Fulvio Pelli will alle liberalen Stimmen gewinnen
publiziert: Samstag, 15. Sep 2007 / 11:06 Uhr

Bern - FDP-Parteipräsident Fulvio Pelli hat die Wichtigkeit liberaler Werte für das Wohl der Schweiz betont. Zudem verlangte er am Wahlkampf-Parteitag für die FDP alle liberalen Stimmen der Schweiz am 21. Oktober.

FDP-Präsident Fulvio Pelli sieht seine Partei immer noch als «Hüter und die Lokomotive des Systems Schweiz».
FDP-Präsident Fulvio Pelli sieht seine Partei immer noch als «Hüter und die Lokomotive des Systems Schweiz».
4 Meldungen im Zusammenhang
Denn die Freisinnigen seien die Hüter und die Lokomotive des Systems Schweiz, sagte Pelli. Dank den Freisinnigen kenne die Schweiz auch die Fähigkeit der Zusammenarbeit. Der Parteipräsident zeigte sich überzeugt, «dass es ohne die FDP keine Stabilität und auch keinen Fortschritt gibt». Sie sei die Partei, die für echte Demokratie und Gewaltentrennung kämpfe.

In der Wählergunst scheint die FDP allerdings auf dem absteigenden Ast: Laut dem neuesten, am Freitag veröffentlichten Wahlbarometer der SRG verliert die Partei gegenüber den Wahlen vor vier Jahren deutlich und fällt gar hinter die CVP zurück.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Bern -4°C 3°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf -3°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten