Gegenentwurf für Reform des UNO-Sicherheitsrates

publiziert: Samstag, 9. Jul 2005 / 09:14 Uhr

New York - Italien hat mit einigen Verbündeten einen Gegenantrag zur Reform des UNO-Sicherheitsrates eingebracht.

Der Sicherheitsrat soll keinesfalls um ständige Mitglieder erweitert werden - auch Deutschland soll draussen bleiben.
Der Sicherheitsrat soll keinesfalls um ständige Mitglieder erweitert werden - auch Deutschland soll draussen bleiben.
5 Meldungen im Zusammenhang
Die von Italien und Pakistan geführte Ländergruppe, die sich "Vereint für Konsens" nennt, reichte am Freitagabend ihre Vorstellungen als Resolutionsentwurf beim UNO-Sekretariat in New York ein.

Danach soll der Sicherheitsrat ausschliesslich um zehn lediglich auf Zeit gewählte Mitglieder und keinesfalls um neue ständige Mitglieder erweitert werden.

Deutschland bemüht sich hingegen gemeinsam mit Japan, Brasilien und Indien um eine Erweiterung des Rates um insgesamt sechs neue ständige Sitze sowie vier zusätzliche Sitze für zeitweilige Mitglieder.

Die Debatte der UNO-Vollversammlung zur Reform des Sicherheitsrates beginnt am Montag.

(rr/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Verliert der Sicherheitsrat durch eine Vergrösserung an Effektivität? Die USA behaupten dies.
New York - In der Debatte um die ... mehr lesen
Die AU fordert zwei ständige Sitze im UNO-Sicherheitsrat.
New York - Im Streit um die Erweiterung des UNO-Sicherheitsrates streben Deutschland, Brasilien, Indien und Japan eine Entscheidung in den nächsten zwei Wochen an. mehr lesen
Sirte - Die Afrikanische Union (AU) ... mehr lesen
Bislang hat der Sicherheitsrat fünf ständige und zehn turnusmässig wechselnde Mitglieder.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Meta wird in Berufung gehen und weiter auf Zeit spielen.
Meta wird in Berufung gehen und weiter auf Zeit ...
Die EU hat Meta, den Mutterkonzern von Facebook, mit einer historischen Geldbusse belegt. Der Konzern hatte wegen der fortlaufenden Übertragung von Nutzerdaten in die USA gegen die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstossen. Zusätzlich wurde Meta aufgefordert, den Transfer von Daten unverzüglich zu beenden. mehr lesen 
Befürworter holen auf  London - Die Gegner eines Verbleibs ... mehr lesen
Noch 51 Prozent befürworten einen Verbleib in der EU.
Riexingers Rede wie auch der Parteitag wurden nach kurzer Unterbrechung fortgesetzt.
Deutschland - Die Linke  Magdeburg - Ein unbekannter Mann hat die Linken-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht auf dem Parteitag in Magdeburg mit einer Schokoladentorte beworfen. Zu der Aktion bekannte sich ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    belustigend peinlich Das kommt schon fast in die Nähe der Verwechslung von Oekonomie mit ... Mi, 28.12.16 01:21
  • Unwichtiger aus Zürich 11
    Grammatik? Wie kann Stoltenberg denn Heute schon wissen, welche Entscheidungen am ... Sa, 22.10.16 10:59
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Der phallophile Blick eines cerebrophoben Schäfleins! Frau Stämpfli schrieb am Ende ... Mo, 26.09.16 17:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    phallophobe Geschichtsrückblicke "Und die grösste Denkerin des 21. Jahrhunderts? Verdient ihr Geld mit ... Sa, 13.08.16 17:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Alle Demonstranten gefilmt. Der Erdogan lässt doch keine Domo gegen sich zu! Die ... Di, 21.06.16 16:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Konzernrecht? Konzernpfusch! Was ist denn das? Konzerne werden vorwiegend von Vollidioten geführt. ... Fr, 10.06.16 17:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Der... Daesh (IS) kommt immer mehr unter Druck. Davon sind inzwischen auch ... Do, 02.06.16 19:22
Jonathan Mann moderiert auf CNN International immer samstags, um 20.00 Uhr, die US- Politsendung Political Mann.
CNN-News Was würde «Präsident Trump» tatsächlich bedeuten? Noch ist absolut nichts sicher, doch es ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 12°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 12°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 12°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 12°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten