beim Unfall leicht verletzt. mehr lesen  
Am Dienstag, 31. Mai 2016, kurz vor 08.30 Uhr, ereignete sich im Bereich der Unterführung Rothausstrasse in Muttenz BL eine Frontalkollision zwischen zwei ... mehr lesen  
Die Wege mancher Autofahrer sind unergründlich.
Beim Kiesabladen in Gretzenbach SO  Gretzenbach SO - Beim Abladen von Kies ist am Dienstag ein Lastwagen in Gretzenbach SO auf die Seite gekippt. Der Chauffeur zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 22°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten