Für Deutschland zählt auf «Schweizer» Boden nur der Sieg

publiziert: Freitag, 31. Mai 2002 / 15:59 Uhr / aktualisiert: Freitag, 31. Mai 2002 / 18:38 Uhr

Sapporo - Im Norden Japans in Sapporo, wo 1972 die Schweizer Wintersportler geschichtsträchtige Olympia-Erfolge feierten, startet die deutsche Nationalmannschaft heute Samstag gegen Saudi- Arabien (13.30 Uhr MEZ) das Unternehmen WM.

Für Rudi Völler und die Deutschen beginnt die WM.
Für Rudi Völler und die Deutschen beginnt die WM.
«Wir müssen von Anfang an so auftreten, dass es keine Diskussionen darüber gibt, wer das Spiel gewinnt», sagt Deutschlands Teamchef Rudi Völler. Sein Team zählt zwar nicht zu den Topfavoriten dieser WM, aber gegen diesen Gegner muss ein Sieg ganz einfach her.

Die Saudi haben zwar in der Qualifikation 47 Tore geschossen, so viele wie kein anderes Team weltweit; und unvergessen ist ihr Auftritt von 1994, als sie Marokko und Belgien bezwangen und den Vorstoss in die Achtelfinals schafften. Aber gegen Deutschland traut ihnen kaum einer einen weiteren grossen Coup zu. Das bisher einzige Länderspiel gegen Deutschland haben die Saudi 1998 zuhause in Riad 0:3 verloren.

In der deutschen Startelf stehen mit den beiden England-Profis Dietmar Hamann und Christian Ziege nur zwei Spieler, die schon in einer früheren WM-Endrunde mit dabei waren. Goalie Oliver Kahn ist zwar schon zum dritten Mal im Kader, hat aber noch keinen Einsatz vorzuweisen. Bis auf den verletzten Berliner Marko Rehmer (muskuläre Probleme) kann Völler seine Wunschformation aufbieten. Im Angriff vertraut er auf Miroslav Klose (Kaiserslautern) und Carsten Jancker (Bayern München). Die beiden Oliver (Bierhoff und Neuville) sitzen vorerst auf der Bank.

Sind die Iren ohne Roy Keane gefährlicher?

Irland und Kamerun, die beiden anderen Gruppengegner Deutschlands, begegnen sich in Niigata an der japanischen Westküste (08.30 Uhr MEZ). Diese beiden Teams stehen sich erstmals überhaupt gegenüber. Unter ganz besonderem Druck stehen die Iren. Sollten sie nach den Querelen um ihren suspendierten Starspieler Roy Keane verlieren, droht ihnen Häme und Spott. Das Fehlen von Keane sieht aber Kameruns deutscher Trainer Winfried Schäfer auch als Gefahr: «Keane ist weltweit einer der besten Mittelfeldspieler. Aber ohne ihn werden die Iren näher zusammenrücken und dadurch gefährlicher.»

Kamerun war 1990 in Italien als erste und bisher einzige afrikanische Mannschaft in einen Viertelfinal vorgedrungen, doch seither setzte es nurmehr Enttäuschungen ab. 1994 und 1998 gab es keinen einzigen Sieg mehr, in beiden Fällen belegte Kamerun den letzten Gruppenplatz. Das soll sich ändern. Irland überstand die WM- Qualifikation ungeschlagen und liess als Gruppenzweiter hinter Portugal die Holländer hinter sich. Im Gegensatz zu Kamerun können die Iren vermutlich nicht ganz in Bestbesetzung antreten: Routinier Jason McAteer (31) ist am Knie verletzt.

Uruguay hat das 1:6 nicht vergessen

Revanche ist angesagt, wenn Uruguay heute Samstag im Süden Südkoreas in Ulsan gegen Dänemark (11.00 Uhr MEZ) zum zweiten Spiel der Gruppe A antritt. 1:6 unterlagen die Südamerikaner 1986 in Mexiko gegen die Dänen. Es war dies Uruguays grösste WM-Schmach überhaupt. Dänemarks Trainer Morten Olsen und dessen Assistent Michael Laudrup standen damals beide im siegreichen Team.

Ganz so einfach wird den Dänen das Toreschiessen diesmal aber nicht gemacht. In der südamerikanischen WM-Ausscheidung liessen die Uruguayer nur 12 Gegentore zu, weniger als Argentinien oder Brasilien. Die von Juventus-Turin-Söldner Paolo Montero geführte Abwehr stellt ein Bollwerk dar, das nicht einfach zu knacken ist. Uruguay muss im Mittelfeld auf den an der Achillessehne verletzten Fabian O'Neill verzichten. Die Dänen sind komplett.

(kil/sda)

Overlyzer ist unsere Nummer 1 der besten Livescore Apps.
Overlyzer ist unsere Nummer 1 der besten Livescore Apps.
Eine Übersicht  Heutzutage finden an einem gewöhnlichen Fussball-Wochenende unter der Saison tausende Spiele an einem Tag statt. Um dabei den Überblick zu bewahren benötigt man sowohl als Fussballfan als auch als Sportwetter eine schnelle und verlässliche Livescore App. Da es mittlerweile sehr viele Alternativen auf dem Markt gibt, stellen wir euch in diesem Artikel die acht besten Fussball Livescore Apps vor, um euch die Auswahl zu erleichtern. mehr lesen 
Rüegg fehlt verletzt  Der Schweizer U21-Nationaltrainer Mauro ... mehr lesen
Das Aufgebot für das Schweizer Team für die U21-EM steht.
Für November-Spiele  Der Schweizer Nationaltrainer Vladimir Petkovic hat das Aufgebot für die November-Länderspiele bekanntgegeben. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Eine ausgewogene Ernährung ist bei Ausdauersport besonders wichtig.
Publinews Die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für die Leistungsfähigkeit und Ausdauer im Fussball. mehr lesen
Es gibt 1000 Gründe, um einen Fussballfan mit einer Süssigkeit zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Publinews Was schenkt man bloss einem Fussballfan zum Geburtstag? Wie kann man einen Arbeitskollegen aufmuntern, wenn sein Team verloren hat? Mit welcher ... mehr lesen
Ein wichtiges Merkmal moderner Fussballbekleidung ist die Verwendung von Hightech-Materialien.
Publinews Sportbekleidung hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Bestandteil der Sportkultur entwickelt. Heutzutage ist sie nicht nur funktional, sondern auch ... mehr lesen
Die Welt des Fussballs ist ein Schmelztiegel aus Geld, Leidenschaft, Unterhaltung, Geld und Geld.
Publinews Aktuelle Top-Stars sind die leuchtenden Sterne des Fussballs, die nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der globalen Sportwirtschaft ... mehr lesen
Ein effektives Training beginnt mit der richtigen Vorbereitung.
Publinews Das Training zu Hause hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Es bietet Flexibilität, spart Zeit und ermöglicht es ... mehr lesen
Profifussballer trainieren nicht nur ihre körperliche Fitness, sondern auch ihre taktischen Fähigkeiten.
Publinews Jede Mannschaft hat ihre eigenen Strategien und Spielweisen, die sie im Training entwickeln und auf dem Spielfeld umsetzen. Diese Taktiken können ... mehr lesen
Asiatisches Essen ist besonders nahrhaft und gesund.
Publinews Man spricht oft von der Bedeutung des Trainings und der Technik im Fussball, doch die Rolle der ... mehr lesen
Bei kleinen Vereinen ist man als Fan einfach näher dran.
Publinews Fussball - eine Leidenschaft, die Nationen vereint und die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt erobert. Während die grossen ... mehr lesen
Das Motto Fussball liefert viele Ideen für die Ausstattung einer Party.
Publinews Wenn der grosse Spieltag naht und die Aufregung spürbar in der Luft liegt, ist es an der Zeit, Ihre unvergessliche Fussballparty zu planen. Ganz ... mehr lesen
Stadion-Atmosphäre ist unvergleichlich.
Publinews Als leidenschaftlicher Fussballfan gibt es nichts Vergleichbares, als den emotionalen Aufstieg zu erleben, wenn das eigene Team ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 11°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Bern 12°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 14°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 14°C 24°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 15°C 24°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten