Fussball: EM-Quali - Frankreich und England im Soll

publiziert: Donnerstag, 3. Apr 2003 / 15:59 Uhr

(Si/dpa) Frankreich hat zur Halbzeit der EM-Qualifikation eine "weisse Weste", und England ist wieder Spitze. Europas Fussball-Grossmächte sind der EM-Endrunde 2004 in Portugal am Mittwochabend ein grosses Stück näher gekommen.

Mit dem 2:1 gegen Israel ist die "Equipe tricolore" als einziges der 50 Qualifikationsteams noch ohne Punktverlust und führt mit 15 Punkten in der Gruppe 1 souverän. England löste mit dem 2:0 gegen die Türkei den WM-Dritten als Spitzenreiter der Gruppe 7 ab.

An der WM in Japan und Südkorea waren die Franzosen als erster Titelverteidiger ohne Torerfolg sang- und klanglos ausgeschieden. Jetzt befinden sie sich auf dem Rückweg zur Spitze. David Trezeguet und Zinedine Zidane bescherten dem Europameister am Mittwoch den fünften Sieg im fünften Spiel, wenngleich Nationalcoach Jacques Santini bekannte: "Es war sehr hart. Wir haben heute zwei Gesichter gezeigt." Auch Real Madrids Star Zidane zollte den Israelis, die ihr Heimspiel auf Grund der Lage im Nahen Osten in Palermo austragen mussten, Respekt: "Sie haben gut gespielt."

In der Gruppe 7 steuern die Engländer auf Endrundenkurs. "Es war eine grosse Nacht für den englischen Fussball", sagte Captain David Beckham, der gegen die Türken einen Penalty verwandelte. Der eingewechselte Darius Vassell hatte die Briten, die den Gästen die erste Niederlage nach 16 WM- oder EM-Qualifikationsspielen beibrachten, in Führung geschossen.

Überschattet wurde die Partie in Sunderland von Schlägereien unter Fans; die Polizei nahm 95 von ihnen fest. Zudem griffen zwei Engländer den türkischen Verteidiger Alpay auf dem Spielfeld an und verpassten ihm ein "Veilchen". Alpay soll sich nach Zeitungsangaben auf dem Weg in die Kabine ein Gerangel mit Torhüter-Trainer Ray Clemence geliefert haben. "Ich weiss nicht, was geschehen ist. Aber das passiert im Fussball", versuchte Englands Nationaltrainer Sven-Goran Eriksson den Vorfall hinunter zu spielen. Die englische Zeitung "Sun" befürchtet, dass England das nächste Heimspiel "hinter verschlossenen Türen" austragen muss.

Österreich chancenlos

Tschechien behauptete im Fernduell mit den punktgleichen Holländern (10) die Tabellenspitze in der Gruppe 3. Mit zwei Toren des Dortmunders Jan Koller schickten die Osteuropäer Österreich mit 4:0 nach Hause. "Wir haben gegen ein europäisches Spitzenteam verloren", meinte Hans Krankl.

Vom Attribut "Spitze" war Holland weit entfernt. "Es gab quasi keinen Unterschied zwischen uns und Moldawien", bekannte Torschütze Ruud van Nistelrooy nach dem 2:1-Zittersieg in Tiraspol. Überheblich, fast schon arrogant, trat das Oranje-Team von Bondscoach Dick Advocaat beim Underdog auf und profitierte lediglich von zwei schweren Fehlern des moldawischen Torhüters Hmaruc.

Nach zuletzt heftiger Kritik dürfte der ruhmreiche deutsche Trainer Otto Rehhagel wieder fester im Sattel sitzen. Griechenland feierten durch einen Doppelschlag des Bremers Angelos Charisteas einen 2:0-Sieg Nordirland. Damit verbesserten sich die Griechen in der Gruppe 6 auf Platz 3.

Die Schotten verpassten durch eine 0:1-Heimschlappe gegen Litauen, die Führung in der Gruppe 5 vor Deutschland auszubauen. Die "Bravehearts" des früheren Bundestrainers Berti Vogts rangieren auf Grund des schlechteren Torverhältnisses punktgleich (7) hinter den Deutschen auf Platz 2.

(fest/sda)

Für das Nations League-Spiel gegen Belgien gibt es Schweizer Nati-Tickets für nur 25 Franken.
Für das Nations League-Spiel gegen Belgien gibt es Schweizer Nati-Tickets für nur 25 ...
Schnäppchen-preis  Für das kapitale Nations League-Spiel zwischen der Schweiz und Belgien am 18. November in Luzern gibt es sehr günstige Tickets. mehr lesen 
Brasilien patzt  Lionel Messi schiesst beim 2:0-Sieg von Argentinien gegen Bolivien in der südamerikanischen WM-Qualifikation sein 50. Länderspiel-Tor. Brasilien rutscht durch ein 2:2 in Paraguay auf Platz 6 ab. mehr lesen  
Die Schweizer haben aus der letzten Begegnung mit England gelernt.
EM-Qualispiel in Thun  Besiegen die aktuell drittplatzierten Schweizer in der U21-EM-Kampagne heute in Thun (19.00 Uhr) den Leader England, rückt die erste ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Der Man Cave ist ein Ort, an dem Männer sich zurückziehen und entspannen können.
Publinews Wenn Sie ein Fussballfan sind und Ihr Zuhause mit Fanartikeln ausstatten möchten, dann gibt es viele Möglichkeiten. Egal, ob es sich um ein Foto mit dem ... mehr lesen
Die Markenrechte der WM werden von der FIFA penibel geschützt.
Publinews Bevor Vereine, Betreiber einer Fussballkneipe und andere Kleinunternehmen die Fussball-WM ohne offizielle Lizenzierung für ... mehr lesen
Der Fussball in Deutschland hat sich in den letzten Jahren verändert.
Publinews Für viele Menschen ist Fussball mehr als nur ein Spiel. Das Spiel um den runden Ball schweisst Menschen ... mehr lesen
Fussball ist ein anstrengender, körperlicher Sport.
Publinews Sobald das Fussballtraining oder das Spiel beendet wurde, beginnt die Phase der Erholung. Hierbei stehen die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Verfügung, die je nach ... mehr lesen
Die deutsche Bundesliga ist seit jeher eine Ziel-Liga für Schweizer Fussballer.
Publinews Die Schweiz bringt immer wieder das Kunststück fertig, den grossen Nationen die Stirn zu bieten. Das gilt vor allem im Sport, wo die ... mehr lesen
Heutzutage ist es schwierig, komplett kostenlos und ohne Anmeldung Fussball live zu verfolgen.
Publinews Am Wochenende steht das Spiel der Lieblingsmannschaft an und wird nicht im Free-TV übertragen - jeder Fan war schon einmal in ... mehr lesen
Der Weg zum Profifussballer ist hart und lang.
Publinews Es ist der Traum vieler Jugendlicher Karriere als Fussballer zu machen. Der Reiz Fussballprofi zu werden, scheint allgegenwärtig. Schaut man etwa in die ... mehr lesen
Fussball als Zuschauer ist zudem ebenfalls sehr interessant, da es klare Spielzeiten gibt und zwischendurch eine Pause besteht.
Publinews Sport ist seit geraumer Zeit von grösster Bedeutung für die Menschheit. Sport verknüpft Menschen, schafft ein gemeinsames Interesse und sorgt gleichzeitig dafür, ... mehr lesen
Auch der Torwart braucht eine Ausstattung.
Publinews Fussball ist eine beliebte Sportart. Ob man diese nun aktiv ausübt oder nur vor dem Fernseher verbringt, spielt dabei keine Rolle. Kaum ein Sport verbindet ... mehr lesen
Wenn das Team nicht stimmt, dann wird sich auch kein Erfolg einstellen.
Publinews Kaum eine Sportart ist so beliebt wie diese. Fussball schweisst die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Jedes Wochenende aufs Neue wird im Stadion die Lieblingsmannschaft ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -3°C 3°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 0°C 4°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -6°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern -3°C 3°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern -2°C 4°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Genf 0°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten