Freshner sucht Schweizer Frauen-Chef
publiziert: Sonntag, 26. Mrz 2006 / 14:42 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 26. Mrz 2006 / 16:05 Uhr

Die Trainer-Legende Karl Frehsner (67) hat einen neuen Teilzeitjob.

Karl Frehsner hält Ausschau nach einem neuen Trainer.
Karl Frehsner hält Ausschau nach einem neuen Trainer.
4 Meldungen im Zusammenhang
Er wirkt temporär als Headhunter und sucht für den Schweizerischen Skiverband den neuen Frauen-Chef und Nachfolger von Osi Inglin.

Frehsner bekam den Auftrag von Swiss-Ski-Direktor Hansruedi Laich und begann sofort aktiv zu werden. Ein erster möglicher Anwärter hat inzwischen bereits eine Absage erteilt.

Michael Bont, der Trainer von Tanja Poutiainen wird bis 2007 in Finnland bleiben und danach voraussichlich das Geschäft von Olympiasieger Heini Hemmi (Kippstangen, Sicherheitsnetze) übernehmen.

Liste mit Kandidaten

Swiss-Ski hat Frehsner eine Liste mit möglichen Kandidaten gegeben, mit denen er nun Kontakt aufnehmen wird.

Darunter befinden sich alle jene Schweizer Trainer im In- und Ausland, die schon verschiedentlich in der Öffentlichkeit genannt wurden (u.a. Ansermoz, Cattin, Pieren), aber auch den Franzosen Thierry Meynet, der schon früher in der Schweiz tätig war (u.a. mit Karin Roten und fünf Slalom-Fahrerinnen in der ersten Gruppe) und jetzt erfolgreich in Frankreich arbeitet (mit Vidal, Tissot, etc.).

Frehsner hat aber auch die Kompetenz, Leute nach eigener Wahl zu kontaktieren.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nur zweieinhalb Wochen nach dem ... mehr lesen
Hugues Ansermoz war seit 1997/98 im kanadischen Skiverband tätig.
«Es gibt Dinge, die kann man erkämpfen, aber die Grundlagen müssen stimmen.»
Osi Inglin versucht seinen Rücktritt in ... mehr lesen
Osi Inglin hat an einer ... mehr lesen
Osi Inglin könne seine Arbeit längerfristig nicht mit Erfolg fortführen.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Bern -4°C 3°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf -3°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten