Fussball: News und Transfers

publiziert: Mittwoch, 28. Jul 2004 / 23:20 Uhr

Die Anzeige gegen Kaiserslauterns Vorstandsvorsitzenden René C. Jäggi wegen Untreue ist von der zuständigen Staatsanwaltschaft abgewiesen worden.

Dem Schweizer war vom ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden der Lauterer, Robert Wieschemann, vorgeworfen worden, angeblich ungerechtfertigte Steuerforderungen an den Klub anerkannt zu haben. Gemäss der Staatsanwaltschaft habe Jäggi jedoch die bestehende Steuerschuld im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat gebilligt.

Szenenapplaus für Chiumiento

Davide Chiumiento startete mit seinem neuen Klub Siena ansprechend zur Vorbereitung der Serie-A-Saison. In einem Test gegen eine regionale Auswahl von Monte Amiata (7:0) erhielt der 19-jährige Appenzeller für seine Kabinettstücke mehrfach Szenenapplaus. Trainer Gigi Simoni setzte den technisch besten Schweizer U21-Internationalen in der zweiten Hälfte ein.

Einsatz für Senderos

Der Schweizer Junioren-Internationale Philippe Senderos kam beim 2:0-Sieg von Arsenal London im Testspiel gegen Sturm Graz in der zweiten Halbzeit zum Einsatz. Der englische Meister, bei dem sämtliche EM-Teilnehmer nicht spielten, befindet sich derzeit in Österreich im Trainingslager.

Alle Serie-A-Klubs lizenziert

Die Finanzkommission des italienischen Verbandes hat allen Klubs der Serie A die Lizenz für die kommende Saison erteilt. Damit können auch die schwer angeschlagene Roma und Lazio, die ihre Liquidität erst durch kurzfristige Kapitalaufstockungen verbessern konnten, am Meisterschaftsbetrieb teilnehmen. In der Serie B übernehmen Bari und Pescara die Plätze der Zwangsabsteiger Napoli und Ancona.

Hierro von Katar nach England

Fernando Hierro (36), der frühere Captain von Real Madrid und der spanischen Nationalmannschaft, wechselt für ein Jahr zu den Bolton Wanderers in die englische Premier League. Der 89-fache Internationale spielte vergangene Saison für Al-Rayan in Katar, nachdem er 14 Jahre die Farben Reals getragen hatte.

Paul Gascoigne wird Spielertrainer

Paul Gascoigne (37) hat beim fünftklassigen englischen Verein Boston United als Spielertrainer angeheuert. Der ehemalige englische Internationale war zuletzt bis Juni 2003 beim chinesischen Zweitligisten Gansu Tianma tätig.

Rücktritt von Ecuadors Trainer Gomez

Ecuadors Nationaltrainer Hernan Dario "Bolillo" Gomez (48) hat den Rücktritt, den er nach der 1:6-Niederlage seines Teams im ersten Spiel der Copa América gegen Argentinien angekündigt hatte, vollzogen. Ecuador kehrte mit drei Niederlagen von der Südamerika-Meisterschaft zurück. Gomez hatte Ecuador 2002 zur ersten WM-Teilnahme geführt.

Caneira zu Valencia

Der UEFA-Cup-Sieger Valencia hat Marco Caneira leihweise von Bordeaux übernommen. Der 25-jährige Verteidiger gehörte 2002 dem portugiesischen WM-Kader an. Er ist der sechste Zugzug des spanischen Meisters, seit der Italiener Claudio Ranieri das Traineramt übernommen hat.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Overlyzer ist unsere Nummer 1 der besten Livescore Apps.
Overlyzer ist unsere Nummer 1 der besten Livescore Apps.
Eine Übersicht  Heutzutage finden an einem gewöhnlichen Fussball-Wochenende unter der Saison tausende Spiele an einem Tag statt. Um dabei den Überblick zu bewahren benötigt man sowohl als Fussballfan als auch als Sportwetter eine schnelle und verlässliche Livescore App. Da es mittlerweile sehr viele Alternativen auf dem Markt gibt, stellen wir euch in diesem Artikel die acht besten Fussball Livescore Apps vor, um euch die Auswahl zu erleichtern. mehr lesen 
Rüegg fehlt verletzt  Der Schweizer U21-Nationaltrainer Mauro Lustrinelli hat das Aufgebot für die Gruppenphase der EM Ende März bekanntgegeben. mehr lesen  
Das Aufgebot für das Schweizer Team für die U21-EM steht.
Für November-Spiele  Der Schweizer Nationaltrainer Vladimir ... mehr lesen
Das Aufgebot der Schweizer Nati für die November-Spiele steht.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Die Fussballsprache im Schweizerdeutschen orientiert sich stark an englischen Begriffen.
Publinews Im aufregenden Universum des Fussballs finden sich unzählige Begriffe und Ausdrücke, die die ... mehr lesen
Die Kommerzialisierung hat den Fussball voll im Griff.
Publinews Fussball ist eine Leidenschaft, die Menschen weltweit verbindet. Egal, ob man selbst auf dem Platz steht oder die ... mehr lesen
Fussballsticker begeistern Fans weltweit. Hier: Borussia Dortmund.
Publinews Haben Sie sich jemals gefragt, wie diese kleinen, farbenfrohen Sammlerstücke entstehen, die Fussballfans weltweit ... mehr lesen
LED-Systeme können auf verschiedene Arten eingesetzt werden, beispielsweise als LED-Bandenwerbung.
Publinews Sie wissen wahrscheinlich, dass Fussballstadien eine grossartige Plattform sind, um Ihre Marke einem breiten Publikum zu ... mehr lesen
Fussball ist besonders in England ein Milliardengeschäft. Bild: Wembley Stadion in London.
Publinews Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat sich der Fussball zu einem Milliardengeschäft entwickelt und ist längst mehr als nur ein ... mehr lesen
Der Man Cave ist ein Ort, an dem Männer sich zurückziehen und entspannen können.
Publinews Wenn Sie ein Fussballfan sind und Ihr Zuhause mit Fanartikeln ausstatten möchten, dann gibt es viele Möglichkeiten. Egal, ob es sich um ein Foto mit dem ... mehr lesen
Die Markenrechte der WM werden von der FIFA penibel geschützt.
Publinews Bevor Vereine, Betreiber einer Fussballkneipe und andere Kleinunternehmen die Fussball-WM ohne offizielle Lizenzierung für ... mehr lesen
Der Fussball in Deutschland hat sich in den letzten Jahren verändert.
Publinews Für viele Menschen ist Fussball mehr als nur ein Spiel. Das Spiel um den runden Ball schweisst Menschen ... mehr lesen
Fussball ist ein anstrengender, körperlicher Sport.
Publinews Sobald das Fussballtraining oder das Spiel beendet wurde, beginnt die Phase der Erholung. Hierbei stehen die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Verfügung, die je nach ... mehr lesen
Die deutsche Bundesliga ist seit jeher eine Ziel-Liga für Schweizer Fussballer.
Publinews Die Schweiz bringt immer wieder das Kunststück fertig, den grossen Nationen die Stirn zu bieten. Das gilt vor allem im Sport, wo die ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 11°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Bern 11°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 15°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten