Frankreich setzt sich für Polanski ein
publiziert: Donnerstag, 6. Mai 2010 / 15:18 Uhr
Kouchner: Roman Polanskis Schicksal liegt in Schweizer Händen.
Kouchner: Roman Polanskis Schicksal liegt in Schweizer Händen.

Bern - In der Affäre Polanski fordert Frankreich die Schweiz zum Handeln auf: Es sei an der Schweiz, die Auslieferung von Filmemacher Roman Polanski an die USA zu verhindern, sagte der französische Aussenminister Bernard Kouchner dem Radio «RTL».

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Roman PolanskiRoman Polanski
Die französische Diplomatie habe trotz wiederholten Interventionen keinen Erfolg gehabt. «Wir haben seit langem versucht, unseren amerikanischen Kollegen klar zu machen, dass Roman Polanski für uns nicht irgendwer ist und dass wir bestürzt sind», hielt Kouchner fest.

In einer kürzlich veröffentlichten Erklärung hatte sich der in seinem Chalet in Gstaad BE unter Hausarrest stehende Polanski erstmals seit seiner Verhaftung zu Wort gemeldet: Das amerikanische Auslieferungsgesuch beruhe auf einer Lüge, schrieb Polanski in einer Erklärung an verschiedene Medien.

Kein Grund für Auslieferung

Seine Inhaftierung im Jahr 1977 für 42 Tage im kalifornischen Gefängnis von Chino habe der Strafe entsprochen, zu welcher er hätte verurteilt werden sollen und die er folglich bereits verbüsst habe. Er hoffe, dass die Schweiz einsehe, dass es keinen Grund für seine Auslieferung gebe, hielt Polanski fest.

Dem in Polen geborenen Filmemacher wird vorgeworfen, 1977 eine 13-Jährige in der Villa von Hollywoodstar Jack Nicholson mit Drogen gefügig gemacht und dann mit ihr Sex gehabt zu haben. Polanski bekannte sich damals schuldig. Am Tag vor der offiziellen Strafverkündung floh er aber nach Frankreich.

In Gstaad unter Hausarrest

Am 26. September 2009 wurde er aufgrund eines US-Haftbefehls bei der Einreise in die Schweiz verhaftet. Gegen Bezahlung einer Kaution und unter Einhaltung weiterer Auflagen wurde er Anfang Dezember mit einer Fussfessel versehen. Seither ist er in seinem Chalet in Gstaad BE unter Hausarrest.

(ade/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - Neue Vorwürfe gegen ... mehr lesen
Charlotte Lewis in «Hey DJ» (2004).
Der Richter weist den Antrag der Anwälte von Roman Polanski ab.
Los Angeles - Weitere Niederlage ... mehr lesen
Los Angeles - Die Anklagebehörde im Fall Roman Polanski in Los Angeles hat die Herausgabe von bisher unter Verschluss gehaltenen Protokollen aus dem Verfahren in den 70-er Jahren zurückgewiesen. Diese hatten die US-Anwälte des in der Schweiz festgehaltenen Regisseurs verlangt. mehr lesen 
Gstaad - Roman Polanski hat sein ... mehr lesen
Aus seinem Ferienhaus meldet sich der Regisseur zu Wort.
Das amerikanische Auslieferungsgesuch beruhe auf einer «Lüge», schreibt Polanski. (Archivbild)
Gstaad BE - Der in Gstaad in ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Los Angeles - Die US-Anwälte von ... mehr lesen
Die Anwälte von Roman Polanskis wollen den Schweizer Behörden neue Dokumente vorlegen. (Archivbild)

Roman Polanski

DVDs und Filmplakate vom Kult-Regisseur
Seite 1 von 2
DVD - Thriller
TENANT - DVD - Thriller
Regisseur: Roman Polanski - Actors: Roman Polanski, Isabelle Adjani, S ...
29.-
Books - Movies
ROMAN POLANSKI - Books - Movies
Das Messer im Wasser Ich mag Schatten in Filmen. Ich mag sie nicht i ...
29.-
DVD - Unterhaltung
OLIVER TWIST - GROSSE KINOMOMENTE - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Roman Polanski - Actors: Ben Kingsley, Jamie Foreman, Barne ...
23.-
DVD - Horror
TANZ DER VAMPIRE - DVD - Horror
Regisseur: Roman Polanski - Actors: Sharon Tate, Alfie Bass, Terry Dow ...
21.-
DVD - Thriller & Krimi
CHINATOWN - DVD - Thriller & Krimi
Regisseur: Roman Polanski - Actors: Jack Nicholson, Faye Dunaway, John ...
19.-
DVD - Thriller & Krimi
ROSEMARY`S BABY - DVD - Thriller & Krimi
Regisseur: Roman Polanski, Ira (Buch) Levin - Actors: Mia Farrow, John ...
19.-
Nach weiteren Produkten zu "Roman Polanski" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
Werden Menschen in den USA jetzt besser ...
Demokraten bringen Gesetzentwurf ein  Politiker der Demokratischen Partei haben in den USA einen neuen Gesetzentwurf eingebracht, der die Nutzung zielgerichteter digitaler Werbung auf Werbemärkten (Targeted Advertising) verbieten würde, die von Plattformen wie Facebook, Google und anderen Datenmaklern mit grossen Gewinnen betrieben werden. mehr lesen 
Coronavirus  Bern - Der Bundesrat hat heute beschlossen, das ... mehr lesen  
Der Bundesrat reagiert auf die Corona-Situation.
Auf Social Media-Kanälen sind Schuldner nicht mehr vor Inkassobüros sicher.
Social Media Schuldeintreiber in der USA dürfen seit kurzem auch säumige Schuldner per Social Media kontaktieren. Ein ... mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte ... mehr lesen  
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 12°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 13°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten