Gold für Rollstuhlsportler Heinz Frei im WM-Marathon

publiziert: Sonntag, 28. Jul 2002 / 18:12 Uhr

Lille (Fr) - Krönender Abschluss für die erfolgreiche Schweizer Delegation an der Leichtathletik-WM der Behindertensportler in Lille. Rollstuhlsportler Heinz Frei holte Gold im Marathon. Das Schweizer Paralympics-Team kehrt mit 14 Medaillen (4 Gold/4 Silber/6 Bronze) nach Hause zurück.

Heinz Frei gewann Marathon-WM-Gold.
Heinz Frei gewann Marathon-WM-Gold.
Die Schweizer Delegation hat damit die Erwartungen übertroffen -- obwohl Lukas Christen verletzt forfait geben musste und Franz Nietlispach erstmals an einer WM fehlte.

Ende gut, alles gut für den 44 Jahre alten Heinz Frei aus Etziken mit dem Triumph im Marathon. Nach drei Kilometern hatte er auf dem Rundkurs quer durch Lille erstmals angegriffen, doch wie auf der Bahn im 5000-m- und 10 000-m-Rennen vermochte der «Rest der Welt» die Lücke mit vereinten Kräften zu schliessen. Fahrer, die seine Söhne sein könnten, versuchten wieder auf die letzten Meter zu warten, um den Tempomacher überspurten zu können. Frei: «Es war vielleicht ein Vorteil, dass ich anfangs nicht weg kam. Bei der zweiten Attacke nach 25 km kam ich dann einige Meter weg. Dann gab es nur noch eines: Alles riskieren. Als die Schatten weg waren, konnte ich meinen Rhythmus suchen und so die letzten Kilometer ungefährdet absolvieren.»

Wie Frei kehrt auch Edith Hunkeler (Egolzwil) mit einer Gold- (1500 m) und einer Silbermedaille (Marathon) nach Hause zurück. Auf eine Medaille hatte Hunkeler vor der WM gehofft, nun sind es zwei geworden. «Und ich bin erstmals Weltmeisterin geworden», strahlte die 30-jährige Luzernerin. Die Erwartungen ebenfalls übertroffen hat die Appenzellerin Sandra Graf (Gais) mit Bronze über 5000 m und im Marathon. Die in der gleichen Klasse wie Hunkeler startende Mutter zweier Kinder hat damit endgültig den Durchbruch an die Weltspitze geschafft.

Gold auch für Beat Bösch

Bereits am Samstag holte sich überraschend Rollstuhlfahrer Beat Bösch Gold über seine Spezialdisziplin 400 m. Bösch liess im Final selbst Weltrekordhalter Dean Bergeron (Ka) um über acht Zehntel hinter sich. Der 31-jährige Innerschweizer aus Grosswangen hat damit wie der Freiburger Urs Kolly (Fünfkampf-Gold) einen gesamten Medaillensatz gewonnen.

(ba/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 12°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 11°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 10°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 14°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten