Genugtuung: Schärer statt Böschenstein nach Peking

publiziert: Dienstag, 24. Jun 2008 / 14:16 Uhr

Der Reck-Spezialist Christoph Schärer wird als zweiter Turner neben Claudio Capelli nach Peking reisen. Er erhielt gegenüber dem Mehrkämpfer Niki Böschenstein den Vorzug, nachdem dieser in der letzten Woche von Swiss Olympic abgelehnt worden war.

Christoph Schärer an der EM Lausanne 2008.
Christoph Schärer an der EM Lausanne 2008.
1 Meldung im Zusammenhang
Deswegen war es zwischen dem Turnverband (STV) und Swiss Olympic zu einem zweiten Meeting gekommen, in dem nun Schärer den Zuschlag erhielt.

Der 29-jährige Berner wird nach Athen 2004 zum zweiten Mal an Olympischen Spielen teilnehmen. Bei den Frauen, denen nur ein Quotenplatz zusteht, ist Ariella Kaeslin schon letzte Woche selektioniert worden.

Für Schärer stellt diese Selektion eine gewisse Kompensation und Genugtuung dar, da er als Gerätespezialist sowohl für die Weltmeisterschaften 2006 in Aarhus (Dä) als auch 2007 in Stuttgart - wegen der Konzentration auf die Team-Interessen - nicht berücksichtigt worden war.

Neben Capelli, dessen Nomination unbestritten war, ist er aber der einzige, der in den letzten Jahren an kontinentalen Titelkämpfen die Qualifikation für Gerätefinals schaffte. Zweimal errang er EM-Bronze.

(dl/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wie schon an der WM 2006 in Aarhus ... mehr lesen
Für einen guten Mannschaftsrang sind Allrounder und keine Spezialisten gefragt.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Am Pauschenpferd gewinnt Christian Baumann EM-Bronze.
Am Pauschenpferd gewinnt Christian Baumann EM-Bronze.
Christian Baumann packt Chance am Schopf  Die Schweizer Turner holen zum Abschluss der Europameisterschaften der Männer eine weitere Medaille. Christian Baumann gewinnt am Pauschenpferd überraschend Bronze. mehr lesen 
Stingelin zur Turn-Sensation  Dank Bronze im Teamwettkampf an den Heim-Europameisterschaften in Bern gewann erstmals in der ... mehr lesen  
Felix Stingelin: «Das Team gehört zu den Königsdisziplinen.»
Pablo Brägger zeigte am Barren eine souveräne Leistung. (Archivbild)
Bronze an der EM  Die Schweizer Turner haben es geschafft! An den Europameisterschaften in ... mehr lesen  
3. Platz in der Team-Quali  Die Schweizer Turner überzeugen in der Team-Qualifikation an den Europameisterschaften in Bern. Platz 3 in der Team-Qualifikation und sieben Teilnahmen in den Gerätefinals lautet die starke Bilanz. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 14°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 18°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten