Geschwächter Papst leitet Messe in der Slowakei

publiziert: Freitag, 12. Sep 2003 / 13:08 Uhr

Banska-Bystrica - Trotz Krankheit und Schwäche ist Papst Johannes Paul II. bei seinem Slowakeibesuch am Freitag von Bratislava nach Banska-Bystrica geflogen. Dort hielt er vor mehreren zehntausend Gläubigen eine Messe unter freien Himmel.

Tausende hatten sich schon in den frühen Morgenstunden auf dem Platz versammelt.
Tausende hatten sich schon in den frühen Morgenstunden auf dem Platz versammelt.
SHOPPINGShopping
Johannes Paul IIJohannes Paul II
Die Gläubigen in der rund 230 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Bratislava gelegenen Stadt warteten schon seit den frühen Morgenstunden auf dem Zentralplatz auf das Kirchenoberhaupt.

Zuvor war der Papst mit dem Papstmobil durch die Stadt gefahren. Dabei hob der 83-jährige Kirchenführer mehrmals die Arme, um den Gläubigen zuzuwinken. Er wirkte erschöpft und matt. Mehrere Ärzte befinden sich stets in seiner Nähe.

Bereits zum Auftakt seiner 102. Auslandsreise am Donnerstag hatte der polnische Papst einen geschwächten Eindruck gemacht und konnte selbst kurze Reden nicht mehr zu Ende halten. Der Papst leidet an Parkinson-Krankheit und kann kaum noch deutlich sprechen.

(bsk/sda)

Johannes Paul II

Dokumentationen und mehr zum Andenken
DVD - Biographie / Portrait
PAPST JOHANNES PAUL II - STATIONEN EINES LEBENS - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Papst Johannes Paul II. - Genre/Thema: Biographie / Portrait; ...
23.-
DVD - Biographie / Portrait
PAPST JOHANNES PAUL II - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Papst Johannes Paul II. - Genre/Thema: Biographie / Portrait; ...
15.-
Nach weiteren Produkten zu "Johannes Paul II" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Publinews Erwecken Sie mit der Einrichtung nach Feng-Shui Ihr «Chi»  Feng-Shui ist eine Lehre der chinesischen Kultur, die die Lebensenergie («Chi») in positive Bahnen lenken soll. Übersetzt heisst «Feng» Wind und «Shui» Wasser. Der Begriff symbolisiert, dass die Energie frei fliessen können soll, wobei die Umgebung und ihre Einrichtung eine entscheidende Rolle spielt. Feng-Shui überlässt Ihnen ein hohes Mass an Gestaltungsfreiraum. mehr lesen  
Fotografie Fotoausstellung über Lagos, Religion und Lotterie  Das Photoforum Pasquart präsentiert in Zusammenarbeit mit der Fondation Taurus und den Bieler Fototagen die Ausstellung «Give us this Day» des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi, Gewinner des Taurus Prize for Visual Arts 2019. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 4°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
Basel 3°C 5°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
St. Gallen 1°C 3°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Bern 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
Luzern 3°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
Genf 3°C 6°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Lugano 6°C 8°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten