Neues Gesetz ab 1. September

Freiburg verstärkt Engagement in Tagesstätten

publiziert: Freitag, 10. Jun 2011 / 00:04 Uhr
In Freiburg kosten die Tagesstätten relativ viel.
In Freiburg kosten die Tagesstätten relativ viel.

Freiburg - Der freiburgische Grosse Rat hat fast oppositionslos ein Gesetz verabschiedet, das genügend Plätze in familienergänzenden Tagesstätten gewährleisten soll. Davon profitieren werden Eltern von Kindern im Primarschulalter.

2 Meldungen im Zusammenhang
Mit dem Gesetz soll eine oft kritisierte Schwäche des Kantons beseitigt werden: Im Freiburgerland gibt es wenig Plätze. Zudem sind die bestehenden Tagesstätten ungleich übers Kantonsgebiet verteilt und kosten relativ viel. Auch finanziert der Staat heute Tagesstätten nur via einen Beitrag an die Ausbildung des Personals.

Künftig wird der Kanton nun zehn Prozent der durchschnittlichen Kosten der subventionierten Einrichtungen übernehmen. Die vom Staat unterstützten Tagesstätten sollen ausserdem einen Beitrag der Arbeitgeber erhalten. Vorgesehen sind 0,4 Promille der für die Familienzulagen massgeblichen Lohnsumme.

Das Gesetz soll am 1. September in Kraft treten.

(bg/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Finanzhilfe des Bundes für ... mehr lesen
Das Erschaffen von Krippenplätzen funktioniert in der Schweiz stetig gut.
Bern - Die Frage nach der richtigen Familienpolitik bleibt umstritten. Ein zur Diskussion gestellter neuer Verfassungsartikel ist von den Parteien kontrovers aufgenommen worden. Die Linke und die CVP wollen mehr Engagement des Bundes, FDP und SVP sind dagegen. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Griechenland, Lesbos, 9.September 2020: Flüchtlinge nach dem Feuer im Camp Moria.
Griechenland, Lesbos, 9.September 2020: Flüchtlinge ...
Fotografie Ärzte ohne Grenzen und Magnum: 50 Jahre im Einsatz  2021 markierte das 50-jährige Bestehen von Ärzte ohne Grenzen/Médecins Sans Fronitères (MSF). Die Photobastei Zürich nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, um in einer Fotoausstellung gemeinsam mit der internationalen Fotoagentur Magnum auf 50 Jahre medizinische Nothilfe in Krisen- und Kriegsgebieten zurückzublicken. mehr lesen  
Publinews Die Gründe, sich ein Haustier zuzulegen, sind vielfältig. So möchten manche Menschen, die Einsamkeit verspüren, sich damit Gesellschaft ins Haus holen; dies ist gerade im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie vermehrt zu beobachten. Andere wiederum sehen etwa auch den Nutzenaspekt, wie etwa bei einem Hund, der das Haus bewacht. Doch was auch immer der Grund für die Anschaffung ist: Man sollte sich ein Haustier nie überstürzt zulegen. mehr lesen  
Fotografie Vom 26. August bis 3. Oktober 2021 zeigt das IPFO Haus der Fotografie in Olten die Gewinner des World Press Photo ... mehr lesen  
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the Year».
Wissenschaftler des Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) des MIT haben kürzlich einen neuen Algorithmus entwickelt, der einem Roboter hilft, effiziente Bewegungspläne zu finden, um die körperliche Sicherheit seines menschlichen Gegenübers zu gewährleisten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 7°C 13°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 6°C 11°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern 8°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 8°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 9°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 11°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten