Nestlé und Nespresso blitzen vor Zürcher Handelsgericht ab
Gericht gibt Denner im Kapselstreit Recht
publiziert: Montag, 21. Feb 2011 / 16:47 Uhr / aktualisiert: Montag, 21. Feb 2011 / 18:02 Uhr
Das Gericht sieht kein Problem, kompatible Kapseln herzustellen.
Das Gericht sieht kein Problem, kompatible Kapseln herzustellen.

Zürich - Das Zürcher Handelsgericht hat eine Klage von Nestlé und Nespresso gegen Denner und die Firma Alice Allison SA abgewiesen. Der Vertrieb von Nespressomaschinen-kompatiblen Kaffeekapseln verletzte keine Patente, entschied es.

9 Meldungen im Zusammenhang
Als Folge der Abfuhr auferlegte das Gericht den Klägerinnen die Gerichtsgebühr von 12'000 Franken. Nestlé und Nespresso können den Entscheid des Zürcher Handelsgerichts ans Bundesgericht weiterziehen. Ob sie dies tun, ist noch offen.

Im Kapselstreit geht es um Kaffeekapseln, welche Denner bei Alice Allison SA herstellen lässt. Denner hat sie als Alternative zu den Original-Nespresso-Kapseln verkauft, aber zu einem deutlich günstigeren Preis.

Denner darf Kapseln weiterhin nicht verkaufen

Am 11. Januar erliess das St. Galler Handelsgericht, eine superprovisorische Verfügung: Denner musste seine Nachahmerkapseln umgehend aus den Regalen räumen.

Aufgrund dieser Verfügung kann Denner die Nespresso-kompatiblen Kapseln auch nach dem Zürcher Gerichtsspruch nicht verkaufen. Bei den beiden Klagen in Zürich und St. Gallen handelt es sich nach Auskunft von Denner um zwei voneinander unabhängige Verfahren.

In der Klage am Zürcher Handelsgericht machten Nestlé und Nespresso die Verletzung von zwei Patenten geltend: Direkt verletzten Denner und die Herstellerfirma das Patent zur Beschaffenheit der Kapseln, indirekt jenes für das Verwendungsverfahren. Damit entstehe den Patentinhaberinnen ein nicht leicht wieder gutzumachender Nachteil.

Bei den Zürcher Richtern blitzten sie damit allerdings ab, wie das Handelsgericht am Montag eine Meldung des «Blicks» bestätigte.

Der kleine Unterschied: 9 Löchlein

Die Zürcher Handelsrichter nahmen die Denner-Kapseln akribisch in Augenschein, wie aus der Verfügung hervorgeht, welche der SDA vorliegt. Und sie kamen zum Schluss, sie sei nicht gleich wie die Nespresso-Kapsel und infolgedessen seien auch die «Extraktionsbedingungen» nicht die gleichen.

Im Gegensatz zur Nespresso-Kapsel habe die Denner-Kapsel nämlich auf dem Deckel Löcher - exakt «9 im Kreis angeordnete Löcher». Haltbarkeit und Hygiene würden mit Hilfe einer luftdichten Portionenpackung gewährleistet. Für das Gericht war «nicht glaubhaft gemacht, dass der Beutel dieselbe technische Wirkung erzielt wie die geschlossene Kapsel».

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Denner verkauft seine Kaffee-Kapseln weiter. Wie der Detailhändler am Freitag ... mehr lesen
Aus dem Bundesgerichtsentscheid geht kein Verkaufsverbot für die Kapseln hervor.
Lausanne - Der Kaffeekapsel-Streit zwischen Nespresso und Denner ist um eine Episode reicher. Das St. Galler Handelsgericht muss auf Geheiss des Bundesgerichts erneut prüfen, ob Denner der Verkauf seiner Kopie der Nespresso-Kapsel bis zum Entscheid über die Hauptklage zu verbieten ist. mehr lesen 
Bern - Der Streit um Kaffeekapseln zwischen Nespresso und Denner kommt wahrscheinlich vor Bundesgericht. Nespresso will ein Urteil des St. Galler Handelsgerichts nicht hinnehmen und plant einen Rekurs. mehr lesen 
St. Gallen - Denner darf seine Kaffeekapseln, die auch in Nespresso-Geräte passen, wieder verkaufen. Das St. Galler Handelsgericht hat das superprovisorisch verfügte Verkaufsverbot vom 10. Januar teilweise wieder aufgehoben, wie es am Freitag mitteilte. mehr lesen 
Wien - Seit sieben Jahren findet in Wien der Protestsongcontest statt. Dieses Jahr hat es unter anderem ein Protestlied gegen Nespresso in die Endrunde vom 12. Februar geschafft. mehr lesen 1
Weitere Artikel im Zusammenhang
Grono GR - Die Produzentin der Denner-Kaffeekapseln für ... mehr lesen
Die Denner-Kapseln würden sich technisch völlig von den Nespresso-Kapseln unterscheiden, argumentiert der Hersteller.
Nestlé reagiert zunehmend juristisch gegen die Konkurrenz.
St. Gallen - Das St. Galler Handelsgericht hat am Montag entschieden, dass der Schweizer Discounter Denner seine Kaffeekapseln aus den Regalen räumen muss. Nestlé hat sich damit erfolgreich ... mehr lesen 6
Zürich - Die Nespresso-Kaffeekapseln ... mehr lesen
Trotz der wachsenden Konkurrenz bleibt Nestlé mit Nespresso weiterhin klarer Marktleader.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
Werden Menschen in den USA jetzt besser ...
Demokraten bringen Gesetzentwurf ein  Politiker der Demokratischen Partei haben in den USA einen neuen Gesetzentwurf eingebracht, der die Nutzung zielgerichteter digitaler Werbung auf Werbemärkten (Targeted Advertising) verbieten würde, die von Plattformen wie Facebook, Google und anderen Datenmaklern mit grossen Gewinnen betrieben werden. mehr lesen 
Coronavirus  Bern - Der Bundesrat hat heute beschlossen, das ... mehr lesen  
Der Bundesrat reagiert auf die Corona-Situation.
Auf Social Media-Kanälen sind Schuldner nicht mehr vor Inkassobüros sicher.
Social Media Schuldeintreiber in der USA dürfen seit kurzem auch säumige Schuldner per Social Media kontaktieren. Ein ... mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens). mehr lesen
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel 0°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
St. Gallen -3°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Bern -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Luzern -1°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Genf 1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Lugano 1°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten