Was zum anschauen

Fotos und Videos geben mehr Retweets

publiziert: Mittwoch, 26. Mrz 2014 / 11:10 Uhr
Tweets mit Bilder und Videos sind beliebter. (Symbolbild)
Tweets mit Bilder und Videos sind beliebter. (Symbolbild)

San Francisco - Das Hinzufügen eines Videos, Links oder eines Fotos, erhöht die Anzahl der Retweets drastisch. Das hat Twitter bei einer Untersuchung von über zwei Mio. Kurznachrichten auf seiner Plattform festgestellt.

5 Meldungen im Zusammenhang
Über alle Sektoren hinweg kann mit dem «Adden» eines Fotos die Weiterverbreitung einer Nachricht um 35 Prozent gesteigert werden. Bei Videos lag dieser Wert bei 28 Prozent. Danach folgen Zitate (19 Prozent), Zahlen oder statistische Werte (17 Prozent) sowie Hashtags (16 Prozent).

Twitter hat die Ergebnisse in die Sektoren TV, Nachrichten, Politik, Sport und Musik unterteilt - wobei nicht alle Kategorien dieselben Resultate erzielten. Im News-Bereich erzielen User mit Fotos einen 27-prozentigen Schub für ihre Tweets. Im Klartext heisst das: Wenn ein Journalist normalerweise 100 Retweets für eine Nachricht erhält, könnte er diesen Wert durch das Hinzufügen eines Fotos auf 127 erhöhen.

Tool für Journalisten

In der TV-Industrie sind es die Zitate (53 Prozent), die die grössten Treiber für die Weiterverbreitung von Tweets sind. Videos (48 Prozent) und Fotos (46 Prozent) folgen. Im Politik-Bereich erreicht man mit Fotos 62 Prozent mehr Verbreitung als ohne, was insgesamt den höchsten Wert unter allen Kategorien darstellt.

Im Musik-Bereich wiederum liegen die Videos (35 Prozent) als Brandbeschleuniger knapp vor den Fotos (32 Prozent). Umgekehrt im Sport-Bereich: Da erreichen Videos nur 15 Prozent. Fotos nehmen in diesem Bereich (48 Prozent) unangefochten die Spitzenposition ein.

(awe/pte)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Social Media Columbia - Passionierte Twitter-User neigen dazu, den eigenen Partner zu ... mehr lesen
Männer teilen eher als Frauen ihre Gefühle über Social Media mit anderen Personen als mit dem eigenen Partner.
Twitter ist auch im Bereich Werbung mehr als nützlich. (Symbolbild)
San Francisco/New York/Götzens - Ein grosser Teil der Twitter-User lässt sich von Tweets über TV-Shows dazu verleiten, über diese Sendungen etwas herauszufinden oder sie sogar anzuschauen. Diese ... mehr lesen
Laut Twitter ist keine Hacking- oder Phishing-Attacke für das Missgeschick verantwortlich.
San Francisco - Auf Twitter hat sich heute Vormittag Panik breitgemacht. mehr lesen
Los Angeles - Sexuell risikoreiches Verhalten und Drogenkonsum können über Tweets identifiziert werden, wie eine an der University of California, Los Angeles (UCLA) durchgeführte Erhebung ergeben hat. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Sieben von ursprünglich 26 Accounts des Kantons Zürich haben im Jahr 2023 ihre Aktivität eingestellt.
Sieben von ursprünglich 26 Accounts des Kantons Zürich haben im ...
Immer mehr Menschen und Institutionen verlassen die Plattform X, wodurch sie zunehmend an Bedeutung verliert. Sowohl Kantone als auch Unternehmen haben sich in der Ära Elon Musk von X verabschiedet. mehr lesen 
Der chinesische Technologiekonzern ByteDance hat angekündigt, eine Textfunktion in seine beliebte Video-App TikTok einzubauen. Damit will das Unternehmen neue Nutzer ... mehr lesen  
TikTok zieht nach und wird ein kompletter Microblogging-Dienst.
Es wird spannend sein zu beobachten, wie sich der Wettbewerb zwischen Threads und Twitter in den kommenden Monaten entwickelt und welche Plattform letztendlich die Oberhand gewinnen wird.
Der Start von Metas neuer Plattform «Threads» hat zu einem erheblichen Rückgang des Datenverkehrs auf Twitter geführt, wie aus den Analysen von Cloudfare und Similarweb hervorgeht. Die Zahlen ... mehr lesen  
Publinews Eine Studie von Barclaycard Payments zeigt, dass Gäste bereit sind, mehr Geld in Restaurants auszugeben, die sie über soziale ... mehr lesen  
Das oberflächliche Restaurant-Erlebnis ist vielen Briten wichtiger als das Essen.
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=861&col=COL_2_1
Magnettonband mit der Aufnahme von B.B. Kings Konzert am Jazzfestival Montreux von 1980 aus dem Archiv der Claude Nobs Foundation. Das Band befindet sich in einem fortgeschrittenen Stadium des Verfalls, sodass es mit herkömmlichen Methoden nicht mehr direkt abgespielt werden kann.
eGadgets Montreux-Festival: Musik wird mit Röntgenlicht gerettet Das Paul Scherrer Institut hat eine ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 8°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 7°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 7°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 9°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 9°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten