Fussball: Transfers und News

publiziert: Sonntag, 9. Feb 2003 / 19:08 Uhr

Kieferbruch von Larsson - Frau Ronaldo schwärmt von Zidane - Teenager Rooney aufgeboten - Drei Neue für Trap - Absage von Sand - Hoffnung für Anelka - Denkmal für Lobanowski - Schlauer Matthäus

Nicolas Anelka vor dem Comeback in der Nationalmannschaft Frankreichs?
Nicolas Anelka vor dem Comeback in der Nationalmannschaft Frankreichs?
Kieferbruch von Larsson
(Si) Celtic Glasgow freut sich wenig über den 2:1-Sieg über Livingston in der schottischen Meisterschaft. Schwedens Stürmerstar Henrik Larsson zog sich einen doppelten Kieferbruch zu und musste noch am Sonntag operiert werden.

Frau Ronaldo schwärmt von Zidane
(Si) Milene Domingues, die Gattin von Brasiliens WM-Star Ronaldo, schwärmt vom Zinedine Zidane verliebt zu sein. Milene schwärmt: "Er ist ein phänomenaler Spieler. Er spielt mit dem Kopf, nicht nur mit dem Fuss. Er ist sehr intelligent und elegant und es ist leicht, an seiner Seite zu spielen. Ich möchte eher wie Zidane als wie Ronaldo sein".

Teenager Rooney aufgeboten
(Si) Teenager Wayne Rooney von Everton ist von Englands Teamcoach Sven-Göran Eriksson für das Länderspiel der Fussball-Mutterlandes am Samstag gegen Australien aufgeboten worden. Rooney könnte mit seinen 17 Jahren der jüngste Spieler werden, der je für England spielte. Bislang bestritt er erst 26 Ligaspiele und erzielte fünf Tore.

Drei Neue für "Trap"
(Si) Italiens Selektionär Giovanni Trapattoni hat auf das verletzungsbedingte Forfait seiner Stars Alessandro Del Piero von Francesco Totti reagiert und drei neue Spieler für das Länderspiel der Azzurri am Mittwoch gegen Portugal in Genua nominiert. Es handelt sich um den argentinisch-italienischen Doppelbürger Mauro German Camoranesi (Juventus), Torhüter Ivan Pelizzoli (Roma) und Fabrizio Miccoli (Perugia).

Absage von Sand
(Si) Schalke beklagt nach Andy Möller mit Ebbe Sand einen weiteren Verletzten. Der Däne zog sich gegen Hertha Berlin einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu und musste auch das fürs Länderspiel Dänemarks am Mittwoch in Kairo gegen Ägypten absagen.

Hoffnung für Anelka
(Si) Frankreichs Nationaltrainer Jacques Santini hat dem in Ungnade gefallenen Stürmerstar Nicolas Anelka von Manchester City wieder Hoffnung auf eine Rückkehr ins Team des Europameisters gemacht. Wenn Anelka konstant gut spiele und Tore schiesse, sei ein Comeback nicht ausgeschlossen. Die symbolische Sperre von zwei Spielen wegen des Nichtbefolgens der Nachnominierung für das Länderspiel gegen Jugoslawien im November 2002 ist verbüsst.

Denkmal für Lobanowski
(Si) Anlässlich des ersten Todestages von Waleri Lobanowski soll dem namhaften ukrainischen Fussball-Lehrer am 13. Mai dieses Jahres in Kiew ein Denkmal gesetzt werden. Die Höhe des Denkmals, das Lobanowski auf einem Fussball stehend zeigt, wird etwa vier Meter betragen. Die Kosten belaufen sich auf rund 100 000 Dollar.

Schlauer Matthäus
(Si) Der deutsche Rekord-Internationale Lothar Matthäus erwägt einen Rückzug seiner Klage gegen seinen Ex-Klub Bayern München. Matthäus ist nun der Meinung, dass es für beide Seiten keinen Sinn mache, die finanzielle Abrechnung nach seinem Abschiedsspiel öffentlich auszutragen. In dem für Donnerstag vor dem Landgericht München anberaumten Verfahren will Matthäus von den Bayern für sein Abschiedsspiel im Mai 2000 zusätzlich zu den bereits überwiesenen 3 Millionen Franken weitere 500 000 Euro als Nachzahlung.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Aufgebot für das Schweizer Team für die U21-EM steht.
Das Aufgebot für das Schweizer Team für die U21-EM steht.
Rüegg fehlt verletzt  Der Schweizer U21-Nationaltrainer Mauro Lustrinelli hat das Aufgebot für die Gruppenphase der EM Ende März bekanntgegeben. mehr lesen 
Kein Nachholtermin  Das Nations League-Spiel zwischen der Schweiz und der Ukraine wird nicht ausgetragen. Auch am Mittwoch nicht. mehr lesen  
Für November-Spiele  Der Schweizer Nationaltrainer Vladimir Petkovic hat das Aufgebot für die November-Länderspiele bekanntgegeben. mehr lesen  
Das Aufgebot der Schweizer Nati für die November-Spiele steht.
Nach der Aktivkarriere  Nati-Captain Stephan Lichtsteiner befindet sich mit Herbst seiner Karriere. Wann er die Schuhe an den Nagel hängt, lässt er vorderhand offen. Einen Plan für danach hat er aber bereits gefasst. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Der Man Cave ist ein Ort, an dem Männer sich zurückziehen und entspannen können.
Publinews Wenn Sie ein Fussballfan sind und Ihr Zuhause mit Fanartikeln ausstatten möchten, dann gibt es viele Möglichkeiten. Egal, ob es sich um ein Foto mit dem ... mehr lesen
Die Markenrechte der WM werden von der FIFA penibel geschützt.
Publinews Bevor Vereine, Betreiber einer Fussballkneipe und andere Kleinunternehmen die Fussball-WM ohne offizielle Lizenzierung für ... mehr lesen
Der Fussball in Deutschland hat sich in den letzten Jahren verändert.
Publinews Für viele Menschen ist Fussball mehr als nur ein Spiel. Das Spiel um den runden Ball schweisst Menschen ... mehr lesen
Fussball ist ein anstrengender, körperlicher Sport.
Publinews Sobald das Fussballtraining oder das Spiel beendet wurde, beginnt die Phase der Erholung. Hierbei stehen die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Verfügung, die je nach ... mehr lesen
Die deutsche Bundesliga ist seit jeher eine Ziel-Liga für Schweizer Fussballer.
Publinews Die Schweiz bringt immer wieder das Kunststück fertig, den grossen Nationen die Stirn zu bieten. Das gilt vor allem im Sport, wo die ... mehr lesen
Heutzutage ist es schwierig, komplett kostenlos und ohne Anmeldung Fussball live zu verfolgen.
Publinews Am Wochenende steht das Spiel der Lieblingsmannschaft an und wird nicht im Free-TV übertragen - jeder Fan war schon einmal in ... mehr lesen
Der Weg zum Profifussballer ist hart und lang.
Publinews Es ist der Traum vieler Jugendlicher Karriere als Fussballer zu machen. Der Reiz Fussballprofi zu werden, scheint allgegenwärtig. Schaut man etwa in die ... mehr lesen
Fussball als Zuschauer ist zudem ebenfalls sehr interessant, da es klare Spielzeiten gibt und zwischendurch eine Pause besteht.
Publinews Sport ist seit geraumer Zeit von grösster Bedeutung für die Menschheit. Sport verknüpft Menschen, schafft ein gemeinsames Interesse und sorgt gleichzeitig dafür, ... mehr lesen
Auch der Torwart braucht eine Ausstattung.
Publinews Fussball ist eine beliebte Sportart. Ob man diese nun aktiv ausübt oder nur vor dem Fernseher verbringt, spielt dabei keine Rolle. Kaum ein Sport verbindet ... mehr lesen
Wenn das Team nicht stimmt, dann wird sich auch kein Erfolg einstellen.
Publinews Kaum eine Sportart ist so beliebt wie diese. Fussball schweisst die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Jedes Wochenende aufs Neue wird im Stadion die Lieblingsmannschaft ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -1°C 1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Basel 0°C 2°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -2°C -1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, wenig Schnee
Bern -1°C 0°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Luzern -1°C 1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Genf -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 0°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten